Category Archives for "Uncategorized"

was tun bei wespenstich

allergische Reaktion Insektenstich (anaphylaktischer Schock)

Allergische Reaktion Insektenstich- Radrennfahrer stirbt an anaphylaktischem Schock

Tod durch Wespenstich

Der 52 jährige Ex Radprofi Andreas Kappes erlag nach Pressemeldungen im Juli 2018 den Folgen eines Insektenstiches. Es kam zu einem allergischen Schock mit Herzversagen.

Jetzt fragt man sich vielleicht: Wie kann man hier in Deutschland an einem Insektenstich sterben? Andreas Kappes war noch nicht alt und sicher auch körperlich fit. Wie konnte es dazu kommen, dass der ehemalige Radrennfahrer von einem Insektenstich getötet wurde? Und was ist ein allergischer Schock?

Normalerweise ungefährlich

Im Sommer gibt es viele Gelegenheiten, gestochen zu werden. Das sind nicht nur die Mosquitos in tropischen Ländern. Sondern auch unsere heimischen Mücken, Bienen, Wespen und allerhand andere kleine Tiere können beißen oder stechen. Häufig zieht dies lästige Folgen nach sich, ist aber in aller Regel absolut ungefährlich.

Sie kennen das: Nicht nur im Eiscafé wird man schnell von Scharen von Wespen umschwärmt. Die geschickten Flieger sind auf Nahrungssuche und werden von Süßem angelockt. Ob Eiscreme, Kuchen oder Softdrinks- vor allem im Spätsommer hat man mancherorts kaum Ruhe vor ihnen. Aber auch Fleisch schätzen sie. Und wenn man sie lässt, kann man zusehen, wie sie mit ihren sägeartigen Beißwerkzeugen beachtliche Brocken vom Grillsteak abzwacken und damit fortfliegen.

Mit schwarz-gelber Warnfarbe signalisieren sie möglichen Feinden, dass mit ihnen nicht zu spaßen ist. Sie tragen einen Wehrstachel im Hinterleib, mit dem sie erheblich größeren Lebewesen schmerzhaft zusetzen können. Dabei ist der Stich selber noch nicht alles. Denn zugleich wird dem Opfer ein chemischer Cocktail injiziert, der kleine Tiere betäubt und bei größeren zu unangenehmen Hautreaktionen führt.

Allergischer Schock durch Wespenstich

Wespengift kann allergischen Schock auslösen.

Gefährliche allergische Reaktionen bei Wespenstichen

Viele Menschen reagieren allergisch auf die Stiche von Wespen und Bienen. Dabei sind die Folgen in den meisten Folgen Schwellung, Schmerz, Rötung, Juckreiz um die Einstichstelle herum. Da der Einstich schmerzhaft ist, bekommen die Betroffenen normalerweise auch mit, wenn sie gestochen werden. Innerhalb von etwa ein bis zwei Stunden kann die Stelle richtig dick anschwellen.

Falls der Stich im Bereich Hals und Gesicht liegt oder sogar innerhalb von Mund oder Hals, ist die Schwellung gefährlich und sollte rasch ärztlich behandelt werden. Schnelle Hilfe ist jetzt gefordert, auf keinen Fall sollte man abwarten. Im ungünstigsten Fall droht hier Ersticken durch zugeschwollene Atemwege!

Der allergische Schock

Abgesehen von dieser direkt sichtbaren Reaktion der Haut kann ein anderes ernstes Problem auftreten. Das Gift der Wespen und Bienen ist nämlich hoch Allergie auslösend und verursacht bei manchen Menschen allergische Reaktionen. Im Extremfall kommt es zu allergischen Schock, auch anaphylaktischer Schock genannt. Im Schockzustand stellt der Körper grundlegende Funktionen um, was zum Tod führen kann. Die Anzeichen eines solchen Schocks können sehr vielgestaltig sein und sind für den Laien häufig schwer erkennen, was ihre besondere Gefährlichkeit ausmacht.

Der Schock kann sich noch bis zu 24 Stunden nach dem Stich einstellen. Voraus gehen möglicherweise Schwindel, Unruhe, Herzrasen, Kopfschmerzen, Benommenheit oder allgemein unklare Anzeichen.
Wegen des gar nicht so seltenen tödlichen Ausgangs ist dringend der Notarzt zu rufen.
Bei bekannter Allergie sollte der Betroffene ein Notfallpack bei sich tragen. Darin befinden sich vom Arzt zusammen gestellte Medikamente, mit deren Hilfe die Schockreaktion verhindert werden kann. Es gibt einfach zu bedienende Injektoren, sogenannte Pens, die in der Regel den Wirkstoff Ephedrin enthalten.

Wenn Sie wissen, dass Sie allergisch reagieren, sollten Sie sie Vorsorge treffen und sich schützen. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt die entsprechenden Mittel verschreiben. Sie können lebensrettend sein. Tragen Sie diese daher stets mit sich, vor allem im Sommer. Sie können sie wahrscheinlich bei Bedarf selber einsetzen. Oder Sie geben ihr Allergie-Notfallpack dem Arzt, der Sie im akuten Fall behandelt, so dass dieser die auf Sie abgestimmten Mittel benutzen kann.

Bienenstich Wespenstich was tun: Allergie Notfall Set

Allergie Notfallset bei Bienen- oder Wespenstich

Schutz vor Insektenstichen

  • Decken Sie Speisen und Getränke im Freien ab.
  • check
    Trinken Sie süße Getränke nicht aus der Flasche, da Wespen in den Flaschenhals krabbeln könnten und dann beim Trinken in den Mund gelangen.
  • check
    Beaufsichtigen Sie Kinder beim Essen und Trinken im Freien besonders achtsam.
  • check
    Lassen Sie Kinder auf Wiesen Sandalen tragen, da Wespen im Gras sitzen können.
  • check
    Kinder sind besonders gefährdet, da das Insektengift in dem kleinen Körper stärker wirken kann.
  • check
    Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn eine Biene oder Wespe im Gesicht oder am Hals gestochen hat.
  • check
    Rufen sie den Notarzt, wenn es zu einem Stich im Mund oder im Hals kam und Erstickungsgefahr besteht.
  • check
    Beobachten sie sich oder andere nach einem Stich, und wenden Sie sich bei ungewohnten Befindlichkeitsstörungen oder sonstigem Verdacht an einen Arzt. Warten Sie nicht lange, sondern wenden Sie sich an die Notaufnahme oder der Notarzt.
  • check
    Lassen Sie sich bei bekannter Allergie auf Bienengift ein Notfallset zusammenstellen und tragen Sie dies stets bei sich.

Anaphylaktischer Schock: Weitere Infos

Im folgenden Zeitungsartikel der Stuttgarten finden Sie mehr zu dem tragischen Vorfall mit Andreas Kappes:

Aufgrund des heißen Frühjahrs 2018 entstand eine große Wespenpopulation. Das wiederum hatte eine gestiegene Anzahl von Stichen auch mit Allergiereaktionen zur Folge. Es entstanden Lieferengpässe für die Notfallmedikamente gegen den anaphylaktischen Schock. Lesen Sie mehr dazu in der Saarbrücker Zeitung:

2 bester Mückenspray Bilder

Bester Mückenspray

​​​Mückenschutz Spray Test: bester Mückenspray

Welches Mückenspray kaufen? Was hilft als bester Mückenspray am besten dabei, nicht von Mücken, Moskitos, Zecken und anderem gestochen zu werden?

Mückenabwehrmittel werden als Repellents oder Repellentien bezeichnet. ​(​von lateinisch repellere: abwehren, abhalten) Es gibt sie in verschiedenen Anwendungsformen. Gebräuchlich sind sie vor allem als Pump-Spray oder Spray und als Lotion. Dazu gehören Mückenschutz mit Deet, Icaridin Spray und weitere.

In unserem Mückenschutz Spray Test betrachten wir unterschiedliche Mittel genauer. Lesen Sie weiter unten über die Testsieger „Bester Moskitoschutz“. ​​​​Welches Repellent ​gilt als bester Mückenspray? Welcher Mücken Repellent schützt am besten vor Mücken, Moskitos, Zecken? ​Finden Sie es heraus mit dem ausführlichen Mückenschutz Spray Test (inklusive Mückenschutz Tropen Test).

  • check
    ​im Test: Mückenschutz mit DEET
  • check
    im Test: Icaridin Spray
  • check
    im Test: Nobite insektenschutz
  • check
    im Test: Anti Brumm ("brum brum Insektenschutz") ​
  • check
    Was bringt natürlicher Zeckenschutz und Mückenschutz?

​​​Direkt zum ​Mückenschutz Spray Testergebnis.

Stechmücken - Mückenschutz

Stechmücken gibt es im Sommer fast überall, wo es stehendes Wasser gibt. Was ist der beste Mückenschutz?

​Mückenschutz: Was tun gegen Stechmücken?

Warum ist es wichtig, sich vor Mückenstichen zu schützen?

Jedes Jahr werden weltweit über 700 Millionen Menschen mit Krankheiten infiziert, die durch Stechmücken, Fliegen, Läuse, Flöhe, Zecken und Wanzen übertragen werden. Diese treten teilweise nur in bestimmten Gegenden auf, andere kommen weltweit vor oder verbreiten sich. Viele dieser Erkrankungen sind gefährlich, einige sogar lebensbedrohlich. Das Bundesgesundheitsamt betont die Wichtigkeit, sich vor den Stichen von Mücken und Moskitos zu schützen. Das gilt vor allem bei Reisen in Ausbreitungsgebiete zum Beispiel von Malaria, Dengue- Fieber und Gelbfieber. In verschiedenen Ländern gibt es ein sehr hohes Risiko der Erkrankung.

Insektenschutz Malaria: Viele Fernreisende sind nicht über die Gefahren informiert. In einem Hochrisikogebiet in Südostasien zeigte sich bei einer Befragung, dass nur 54% der Rucksacktouristen sich vor Malaria übertragenden Mückenstiche schützten. Ein Repellent Malaria sollte dort jeder benutzen.

In Europa sind es vor allem zwei ernsthafte Erkrankungen, die durch Zeckenbisse übertragen werden. Zwar ist ein Insektenschutz Malaria bei uns heute nicht notwendig. Aber allein in Deutschland erkranken jedes Jahr 60.000 bis 80.000 Menschen an der sogenannten Lyme-Borreliose und etwa 300 Menschen an einer speziellen Form der Gehirnentzündung (FSME oder Frühsommer-Meningoenzephalitis) durch Zecken. Zeckenbisse und ihre schlimmen Folgen können durch die richtige Vorbeugung aber weitgehend verhindert werden.

​Anti Brumm​ Zecken Stopp ist wirksam gegen verschieden Zeckenarten. Gute Haut- Verträglichkeit. Wirkstoff Icaridin.

​​​Anti Brumm Forte ("Br​um Brum ​Insektenschutz") wirkt gegen tag- und nachtaktive Mücken mit DEET. Vorsichtig anzuwenden.

​​Anti Brumm naturell schützt durch Citriodiol vor Mücken und Zecken. Kann Schleimhäute reizen, daher vorsichtig anwenden.

​​​​​Moskitos: Gefahr ​bei Fernreisen

​​​Mückenschutz Tropen ist wichtig für Urlaubsreisen

Weltweit ist es besonders der Zika Virus, der sich in letzter Zeit beunruhigend stark ausbreitet. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat deswegen bereits einen internationalen Notfall für die öffentliche Gesundheit festgestellt. Die Krankheit wird hauptsächlich durch Moskitos übertragen. Gegen Zika ist bisher keine Impfung möglich. Auch eine medikamentöse Behandlung gibt es bisher nicht.

Besonders gefährlich ist eine Ansteckung für Frauen in oder vor der Schwangerschaft. Daher ist ein wirksamer Mückenspray für Schwangere besonders wichtig. Der Zika Virus kann ernste Schäden bei Neugeborenen verursachen. Er kann die Kindesentwicklung im Mutterleib schädigen und eine Missbildung des Gehirns auslösen, eine sogenannte Mikrozephalie. Bei einer Mikrozephalie wächst der Kopf des Kindes nicht in normaler Weise und das Gehirn entwickelt sich nicht vollständig. script src="//cdn.advideum.com/tag.js?id=74756-10421&plt=preroll"][/tcb-scrip

Schwangere sollten deshalb am besten überhaupt nicht in Risikogebiete reisen. Wenn Aufenthalte in diesen Gebieten nicht vermieden werden können, gehört zu mehreren Vorsichtsmaßnahmen auf jeden Fall auch ein effektiver Mückenspray für Schwangere zur grundlegenden Gesundheitsvorsorge.

bester Moskitoschutz

Stechmücken sind bei uns​ in Deutschland lästige Blutsauger. In anderen Ländern übertragen sie gefährliche Krankheiten.

​​Vor Mückenstichen schützen

​Wie kann man sich am besten vor lästigen Mückenstichen schützen?

Um sich vor Mückenstichen und dabei übertragenen Krankheiten zu schützen, sollte man nach Möglichkeit immer mehrere Methoden kombinieren. Bester Moskitoschutz umfasst immer verschiedene Dinge, die Sie beachten sollten.

Dazu zählen zum einen bauliche Maßnahmen wie mückendichte Fenster und eine Klimaanlage. Auch Mückennetze bieten Schutz, vor allem in der Nacht. Weiterhin wird zu Mückenschutz Kleidung mit langen Ärmeln und Beinen geraten.

Grundlegend ist jedoch der Einsatz von Mückenabwehrmitteln, den sogenannten Repellents. Sie werden auch als Mückenspray, Mückenschutz Lotion, Insektenschutz Creme, Mückenschutzspray bezeichnet. In unserem Mückenschutz Spray Test nehmen wir sie genauer unter die Lupe.

​​​​Insektengift versus Repellent Mückenspray

Nicht verwechseln: ​Mückenschutzspray und Insektengiftspray

>

Insektengift

​​Mückenspray zum Schutz vor Stichen darf nicht verwechselt werden mit Insektengift.

Diese sogenannten Insektizide haben eine lähmende oder tötende Wirkung auf Insekten. Insektizide werden eingesetzt, wenn es darum geht, gezielt gegen Insekten vorzugehen, die sich an einer bestimmten Stelle aufhalten. Insekten tötende Mittel gibt es meist als Pulver, als Flüssigkeit oder als Spray. 

Sie können bestimmte Insektengifte benutzen, um Stoffe zu imprägnieren oder um gezielt gegen Ungeziefer- Nester vorzugehen. Darüber hinaus gehört ihr Einsatz in die Hände von Fachleuten, da sie auch bei Menschen gesundheitsschädlich wirken und ein Umweltgift sein können.

Insektenspray

​Insektenspray mit Insektengift: Nicht auf die Haut aufsprühen, nicht einatmen!

Pyrethrum

Pyrethrum: Permethrin oder Allethrin sind Wirkstoffe auf pflanzlicher Basis, die ebenfalls Insekten vertreiben und auf diese tödlich wirken. Da sie beim Einatmen auch für Menschen giftig sein können, sollten sie auch in Kombination nicht zur Mückenabwehr eingesetzt werden. Schon gar nicht bei Schwangeren oder kleinen Kindern.

​Niembaum Öl (auch Neembaum Öl oder Neem Öl)

Niembaum Öl, auch Neembaum Öl oder Neem-Öl genannt, wird aus den Blättern des indischen Neembaumes gewonnen. Es wirkt abwehrend gegen Insekten und vermag diese sogar zu töten. Zur Anwendung gilt auch hier, dass das Insektengift nicht als Repellent geeignet ist.

Repellents, Repellentien

Repellents gibt es in sehr unterschiedlichen Rezepturen. Es handelt sich dabei nicht um Insekten tötende Mittel. Es sind also keine giftigen Insektizide. Stattdessen enthalten sie Wirkstoffe, die die Mücken vom Stechen abhalten. Lesen Sie weiter unten, wie das funktioniert!

Warum werden manche Menschen öfter von Mücken gestochen als andere?

​​​Haben Sie süßes Blut?

Haben Sie das Gefühl, dass die Mücken nur über Sie herfallen, während andere verschont bleiben? Forschungen weisen darauf hin, dass dies tatsächlich der Fall sein könnte. Manche Menschen ziehen aufgrund ihrer Körperchemie blutsaugende Insekten mehr an als andere.

So werden Erwachsene und Männer eher gestochen als Kinder und Frauen. Große Menschen locken stechfreudige Insekten eher an als kleine Menschen.

Verschiedene Stoffe werden sowohl mit der Atemluft als auch über die Haut an die Umgebung abgegeben. Dazu zählen vor allem das Gas Kohlendioxid und die im Schweiß enthaltene Milchsäure. Moskitos können mit ihren feinen Sinnen Säugetiere an der höheren CO2 Konzentration in der Luft erkennen. Auf diese Weise können die Blutsauger Sie auch aus größerer Distanz wahrnehmen. Ein bester Moskitoschutz soll genau das verhindern.

Die Geruchsorgane der Insekten finden sich auf den Antennen. Dort liegen geruchsempfindliche Nervenenden, sogenannte ORN (olfaktorische Rezeptor Neuronen) Tausende solcher Rezeptoren sorgen für eine äußerst sensible Wahrnehmung. Auch Spinnentiere wie die Zecken haben entsprechende Sinnesorgane.

Moskitos folgen ihren Sinnen mit einem Zickzackkurs, um ihr Opfer zu finden. Am leichtesten fällt ihnen das anscheinend bei beweglichen Zielen. Dann können sie einfacher die Richtung finden.

Nach Renée Anderson von der New Yorker Cornell Universität werden Moskitos noch durch weitere Eigenschaften angelockt. Wir Menschen haben dafür gar keine Sinne und können das nicht wahrnehmen. Neben dem CO2 Ausstoß sind das zum Beispiel auch die Wärmeausstrahlung, die erhöhte Luftfeuchtigkeit und weitere chemische Stoffe menschlicher Hautausdünstung.

Wie wirkt ein Repellent Mückenspray?

​​​Mückenspray oder Mückenschutz Lotion soll verhindern, dass die Insekten stechen.

Das auf die Haut aufgetragene Mittel beginnt nach kurzer Zeit zu Verdunsten. Dadurch werden Moleküle des Wirkstoffes in der Luft verteilt. Für die empfindlichen Sinnesorgane der Insekten wirken sie abschreckend. Sie verhindern, dass die Insekten den Geruch ihrer Mahlzeit wahrnehmen können. Gleichsam als eine Art Duftwolke umgeben die Moleküle dann wie ein unsichtbarer Schutzmantel, wie ein Tarnmantel den behandelten Bereich Ihrer Haut. Da durch die Verdunstung nach einiger Zeit immer weniger Wirkstoff - Moleküle vorhanden sind, lässt die Wirkung auf die Mücken allmählich nach.

Die Wirkungsdauer vieler Mittel wird mit 4 bis 8 Stunden angegeben. Wie schnell die Wirkung des Repellents sich wieder verliert, hängt von verschiedenen Umständen ab, zum Beispiel der Raumtemperatur, der Körpertemperatur, der Luftfeuchtigkeit, der Luftbewegung und der Transpiration. In standardisierten Tests wird eine mittlere Wirkdauer festgestellt, die dann meist auch auf der Packung angegeben wird. Ein Repellent als bester Mückenspray sollte eine Wirkdauer von mindestens 4 oder besser 6 Stunden haben.

​​​bester Mückenspray (Repellent)

​​Welche Vorteile und Nachteile ha​t ​rundes Moskitonetz?

Für Insekten- Abwehrmittel zum Auftragen auf die Haut ist eine Zulassung vorgeschrieben. Bevor ein Mittel auf den Markt gebracht werden darf, wird es bei der Bundesanstalt für Arbeitsmedizin und Arbeitsschutz auf seine Verträglichkeit für Mensch und Umwelt geprüft.

Nach Verbrauchertests zeigen manche Abwehrmittel im Schutz vor Moskitos eine deutlich bessere Wirkung als andere. Welches Mittel kommt als bester Mückenspray auf Platz 1? Im Wesentlichen kann man sagen, dass die chemisch entwickelten Stoffe fast allen natürlichen Substanzen dabei weit überlegen sind. Zu diesem Ergebnis kam auch Stiftung Warentest in der Ausgabe 05/2017. Als bester Mückenspray kommen sie daher nicht in die engere Wahl.

Folgende Wirkstoffe werden zur Zeit eingesetzt: Mückenschutz mit DEET, Icaridin Spray, EPAAB und PMD, sowie die Fettsäuren Caprin- und Laurinsäure. In unserem Mückenschutz Spray Test finden wir das beste Mückenspray heraus.

Die amerikanische Umweltschutzbehörde EPA bietet auf ihrer Webseite für die in den USA zugelassenen Repellents eine Suchmaske an. Wenn Sie angeben, wogegen Sie sich schützen wollen, wie lange der Schutz anhalten soll und welche Wirkstoffe Sie bevorzugen, werden Ihnen die passenden Mittel empfohlen. Search tool (in englischer Sprache): https://www.epa.gov/insect-repellents/find-insect-repellent-right-you

Für Deutschland sind weit weniger Mittel zugelassen. Eine Übersicht finden Sie weiter unten.

bester Mückenspray Test

Je nach Einsatz in Deutschland oder im Urlaub kommen unterschiedliche Mückenspray Repellents in Frage.

Welche Insekten Repellents sind wirksam?

Die einzelnen Inhaltsstoffe

Im Mückenschutz Spray Test Ergebnis finden Sie das beste Mückenspray. Grundsätzlich ist aber zu unterscheiden, ob Sie sich vor Mücken oder vor Zecken schützen wollen (Zeckenschutz Kinder).

Mücken sind Insekten, während Zecken zu den Spinnentieren zählen. Sie unterscheiden sich in ihrer Biologie und sprechen auf die Mittel unterschiedlich an.

Ganz verschiedene Rezepturen werden als Insekten Repellents angeboten. ​Ich habe sie für Sie nach Wirkstoff unterteilt.

Als wirksamste Mittel haben sich Mückenschutz mit DEET 15-30%, mit 20% Picaridin oder 30% OLE erwiesen. Dabei muss eine höhere Konzentration nicht unbedingt wirksamer sein. Die meisten Produkte mit Wirkstoffen aus natürlichen Pflanzenölen wie Citronella Öl, Lemongras Öl und Zedernöl konnten bei Tests keine besondere Wirkung zeigen.

Richtig angewendet können Repellents das Stichrisiko um mehr als 75 Prozent senken.

Mückenschutz mit DEET

Vor- und Nachteile des Mückenabwehrmittels DEET

Was ist Mückenschutz mit DEET?

“Die Leute meinen, da DEET eine synthetische Chemikalie ist, könne es ja nichts Gutes sein.“ sagt Walter S. Leal, von der California Universität. Möglicherweise klingt N,N-Diethyl-m-toluamid nicht nach etwas, mit dem man in Berührung kommen möchte.

Aber Mückenschutz mit DEET ist effektiv und bietet besten Moskitoschutz. Der Wirkstoff ist immerhin so gut, dass er seit über 6 Jahrzehnten in Gebrauch ist. DEET ist eines der effektivsten Repellents und zugleich eines der ältesten am Markt. Es wurde 1946 von der US Armee patentiert und ist seit 1957 frei verkäuflich.

Kein anderes Repellent wurde intensiver auf Sicherheit und Wirksamkeit getestet als Mückenschutz mit DEET. Und nach Leal wurden Berichte über Gesundheitsrisiken übertrieben.

Nachdem das Mittel seit über 50 Jahren milliardenfach eingesetzt wurde, sind bei weniger als 50 Personen schwere Nebenwirkungen bekannt geworden. Davon wiederum waren einige durch grobe Anwendungsfehler bedingt.

​Wie sicher wirkt DEET?

Im „New England Journal of Medicine“ wurde eine Studie veröffentlicht, bei der verschiedene Mücken Repellents direkt miteinander verglichen wurden. 15 mutige Studenten streckten dazu ihre Arme in Behälter voller hungriger Blutsauger. Es wurde gemessen, wie lange es dauerte, bis die Moskitos zu beißen begannen. Dabei ist ein Mückenschutz mit hohem DEET Gehalt gar nicht unbedingt besser. Ein Mückenschutzmittel mit 24% DEET war im Test alle anderen überlegen und bot den besten Moskitoschutz. Seine Schutzwirkung hielt gut 5 Stunden an. Mückenschutz mit hohem DEET Gehalt schnitt dagegen weniger gut ab.

Armbänder mit DEET Behandlung boten leider so gut wie keinen Insektenschutz. Das war allerdings keine Überraschung. Denn es hat sich gezeigt, dass die Schutzwirkung sich immer nur direkt auf die Hautfläche bezieht, auf der das Repellent aufgetragen wurde. In nur 4 cm Abstand davon stechen Moskitos wieder unbeeindruckt zu.

Mückenschutz mit DEET wehrt hervorragend gut Mücken, Bremsen, Kriebelmücken, Fliegen und sogar Zecken ab. Weniger gut ist die Schutzwirkung im Mückenschutz Spray Test bei Läusen, Flöhen, Bienen und Wespen. Diese lassen sich durch DEET kaum vom Stechen bzw. Beißen abhalten. Dennoch könnte ein Mittel mit Moskitoschutz DEET als bester Mückenspray in Frage kommen.

Abgesehen davon ist DEET der einzige Wirkstoff, der von den Gesundheitsbehörden gegen Zecken empfohlen wird. Es wird zwar auch Mückenschutz mit hohem DEET Gehalt bis zu 100% verkauft. Ein Gehalt von 20% DEET wird für die meisten Zwecke jedoch als ausreichend wirksam erachtet.

Mückenstiche Moskitostiche verhindern

​Mückenstiche bilden typische Quaddeln und können starken Juckreiz auslösen. Mückenschutz Baby, Mückenschutz für Kinder sind besonders wichtig.

​​Was sollte man bei der Verwendung von DEET beachten?

Weiterhin sollten Sie die Anwendungsbestimmungen einhalten. Diese besagen, dass Mückenschutz mit DEET nicht mehr als einmal pro Tag auf die Haut auftragen werden soll. Es kann auch auf die Kleidung aufgebracht werden, vor allem als Spray. Es sollte aber nicht auf Hautbereichen unter der Kleidung bleiben, da hier die Verdunstung eingeschränkt ist und der Wirkstoff von der Haut aufgenommen wird. Es sollte nicht mit Schleimhäuten in Kontakt kommen wie zum Beispiel Mund oder Augen, da hier Reizungen und Irritationen auftreten können.

Ein Nachteil von Mückenschutz mit DEET ist der Effekt, dass es bestimmte Kunststoffe in der Kleidung, in Uhrenarmbändern und in Brillenbügeln anlösen und in der Form verändern kann. Baumwolle, Wolle oder Nylon werden nicht beeinflusst. Daher sollte man sich nach dem Gebrauch der Substanz die Hände gründlich waschen.

Inwieweit sich der Moskitoschutz DEET als Mückenschutz für Schwangere oder als Mückenschutz Baby eignet, darüber gibt es geteilte Meinungen. Einige Fachleute empfehlen die Anwendung während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht.

Kleinen Kindern sollte man nicht erlauben, DEET selber anzuwenden. Es ist jedoch ungefährlich, Mückenschutz mit DEET ab 2 Monaten zu verwenden. Aufgrund neuerer Erkenntnisse hat die amerikanische Akademie der Kinderärzte die Altersgrenze zur Anwendung vor kurzem von 2 Jahren auf 2 Monate herabgesetzt und gleichzeitig die maximal empfohlene Konzentration von 10% auf 30 % erhöht. Ab 2 Monaten ist DEET also als Mückenschutz Baby geeignet, wenn man bei der Anwendung entsprechend vorsichtig ist.

Mückenschutz mit DEET sollte nicht auf Schleimhäute gelangen. Es kann in sehr seltenen Fällen Missempfindungen und Krampfanfälle auslösen. Bei empfindlichen Personen sollte den Moskitoschutz DEET nicht großflächig auf mehr als 20 % der Hautoberfläche aufgetragen werden. Man sollte nicht gleichzeitig bestimmte Hautpflegeprodukte anwenden, die eine Aufnahme durch die Haut begünstigen.>

Wenn Sie gleichzeitig Sonnenschutzcreme verwenden möchten, dann tragen Sie zuerst die Creme auf und danach das Repellent. Auch sonst sollten Sie das Repellent immer als oberste Schicht auf die Haut aufbringen.

Handelsübliche Mittel mit Moskitoschutz DEET

  • Nobite
  • Anti Brumm forte
  • Autan tropical
  • check
    Care plus

Mückenschutz mit DMP

Kommt DMP als bester Mückenspray in Frage?

DMP ist allein nur schwach gegen Insekten wirksam. Daher wird es oft in Kombination mit DEET oder anderen insektenvertreibenden Mitteln eingesetzt. Der chemische Name lautet Dimethyphtalat oder BAAPE - ethyl 3-(butyl-ethanoyl-amino)propanoate.

​Phtalate werden in auch in der Kunststoffherstellung und der Parfümproduktion verwendet. Klinische Studien zur Verträglichkeit liegen bisher nicht vor. Aus diesem Grund wird DMP für Kinder oder Schwangere von Experten nicht empfohlen.

Mückenschutz Icaridin Spray

Icaridin hat als Mückenspray ein gutes Wirkungsspektrum

Ein anderes synthetisches Repellent ist Icaridin Mückenspray. Es ist unter verschiedenen Namen im Umlauf und auch bekannt als Picaridin, als S-Limonen, als Bayrepel und als KBR 3023. Es hat eine für eine längere Zeit zuverlässig Mücken abweisende Wirkung. In manchen Berichten wird Mückenschutz mit Icaridin bei einer Konzentration von 20% als bestes Repellent überhaupt bezeichnet. Man konnte eine Wirkungszeit von 8 Stunden beobachten. Deshalb kommt auch ein Icaridin Spray als bester Mückenspray zur Auswahl.

Da Mückenschutz Icaridin Spray ziemlich genau 50 Jahre später als DEET zur breiten Anwendung kam, liegen auch entsprechend. weniger Erfahrungswerte in Bezug auf mögliche Gesundheitsrisiken vor. Jedenfalls gibt es keine Oberflächen verändernde Wirkung auf Kunststoffe wie bei DEET. Anscheinend ist das Mittel auch durchaus als Mückenspray für Schwangere geeignet und bei entsprechender Vorsicht auch als Mückenschutz Baby.

Handelsüblicher Mückenschutz mit Icaridin

  • check
    Autan Protection Plus>
  • check
    ​​Ballistol stichfrei Mückenschutz
  • check
    Anti Brumm Zeckenstopp
  • check
    Doctan Classic
  • check
    Mosquito Protect Mückenschutz Spray
bester Mückenspray brum brum

Welches Repellent als bester Mückenspray gelten kann, kommt auch darauf an, wo Sie es einsetzen. Es gitl, Schutzwirkung und mögliche gesundheitliche Risiken gegeneinander abzuwägen. Anti Brumm bietet guten Mückenschutz und ist zugleich gut verträglich.

Mückenschutz mit EBAAP (IR3535)

EBAAP wird nicht für die Tropen empfohlen.

EBAAP oder IR3535 ist sehr wirksam in der Anwendung und sehr sicher im Gebrauch. Es gehört dem Pharmaziekonzern Merck und wirkt gegen Wespen, Bienen und Sandmücken. Es schützt gut vor Zecken. Tagaktive Mücken werden jedoch kaum abgewehrt.

Es ist besser verträglich als DEET und Icaridin. Seine Wirkdauer ist jedoch kürzer. Auch die Wirkstärke ist geringer, weshalb es nicht für einen Einsatz in den Tropen empfohlen wird.

​Der Wirkstoff ist in Europa seit über 20 Jahren im Handel. Sein chemischer Name lautet Ethylbutylacetylaminopropionat, abgekürzt EBAAP oder IR3535 bei ​Merck.

Mückenspray mit EBAAP

  • Anti Brumm® Universel

Citronellöl Bio Mückenspray

Natürliches ätherisches Öl als Mückenschutz Repellent

Citronell Öl ist das ätherisches Öl einer indischen Pflanze. Es hat einen starken, zitronenartigen Geruch. Citronellöl hat eine insektenabweisende Eigenschaft und wirkt auf Mücken, Läuse und manche Fliegen. Die Dauer der Wirkung beträgt zwischen 1,5 und 5 Stunden.

Kontakt mit empfindlicher Haut sollte vermieden werden. Kann Hautreizungen und Allergie auslösen. Bei Kindern und Schwangeren sind daher die Gebrauchsinformationen genau zu beachten.

Mückenspray mit EBAAP

  • Ein Mückenspray mit Citronellöl ist Greensect.
  • Es gibt auch Armbändern und Duftlampen mit Citronellöl.

​​Citriodiol® bzw. PMD Mückenspray Bio

​Welches ist der beste Mückenschutz Spray?

​Als Mückenspray Bio Repellent angebotenes Zitroneneukalyptus Öl ist ebenfalls ein auf pflanzlicher Grundlage synthetisch hergestelltes Mittel. PMD ist ein Inhaltsstoff von Citriodiol und steht für para-Menthan-3,8-diol beziehungsweise OLE für Oil of Lemon Eucalyptus. Es handelt sich dabei in der Regel nicht um das natürliche ätherische Öl, sondern um die darin enthaltene aktive Verbindung.

Zwar wird PMD auf pflanzlicher Basis gewonnen, und zwar aus einer chinesischen Art der Eukalyptusbäume. Es ist deshalb aber nicht unbedingt sicherer in der Anwendung als künstliche Produkte. Es bei Kindern unter 3 Jahren nur sehr vorsichtig angewendet werden. Zitroneneukalyptus kommt als Mückenspray Bio jedenfalls mit in die Auswahl als bester Mückenspray. Dennoch sollte man bei der Anwendung vorsichtig sein, da es Schleimhautreizungen und Augenirritationen hervorrufen kann.

Citriodiol schützt bis 6-8 Stunden vor Insekten wie Malariamücken, Gelbfiebermücken und Tigermücken.​​

Insektenabwehrmittel mit PMD

  • Im Handel gibt es zum Beispiel Greensect Anti Insekten Spray und
  • check
    Noskito Intensiv-Schutz vor Mücken,
  • check
    Soventol Protect Intensiv Schutzspray zur Mückenabwehr
  • check
    Anti-Brumm® Zecken Stopp oder
  • check
    Anti Brumm naturel, das als auch Mückenspray für Schwangere in Frage kommt.
  • check
    Zedan Natürlicher Insektenschutz
Moskito Insektenschutz

​Mücken saugen Blut und können dabei Krankheiten übertragen.

Bio Mückenspray: Pflanzen gegen Mücken

Pflanzendüfte zur Mückenabwehr

Bio Mückenspray oder Mückenabwehrmittel mit Pflanzendüften nutzen je nach Rezeptur auch andere ätherische Öle gegen Mücken. Es werden in vielen Hausmitteln Pflanzen gegen Mücken empfohlen.

Über ihre Wirksamkeit kann man allerdings streiten. Zuverlässige Testergebnisse liegen nicht vor. Dass sie als mückenabweisendes Repellent effektiv sind, konnte jedenfalls nicht bestätigt werden.

Auch bei diesen Mitteln ist Vorsicht bei der Anwendung geboten, da sie die Schleimhäute reizen oder die Haut lichtempfindlich machen können. Außerdem sind auch allergische Reaktionen möglich.

Zu den Wirkstoffen von Pflanzen gegen Mücken gehören

  • Anisöl
  • check
    Bergamottöl
  • check
    Basilikumöl
  • check
    Eukalyptusöl
  • check
    Fenchelöl
  • check
    Geranienöl, auch Geranie könnte als Pflanze gegen Mücken geeignet sein
  • check
    Kampfer
  • check
    Katzenminze-Öl
  • check
    Knoblauch bzw. Knoblauchöl
  • check
    Lavendel gegen Mücken
  • check
    Nelkenöl
  • check
    Pfefferminze (Mentha x piperita),
  • check
    Poleiminze (Mentha pulegium),
  • check
    Ringelblumen (Tagetes)
  • check
    Rizinusöl
  • check
    Sellerieextrakt
  • check
    Teebaumöl gegen Mücken
  • check
    Thymianöl
  • check
    Zedernöl
  • check
    Zimt
  • check
    Zitronengrasöl
bester Mückenschutz Spray

Autan wirkt als Tarnkappe und wehrt Mücken, Stechfliegen und Zecken ab.

Hinweise zur Mückenspray Anwendung

Wie man Repellents anwenden sollte, und was es zu beachten gibt.

Insekten Repellents mit DEET werden in ziemlich unterschiedlichen Konzentrationen von 4 bis 100% verkauft. Tests haben gezeigt, dass eine Konzentration von 30% für bis zu 8 Stunden die gleiche Schutzwirkung hat wie eine mit 100%. Höhere Konzentrationen wurden jedoch mit negativen Begleiterscheinungen in Verbindung gebracht wie Ausschlag, Orientierungslosigkeit und Krämpfe. DEET sollte daher nicht in Konzentrationen von mehr als 30 % verwendet werden.

Schwangere und stillende Mütter können DEET, Icaridin Spray, Zitroneneukalyptus und IR3535 ohne Bedenken verwenden, so lange sie die Anwendungshinweise beachten. Als Mückenspray für Schwangere sind sie nach offiziellen Stellen geeignet.

Repellents nur auf offen liegenden Hautflächen auftragen, niemals unter der Kleidung verwenden. Benutzen Sie nicht zu viel, sondern nur in den Mengen, die es tatsächlich braucht. Große Mengen funktionieren nicht besser als kleinere.

Repellent nicht auf Hautverletzungen, Schnitte, gereizte Haut oder direkt nach der Rasur auftragen.

Zur Anwendung im Gesicht die Repellent Lotion zuerst auf die Hände geben und in den Händen verreiben. Sparen Sie Augen und Mund beim Auftragen aus und achten Sie darauf, dass kein Repellent in die Augen gelangt. Tragen Sie im Bereich der Ohren nur sparsam auf.

Wenn Sie kein Fluid oder Lotion benutzen, sondern ein Spray, dann verteilen Sie die Flüssigkeit nach dem Sprühen gleichmäßig. Sollten Sie entgegen der Gebrauchsanweisung ins Gesicht sprühen, dann verschließen Sie zumindest Augen, Nase und Mund sehr gut.

Mückenschutz Baby oder Kinder: Lassen sie kleinere Kinder das Mittel nicht selber aufbringen. Geben Sie es stattdessen auf ihre eigenen Hände und verreiben Sie es, bevor Sie es auf die Haut des Kindes auftragen. Kinder neigen dazu, Mund oder Augen mit ihren Händen zu berühren. Geben Sie deshalb nur sehr wenig Repellent auf die Hände des Kindes. 

Bei Kindern unter 2 Monaten sollte man es gar nicht benutzen.

Gebrauchen Sie Repellent nicht im Bereich von Lebensmitteln. Waschen Sie Ihre Hände und nach dem Auftragen und bevor Sie Lebensmittel berühren.

Waschen Sie abends behandelte Hautbereiche mit Wasser und Seife. Waschen Sie behandelte Kleidung separat, bevor Sie sie wieder tragen.

Anwendung bester Mückenspray

​Die Anwendungsempfehlung von Mückenspray sollte man lesen und einhalten, um Gesundheitsgefährdungen auszuschließen.

Bester Mückenspray Eigenschaften

Welche Eigenschaften sollte ein Mückenspray aufweisen?

Hier die wichtigsten Eigenschaften noch einmal im

Mückenspray Vergleich


Welche Eigenschaften sind für ein gutes Mückenspray wichtig? Welche Qualitätskriterien sollen man erwarten?

  • Abwehrende Wirkung auf möglichst viele verschiedene Arten blutsaugender Insekten und Spinnentiere
  • Wirkdauer mindestens 6-8 Stunden
  • check
    Wirkung sollte in dieser Zeit möglichst gleichbleibend stark sein.
  • check
    Keine Schädigung der Haut oder Schleimhaut
  • check
    Ungiftig, wenn kleine Mengen versehentlich in den Mund gelangen.
  • check
    Keine Aufnahme durch die Haut
  • check
    Löst sich durch Schwitzen, durch Textilien, durch Wasser oder Wind möglichst nicht von der Haut ab.
  • check
    Geruch nicht intensiv unangenehm
  • check
    Keine Schädigung oder Verfärbung von Textilien oder anderen Oberflächen
  • check
    Biologisch abbaubar und umweltverträglich 

Hier die wichtigsten Eigenschaften noch einmal im Bester Mückenspray Test Vergleich.

Moskitoschutz mit Mückenspray

Welcher Mückenspray ist am besten geeignet?

Mückenschutz Spray Test Vergleich.

Bester Mückenspray

Mücken, tag-aktiv

Mücken, nacht-aktiv

Zecken

Haut Verträglichkeit

Verbraucher Info

Textil Verträglichkeit

Preis pro 100ml 02/18

bei Amazon kaufen

Anti Brumm Zeckenstopp

check-circle
check-circle
check-circle
check-circle
check-circle
check-circle

ca. 16,31 €

Anti Brumm Forte

check-circle
check-circle
check-circle
times-circle
check-circle
times-circle

ca. 13,41 €

Autan Protection Plus

check-circle
check-circle
check-circle
times-circle
check-circle
times-circle

ca. 7,79 €

Doctan Classic

check-circle
check-circle
check-circle
check-circle
times-circle
check-circle

ca. 12,94 €

Greensect

times-circle
times-circle
check-circle

ca. 9,99 €

Nobite Hautspray

check-circle
check-circle
check-circle
times-circle
check-circle
times-circle

ca. 11,70 €

Mosquito Protect Mücken

check-circle
check-circle
check-circle
check-circle
check-circle
check-circle

ca. 6,45 €

Soventol Protect

check-circle
check-circle
times-circle
check-circle
check-circle
check-circle

ca. 9,95 €

Zedan natürlicher Insektenschutz

check-circle
check-circle
check-circle
check-circle
check-circle
check-circle

ca. 13,78 €

Wenn Sie wissen, wo Sie Mückenspray einsetzen werden, können Sie der Tabelle entnehmen, welcher Spray dafür am besten geeignet ist.

Weiterer Mückenschutz

Weitere Mückenschutz und Moskitoschutz Möglichkeiten

Anti Brumm Zecken Stopp ist wirksam gegen mehrere Zeckenarten. Gute Haut- Verträglichkeit. Wirkstoff Icaridin.

Anti Brumm Forte ("Brum Brum Insektenschutz") gibt mit DEET Schutz vor tag- und nachtaktiven Mücken. Vorsichtig anzuwenden.

Anti Brumm naturell schützt durch Citriodiol vor Mücken und Zecken. Kann Schleimhäute reizen: vorsichtig anwenden! 

  • im Test: Mückenschutz mit DEET
  • check
    im Test: Icaridin Spray
  • check
    im Test: Nobite insektenschutz
  • check
    im Test: Anti Brumm ("brum brum Insektenschutz")
  • check
    Was bringt natürlicher Zeckenschutz und Mückenschutz?

​​​​Insektenabwehrmittel – Insektenvernichter - Insektenstichheiler

An dieser Stelle werden in Kürze noch weitere Schutzmaßnahmen und Hilfsmittel gegen Insektenstiche vorgestellt. Schauen Sie wieder vorbei!


Bitte beachten Sie: Die Informationen auf dieser Webseite sind kein Ersatz für die persönliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei allen länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie stets einen Arzt aufsuchen.

Rechtlicher Hinweis: Bei Links mit *-Kennzeichnung handelt es sich um Werbung mit Produkten bei Amazon.

Bitte bewerten Sie diese Seite!

Fanden Sie die Informationen nützlich? Den Inhalt verständlich? Die Darstellung übersichtlich?
Klicken Sie dazu einmal auf den höchsten Stern am weitesten rechts, den Sie dafür vergeben möchten!
Sie helfen so anderen Lesern dazu, schneller zu den gesuchten Informationen zu kommen.
Danke!

5 Stichheiler Test

Stichheiler Test

​​Elektronischer Stichheiler Test

​Elektronischer Stichheiler ​Test in der Praxis. ​​​Alle Details!

​​Meine persönlichen Stichheiler Erfahrungen

​Mückenstichheiler: mehrere elektronische Stichheiler im Test.

​​Unser Stichheiler Testsieger

Welches ist der ​​Stichheiler Testsieger in unserem Vergleich?

​Elektronischer Stichheiler Test und ​Vergleich

Insektenstichheiler sind handliche Elektronikgeräte. Sie funktionieren nach der Wärmemethode und werden deshalb auch als thermische Stichheiler bezeichnet. Sie sind in Deutschland als medizintechnische Produkte zugelassen.

​Elektronische Stichheiler mindern oder beseitigen die Folgen von Mückenstichen und Insektenbissen. Sie wirken sogar bei Hautreizungen von manchen Quallen, Fischen oder Pflanzen. Da sie ohne "Chemie" wirken, können sie auch bei sensiblen Personen eingesetzt werden. Sie wirken bei korrekter Anwendung gefahrlos und zuverlässig. Über 90% der Anwender berichten von der sofort einsetzenden erleichternden Wirkung. Sie vermindern Rötung, Schwellung, Schmerz und Juckreiz erheblich oder unterbinden ihn völlig.

In ​unserem Bericht "elektronischer Stichheiler Test" beschreibe ich meine persönlichen Erfahrungen mit dem Beurer Stichheiler, dem Riemser Pharma Bite Away® Stichheiler* und mit dem Davita MosQuit® Stichheiler*. Alle hier genannten Geräte wurden von mir selber über längere Zeiträume ausprobiert und getestet. Ich hatte sie auch mit dabei auf einer Reihe von Reisen. Dabei habe ich Wirkung und Praxistauglichkeit genau kennen gelernt.

Erfahren Sie, welcher Stichheiler Testsieger wurde!

Stichheiler Test Vergleich Insektenstichheiler Bite Away

Weitere Methoden, wie man Insektenstiche behandeln kann, finden Sie auf der Hauptseite von insektenstichebehandeln.de. Jedoch kann ich sagen, dass die hier beschriebene Weise tatsächlich funktioniert und sehr praktikabel ist.

Hinweis: Bitte fragen Sie bei auffälligen Folgen von Insektenstichen immer einen Arzt. Die Informationen auf dieser Seite sind nicht zur Selbstdiagnose geeignet!

Elektronischer Stichheiler Test

Top oder Flop? Der Stichheiler Test Vergleich gründet auf ​persönliche Erfahrungen ​in vielen Alltagssituationen. Meine Beurteilung thermischer Insektenstichheiler wie des "Bite Away" kann Ihnen ​helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Stichheiler Kritikpunkte

Ich werde hier auch mögliche Schwachpunkte benennen, die sich manchmal auf Verarbeitung, Anwendung und Wirkungsweise beziehen. Dieser Stichheiler Testbericht soll Sie möglichst objektiv informieren. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

Stichheiler ​Testsieger

Sie lesen auch, wie der Riemser Pharma ​im Vergleich zu anderen Stichheilern und Methoden der thermischen Behandlung von Insektenstichen im Stichheiler Test abschneidet. Welche Methode ist für Sie die am besten geeignete Insektenstich Behandlung?

Praxistipps für Stichheiler

Bei der Anwendung des Riemser Pharma "Bite Away" Stichheilers gibt es ein paar einfache Dinge zu beachten, damit Sie eine wirklich gute Nutzererfahrung machen. Zusätzlich zum Stichheiler Test möchte ich Ihnen einige Praxistipps mit auf den Weg geben.


Der ​Stichheiler Testsieger im Vergleich

Riemser Pharma Bite Away Insektenstichheiler Test Vergleich

Riemser Pharma "Bite Away®" thermischer Stichheiler

Einfache Behandlung von Insektenstichen mit Hitze

Die Anwendung ist super einfach. Den Heizpunkt auf die Stich setzen, einen der beiden Programmtaster drücken. Nach etwa 3 Sekunden leuchtet die Kontrolldiode grün auf. Die Anwendung dauert dann 3 oder 6 Sekunden, je nachdem, welches Programm man gewählt hat.

Die Behandlung kann direkt hintereinander 2 oder 3 Mal wiederholt werden. Nach meiner Erfahrung ist das ​oft sinnvoll.


​​Elektronischer Stichheiler Test: mein ​persönlicher Erfahrungsbericht

​Ich habe ​mehrere Stichheiler und andere ​Behandlungen mit der Wärmemethode ausführlich ​in der Praxis erprobt und berichte ​in diesem Stichheiler Test über Anwendung und Wirkung.
Wie bewährt sich der Riemser Pharma Bite Away in der Praxis? Wie schneidet der ​MosQuit Stichheiler von Davita im Vergleich ab? ​​Welche Tipps zur Anwendung der ​Insektenstichheiler kann ich aus ​praktischer Erfahrung geben? Mein elektronischer Stichheiler Test extra für Sie!

  • check
    ​Wie bewähren sich elektronische Stichheiler ​in der Praxis? ​
  • check
    ​Welche Vorzüge hat der Riemser Pharma Bite Away Stichheiler tatsächlich?
  • check
    ​​Elektronsicher Stichheiler Test: Wie schneidet der ​MosQuit Stichheiler von Davita im Vergleich ab? ​
  • check
    ​​​​Welche Tipps zur Anwendung der ​Insektenstichheiler kann ich aus ​praktischer Erfahrung geben?
Uwe zu Mückenstiche Insektenbisse behandeln

Ich heiße Uwe. Ich gebe hier persönliche Erfahrungen wieder. Elektronischer Stichheiler Test mit meinem persönlichen Stichheiler Testsieger. Ich freue mich, wenn meine Tipps auch Ihnen helfen!

Mückenstiche, Insektenstiche, Flöhe, Bettwanzen, Herbstgrasmilben

Das JUCKT- aber so was von…“!

Kennen Sie das? Juckreiz, Schmerz, Schwellung…

Manchmal hört es schon nach 1 bis 2 Stunden wieder auf.

Manchmal braucht es 10 bis 14 Tage bis der Juckreiz nachlässt.

Nix Schlimmes, nicht gefährlich, nein… aber TOTAL LÄSTIG!

Also manche Menschen werden gestochen, sobald ein Insekt in der Nähe ist. „Süßes Blut“ sagt man dazu.

Tatsächlich zieht es Blutsauger verstärkt zu Menschen mit bestimmten Körpergerüchen, die wir Menschen gar nicht wahrnehmen.

Auch ich gehöre zu den Menschen, den alle diese Plagegeister lieben.​
Stechmücke Mückenstich behandeln

Stechmücke, Rheinschnake

Grasmilben beim Menschen bekämpfen

Herbstmilbe

Wespenstich was tun- Bild einer Wespe

Wespe

Zeckenbiss was tun- Holzbock

Zecke, "gemeiner Holzbock"

Zumindest die Mücken, Moskitos, Wanzen, Grasmilben, Flöhe… Nur Läusen und von Bienen bin ich glücklicherweise bisher verschont geblieben. Dafür aber habe ich oft genug Wespenstiche abgekriegt.

So in der Aufzählung klingt das schon etwas gruselig, oder? Dabei fand ich es jeweils gar nicht so schlimm.

Wenn es bloß nicht immer so fürchterlich jucken würde!

Wenn ich gerade keine Beschwerden hatte, zum Beispiel im Winter, habe ich mich auch nicht mal mehr mit einem einzigen Gedanken daran erinnert.

Wenn ich aber gerade mal wieder gestochen war, hätte ich manchmal die Wände hoch gehen können!

Was hätte ich dafür gegeben, wenn mich jemand von diesem Juckreiz befreit hätte!
Grasmilben beim Menschen

Herbstmilbenbisse

Mückenstiche behandeln, Quaddel

Mückenstich

Bienenstich was tun: Stich einer Biene

Bienenstich

Wanzenbisse von Bettwanzen, Wanzenstiche am Rücken

Wanzenbisse

Mich verfolgt nicht nur auf Reisen allerlei Insektengetier. Sondern auch daheim "beißt" mich immer wieder mal ein „Bohrhemmel“ (Rheinschnake) , wie man hier in Rheinhessen sagt. Oder im Garten stürzen sich die Herbstgrasmilben auf mich. 

Dabei habe ich schon die verschiedensten Mittel ausprobiert, um den unangenehmen Folgen zu entgehen.

Kratzen bringt nur im Moment des Kratzens Erleichterung. Danach juckt es umso stärker! Und wenn man nicht aufpasst, verletzt man die Haut und zieht sich eine schlecht heilende Entzündung zu.

Diverse Hausmittel, Kälte, Salben, Gels... Nichts davon half bei mir wirklich.
Insektenstiche behandeln mit Gel oder Salbe

Gel oder Salbe

Teebaumöl zum Insektenstiche behandeln

Lotions und Öle

Insektenstiche behandeln mit Alkohol

Umschläge, Einreibungen

Zwiebel zur Insektenstich Behandlung

​Naturheilmittel: Zwiebel auflegen

Richtig ätzend wurde es, seit vor einigen Jahren hier in der Gegend vermehrt Herbstgrasmilben auftreten.

Einmal kurz im Garten gewesen, und schon zeigten sich in den folgenden Stunden mehrere winzige Stiche, die höllisch juckten.

Mein Apotheker hatte schließlich eine Idee.

Er gab mir einen sogenannten thermischen elektronischen Stichheiler, den ich mal ausprobieren könnte. Ich sollte ihn zurück bringen, wenn es nichts helfen würde.

Es handelte damals sich um den Beurer IS 40. Kostete damals glaub ich so um die 35 Euro, was ich zunächst ausgesprochen teuer fand für das kleine Ding.

Aber was ich dann erlebte!

Was wäre es Ihnen wert, wenn Sie auf Knopfdruck von tagelangen, absolut unangenehmen Körperempfindungen dauerhaft befreit​ werden? Mit einem kleinen Gerät in ihrer Tasche!

Ich ging nach Hause und probierte das Ding sofort aus.

Ich probierte den elektronischenStichheiler gleich aus, als ich nach ​Hause kam.

Neugierig setzte ich das Gerät mit der linsengroßen goldbedampften Heizplatte auf einen juckenden Grasmilben- Stich. Ich drückte den Knopf und wartete.

Das Kontroll- Licht leuchtete blau. Die Behandlungsdauer war mit 30 bis 60 Sekunden angegeben. Mit großer Spannung verfolgte ich die Wirkung.

Es dauerte vielleicht 10 Sekunden, dann nahm das Jucken erst einmal rasch zu!!!

​Das steigerte sich innerhalb von ein paar Sekunden zu einem nadelstichartigen, fast schmerzhaften Brennen- und ließ dann wieder nach.

Anschließend war der Juckreiz völlig verschwunden. Und kam auch nicht mehr wieder!

Ich brachte das Gerät jedenfalls nicht zurück.

Ich war wirklich begeistert!

Endlich hatte ich echte Hilfe bekommen.

Ich fand sogar den Anschaffungspreis inzwischen durchaus günstig.

Besonders in Hinsicht der einfachen Anwendung und der großen Erleichterung, die der Stichheiler mir brachte!

Und mit der unerwartet erfolgreichen Wirkung war ich mehr als zufrieden.

​In der warmen Jahreszeit habe ich den Stichheiler seitdem immer griffbereit.

​Stichheiler Test: Erlösung bei Insektenbissen!

Mein erstes Gerät war ein Beurer IS 40, den ich auch immer noch benutze. Der ist allerdings nicht mehr lieferbar.

Inzwischen habe ich mir zusätzlich den Riemser Pharma "Bite Away®" angeschafft, mit dem ich ebenfalls sehr zufrieden bin.

Um noch ein Zweitgerät zu haben, habe ich mir später auch den mausförmigen "MosQuit®" von Davita zugelegt.

Die Wirksamkeit von thermischen Stichheilern klinisch untersucht und nachgewiesen. Außerdem gibt es für den Riemser Pharma Bite Away Stichheiler inzwischen sehr viele Bewertungen von Anwendern.

​Stichheiler Test in wissenschaftlichen Untersuchungen

Wirksamkeit von thermischen Stichheilern in einem Vergleichstests mit und ohne Wärmebehandlung.

spontane Reaktion ohne Wärmebehandlung

18%
Besserung

Sofortwirkung der Wärmebehandlung

74%
deutliche Besserung

Wirkung der Behandlung nach 24 Stunden

86%
20% verbessert 66% völlig abgeklungen

nach Dr. med. M. Sorf – Krankenhaus mit Poliklinik Nove Mesto n/V (SK) – 2006, Quelle: Publikation Beurer

Sowohl diese Untersuchungsergebnisse, als auch die Bewertungen von Kunden zeigen, dass es bei diesem Wundergerät auch Kritikpunkte gibt, auf die ich hier auch eingehen will. Ich habe mir viele Bewertungen angesehen, und gehe gleich auf die am häufigsten bemängelten Punkte ein. Ich will nur vorweg schicken, dass diese Kritikpunkte nicht immer in dem Gerät oder der Methode begründet sind, sondern öfters auch auf falscher Anwendung beruhen.

Bei mir persönlich ist die Wirkung tatsächlich bei 100% aller Insektenstiche absolut zuverlässig.

Einschränkungen und Kritikpunkte am Riemser Pharma "Bite Away®" Stichheiler

  • Die Hitze- Methode funktioniert zwar in 9 von 10 Fällen, aber eben nicht bei jedem gleich gut. Ahilfe: Im Zweifel hilft nur: ausprobieren! 88 Prozent der Käufer bei Amazon haben 4 oder 5 Sterne gegeben. Bei den meisten Menschen wirkt es also prima. Übrigens können Sie das Gerät problemlos wieder zurück geben.
  • Auch scheint die Produktion vereinzelt Geräte mit unzuverlässiger Wirkung auszuliefern. Abhilfe: Testen Sie das Gerät nach dem Kauf.
  • Darüber hinaus gibt es Anwender, die mit der Funktion nicht zurecht kommen. Abhilfe: Bitte beachten Sie meine Tipps zur Anwendung.
  • Manche Anwender berichten von Schwierigkeiten beim Batterienwechsel. Abhilfe: Auch diesen Punkt habe ich unter "Tipps" genau erklärt.

Kundenbewertungen ​elektronischer Stichheiler Bite Away® ​bei Amazon

Hier die Bewertungsskala von zur Zeit 4305 ​Rezensionen (Stand: August 2017)

Gesamtwertung bei Amazon: 4,4 von 5 Sternen​​

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Quelle: amazon.de

​MosQuit, der 2. Platz im elektronischer Stichheiler Test: ​robust und alltagstauglich

​Davita "MosQuit®" Insektenstichheiler

​MosQuit elektronischer Stichheiler: robust & zuverlässig ​

​Wenn Sie meine Tipps zur Anwendung berücksichtigen, werden Sie mit dem ​Davita "MosQuit®" Stichheiler Juckreiz, Brennen, Schmerz und Schwellung nach Insektenstichen endlich komplett los. ​Im Stichheiler Test liegt der MosQuit auf einem ​guten 2. Platz. Wenn Sie ein einfaches aber dafür sehr robustes Gerät haben wollen, ​liegen Sie mit dem MosQuit genau richtig.

​Elektronsicher ​Stichheiler Test und Vergleich

Allgemeine Tipps zur Hitzemethode sowie ein Vergleich zwischen dem IS 40 von Beurer, Riemser Pharma "Bite Away®" und der simplen Methode mit einer heissen Tasse.

Mein erster elektronischer Stichheiler war ja der IS 40 von Beurer. Inzwischen bin ich außerdem im Besitz eines Riemser Pharma Bite Away und weiterer ​Geräte. Auch die Methode mit der heissen Tasse funktioniert nach wie vor sehr gut. Hier im Stichheiler Test sehen Sie einen Vergleich zwischen den Geräten.

Da keine chemischen Substanzen zugeführt werden, ist die Anwendung ist auch für Schwangere oder Allergiker bedenkenlos möglich.

Beim Riemser Pharma elektronischer Stichheiler "Bite Away" sind die Heizzeiten voreingestellt. Bei mir reicht das meist nicht, so dass ich den Knopf 2 oder 3 Mal drücke. Die Anwendung darf aber nicht zu häufig hintereinander wiederholt oder, beim Beurer IS 40 Stichheiler, zu lange ausgedehnt werden. Die Hautstelle könnte sich dann überhitzen und eine Brandblase entsteht.

Menschen reagieren verschieden. Die Temperaturempfindlichkeit ist individuell von Person zu Person sehr unterschiedlich. Manche Menschen können die Anwendung daher als unangenehm schmerzhaft empfinden. Vorsicht besonders bei kleinen Kindern, denn sie haben eine sehr empfindliche Haut.

Meine Empfehlungen im elektronischer Stichheiler ​Test Vergleich

​Breuer

​IS40 thermischer Stichheiler gegen Mückenstiche

Elektronischer Stichheiler

4. Platz

für Wirkung, ​Handhabung und Zuverlässigkeit

Sehr gute persönliche Erfahrungen des Autors.

​​Fazit: handliches und robustes Gerät


Vorteile

  • check
    ​max. 50°C
  • check
    ​Aufheizen in 25 Sekunden
  • check
    ​punktgenaues Aufsetzen
  • check
    goldbedampfte Heizplatte
  • check
    ​beleuchtete Anzeige
  • check
    ​solide Verarbeitung

Kritikpunkte

  • ​hoher Preis
  • ​Abkühlzeit 30-60 Sekunden
  • minus
    ​keine Abschaltautomatik

ca. 35 €
(Stand 2014)

#ffffff

​MosQuit

Davita ​Elektrischer Stichheiler, Hitzestift gegen Insektenstiche

2. Platz

für Wirkung, einfache Handhabung und solide Technik.

 103 Bewertungen bei Amazon, davon 76 mit 4 oder 5 Sternen (Stand 08.2017)

Fazit: handliches und robustes Gerät


Vorteile

  • check
    45 oder 50°C Auswahl
  • check
    ​Aufheizen ​nur 3 Sekunden
  • check
    ​​zielgenaue Behandlung
  • check
    ​Heizpunkt Metallfläche
  • check
    ​​LED Kontrollleuchte
  • check
    ​​Timer
  • check
    sehr stabile Verarbeitung

Kritikpunkte

  • ​Heizpunkt lässt sich etwas schwer abschätzen
  • minus
    ​lauter Signalton

19,90 €
(Stand 09.2017)

​Bite Away

​Insektenstichheiler von Riemser Pharma

​1. Platz ​

für eine praktische Hilfe mit ausgefeilter Technik.

4304 Bewertungen bei Amazon, davon 3620 mit 4 oder 5 Sternen (Stand 08.2017)

Fazit: handliches Gerät mit ​Halteclip und erweiterter Funktionalität


Vorteile

  • check
    ​max. 50°C
  • check
    ​Aufheizzeit ​nur 3 Sekunden
  • check
    ​punktgenaue Behandlung
  • check
    ​Heizpunkt Keramikfläche
  • check
    ​​LED Kontrollleuchte
  • check
    ​​​2 feste Behandlungszeiten
  • check
    ​Abkühlung in wenigen Sekunden

Kritikpunkte

  • ​Batteriewechsel erfordert etwas Feinfühligkeit
  • ​​Halteclip nicht sehr stabil
  • minus
    ​​Batterieklemmen können sich mit der Zeit verbiegen

23,94 €
(Stand 09.2017)


​Minscana

​Mosquito Itch Relief Hitzestift, Mückenstift

​3. Platz

für ein zuverlässiges, alltagstaugliches Gerät.

​Sehr gute persönliche Erfahrungen des Autors.

Fazit: handliches Gerät mit stufenloser Regelung


Vorteile

  • check
    ​individuelle Temperaturregelung
  • check
    schnelles ​Aufheizen
  • check
    ​​zielgenaue Behandlung
  • check
    ​Heizpunkt Metallfläche
  • check
    ​​LED Kontrollleuchte
  • check
    ​​handliche Form
  • check
    ​stabile Verarbeitung

Kritikpunkte

  • ​hoher Preis
  • ​Abkühlzeit 30-60 Sekunden
  • minus
    ​keine Abschaltautomatik

2​1,9​9 €
(Stand 09.2017)

​​Bite Away Stichheiler: ​kinderleicht ​

​Die Anwendung des Bite Away von Riemser Pharma ist ​super einfach. Bei Stichheiler Test Vergleich ist er bei uns auf den ersten Platz gekommen. Hilft gegen Juckreiz, Brennen, Schwellung und Rötung bei Mückenstichen und Insektenbissen. Das formschöne Gerät liegt wie ein dicker Kugelschreiber in der Hand. Einfach die Kontaktplatte auf die Stichstelle halten. Zwei voreingestellte Programme können ​über Knopfdruck ​ausgelöst werden, eines für normale und eines für empfindliche Haut.

Riemser Pharma Bite Away Sticheheiler

Meine Tipps zur Anwendung des Riemser Pharma Bite Away® Stichheilers.

  • Lesen Sie sich die kurze Bedienungsanleitung einmal in Ruhe durch.
  • Testen Sie das Gerät gleich nachdem Sie es gekauft haben. Sollte etwas nicht in Ordnung sein, wenden Sie sich umgehend an den Verkäufer. Bei Händlern wie Amazon sind Rückgabe und Umtausch problemlos möglich.
  • Manche Menschen, besonders kleine Kinder, empfinden die Anwendung als schmerzhaft. Dies kann ja nach Körperstelle und Dicke der Haut unterschiedlich sein. Dafür ist die kurze Behandlungszeit von 3 Sekunden gedacht. In diesem Fall kann es außerdem sinnvoll sein, den Bite Away während der etwa 3 Sekunden Vorhheizdauer noch nicht auf die Haut aufzusetzen.
  • Oftmals ist es sinnvoll, die Anwendung direkt hintereinander 2-3 mal zu wiederholen.
  • Es kann nötig sein, die Anwendung nach einigen Stunden oder am nächsten Tag zu wiederholen, besonders wenn der Einstich bei Erstbehandlung schon einige Zeit her ist.
  • Benutzen Sie am besten hochwertige Batterien, da manche Akkus mit zu geringer Spannung Schwierigkeiten bereiten können. Mit Akkus guter Qualität ist der Betrieb jedoch problemlos möglich. 2 Stück 1,5 V AA-Batterien reichen für etwa 300 Anwendungen.
  • Den Batteriefachdeckel nicht mit Gewalt bedienen, da die Klippzunge abbrechen könnte. Die Zunge nur leicht mit dem Finger nach innen drücken. Dann lässt die Kappe sich leicht abziehen.
  • Die Batterien sanft herausgleiten lassen und mit etwas Vorsicht wieder einsetzen, damit die Kontakte sich nicht verbiegen.
  • Die Polung der Batterien beachten und mit der Minus- Seite voran ins Gerät setzen. Also die „Männchen“ nach oben. Auf der Klippzunge ist dies auch grafisch dargestellt, aber recht klein und etwas schwer zu erkennen.

Der Vollständigkeit halber hier das Inenleben des Insektenstichheilers. In aller Regel wird der Anwender damit jedoch nichts zu tun haben.

Sie können jedoch sehr gut erkennen, wie das Batteriefach aufgebaut ist.

Bei meinem Gerät haben mal die Kontakte nicht richtig funktioniert. Es gab dann keine Funktion mehr beim Drücken der Knöpfe. (Beim Öffnen vorsichtig dieÖsen mit einem schmalen Schraubenzieher zur Seite drücken, damit sie nicht abbrechen.)

Machen Sie sich das Leben leichter!

In Amazon haben etwa 3000 Kunden positive Bewertungen hinterlassen.

Wenn Sie ​einen Stichheiler bei Amazon kaufen möchten, klicken Sie bitte hier auf den Link*.

Für Sie wird es dadurch kein bisschen teurer. Sie bezahlen den ganz normalen Preis. Ich bekommen jedoch eine kleine Provision. Vielen Dank dafür!

Sie gehen außerdem kein Risiko ein.

Falls das Gerät Ihnen nicht gefallen sollte, können Sie es problemlos wieder zurück geben.

Ziemlich sicher werden Sie so begeistert sein wie ich selber und schon fast 3000 Amazon- Kunden!

Natürlich können Sie die Hitzemethode auch erst einmal völlig ohne Kosten mit der heißen Tasse oder dem heißen Löffel ausprobieren.


*Hinweis auf Werbung: 

Links mit einem Stern * führen zu einer Händlerseite. Wenn Sie über diesen Link kaufen, bezahlen Sie keinen Cent mehr als sonst. Der Autor bekommt für die Empfehlung eine kleine Provision. Vielen Dank!



Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Haben Sie die Informationen gefunden, die Sie brauchen?

Bitte bewerten Sie diesen Artikel. Wieviele Sterne geben Sie von fünf? Klicken Sie dazu auf den Stern, der am weitesten rechts liegt, um​ mit Ihrer Meinung anderen Ratsuchenden weiter zu helfen.

Vielen Dank!

2 Moskito Insektenschutz

Mückenstiche behandeln

Mückenstiche behandeln

Was hilft gegen Mückenstiche, Mittel gegen Stechmücken.

Die Rheinschnake

Stechenmücken sind zwischen 3 und 11 mm groß.

Stechmücke Mückenstich behandeln

Stechmücke, Rheinschnake

Mückenstiche

Die Bisse können stark jucken und Quaddeln hervorrufen.

Mückenstiche behandeln, Quaddel

Mückenstich mit Quaddel

Mittel #1

Ein elektronischer Stichheiler ist bequem und effektiv.

Insektenstiche behandeln mit Bite Away Sticheiler

Mückenstiche behandeln mit Bite Away Sticheiler

weitere Mittel

Ein Gel, ein kühler Umschlag und andere Mittel helfen.

Insektenstiche behandeln mit Gel oder Salbe

Gel oder Salbe bei Insektenstichen

# Mückenstiche behandeln # Was hilft gegen Mückenstiche # Mittel gegen Stechmücken #

Bitte beachten Sie: Die Texte dieser Webseite dienen der allgemeinen Information. Sie ersetzen auf keinen Fall den Besuch beim Arzt.

Gelsen, Moskitos, Stechmücken:

Wie Stechmücken lleben, und wo sie zu finden sind.

Im Vergleich zu den Stichen und Bissen von einigen anderen Blutsaugern ist das Jucken und die Reizung eines Mückenstichs zum Glück meistens nach wenigen Stunden wieder verschwunden.

Manchmal kann ja schon das Summen einer einzigen Mücke im dunkeln Schlafzimmer die Nachtruhe rauben. Der Stich selber ist im Vergleich dann oft gar nicht mehr so schlimm.

Aber in Gegenden mit stehenden Gewässern, zum Beispiel an den Altrheinarmen, können sie sich auch zu Dutzenden auf denjenigen stürzen, der an einem lauen Sommerabend gern noch ein bißchen im Garten sitzen möchte.

Stechmücke Mückenstich behandeln

Stechmücke, Rheinschnake

Mückenstiche

So sieht es aus, wenn Sie von Mücken gestochen wurden.

In kurzer Zeit rötet sich die Haut spontan und und beginnt zu jucken. Die sogenannte immunologische Spätreaktion erfolgt erst nach einiger Zeit bis hin zu Stunden. Oft wird der Stich erst dann bemerkt, wenn die Haut um die Einstichstelle anschwillt und eine unregelmäßige Erhebung (Quaddel) bildet. 

Im Vergleich zu den Stichen und Bissen von einigen anderen Blutsaugern ist das Jucken und die Reizung eines Mückenstichs zum Glück meistens nach wenigen Stunden wieder verschwunden.

Mückenstich mit Quaddel

Gefahren

Mückenstiche sind in Deutschland normalerweise ungefährlich.

Wer in südliche Länder reisen möchte, setzt sich in einigen tropischen Gegenden jedoch auch dem Risiko einer durch Mückenstiche übertragenen Krankheit aus. Dazu gehören die Malaria und das Dengue Fieber, beides ernst zu nehmende Erkrankungen, die unbedingt ärztlich behandelt werden müssen.

Mückenstiche behandeln bei Reisen in die Tropen

Malaria und Denguefieber werden von Mosquitos übertragen.

Haus und Garten

So können Sie die Mückenplage reduzieren.

Große Gewässer werden von den Kommunen mit einem speziellen biologischen Mittel behandelt, um das Überhandnehmen zu verhindern. Doch schon kleine Pfützen oder stehendes Wasser in Blumenuntersetzern können den Blutsaugern zur Eiablage und zur Entwicklung der Larven ausreichen. Lassen Sie kein Wasser länger stehen, wenn Sie Problem mit Stechmücken in Ihrem Garten haben. Decken Sie Regentonnen ab und geben Sie pro Saison einige Tropfen eines biologischen Anti- Mückenmittels in das Wasser Ihres Gartenteichs.

Mückenstiche behandeln

Was tun, wenn man gestochen wurde.

Erste und wichtigste Regel auch hier:

  1. Nicht kratzen! Kratzen bringt nur einen momentane Erleichterung, kurz darauf juckt es meistens noch stärker als zuvor. Außerdem ist das Risiko groß, die Hautoberfläche beim Kratzen zu verletzen, wodurch mitunter Wunden entstehen, die schlecht verheilen und hässliche Narben hinterlassen können.
  2. Nach einem einfachen psychologischen Prinzip ist auch Ablenkung gut, denn je mehr man sich auf das Jucken konzentriert, desto stärker nimmt man es wahr.

Wenn Sie Mücken- und Insektenstiche behandeln wollen, verspricht in den meisten Fällen der elektronische Stichheiler den größten Erfolg. Mit einer einfachen Anwendung, möglichst gleich nach dem Einstich, kommt es gar nicht erst zu Juckreiz und anderen unangenehmen Begleiterscheinungen. Doch auch, wenn man den Stich erst später behandelt, hilft der Stichheiler zuverlässig.

Daneben ein kühlendes Gel, z.B. Fenistil oder Soventol Gel, einen angenehm Effekt, der den Juckreiz lindert und hilft, die Schwellung zurück gehen zu lassen

Insektenstiche behandeln mit Bite Away Sticheiler

Hitzebehandlung gegen Mückenstiche: Insektenstiche behandeln mit Bite Away Stichheiler

Mückenstiche Vorbeugung

Besser erst gar nicht gestochen werden.

Zur Vorbeugung hilft lange Kleidung, möglichst aus hellem Stoff. An Orten mit vielen Mücken sollten Beine und Arme bedeckt sein.

Da Mücken auch durch Gewebe hindurch stechen können, als zum Beispiel durch Ihre Jeans, gibt es auch Kleidung, die mit speziell enger Webart hergestellt wird. So etwas bietet sich an, wenn man sich viel im Freien aufhält, zum Beispiel berufsmäßig. Dies ist z.B. bei Produkten der Schwedischen Firma Fjällräven* der Fall. Fjällräven bietet Kleidung und Ausrüstung für den Outdoorbereich an. Halten Sie die Haut auch an Armen und Beinen bedeckt, vor allem helle Kleidung ist zu empfehlen. Frei Hautstellen reiben Sie mit Autan ein.

Häufig empfohlene Vorbeugungsmittel wie hochdosierte Gaben von Vitamin B, Knoblauch und so weiter sind wohl meistens nicht schädlich, halten aber nach eigener Erfahrung keine Mücke vom Stechen ab.

Insekten- Repellents wie Anti-Brumm*​ enthalten oft DEET, dessen Wirkung auf Mücken und andere Insekten hält zuverlässig für mehrere Stunden an. Sie können zuschauen, wie Mücken zwar nahe kommen, dann aber wieder abdrehen. Bei Kindern unter zwei Jahren sollte man es nur sehr vorsichtig und nicht langfristig benutzen.

Was tun gegen Mückenstiche- weitere Infos

Noch mehr Tipps gegen Mückenstiche.

weitere Infos über die Behandlung von Insektenstichen

Infoseite über Mückenstiche der Stadt Berlin

Informationen über die weltweite Bekämpfung von Mücken.

Stichworte: Mückenstiche behandeln, was hilft gegen Mückenstiche, Insektenstiche von Mücken, was tun gegen Mücken

1 Moskitonetz kastenförmig

Sicher unterwegs mit Moskitonetz, Reise- Netz

​Moskitonetz Reise Test und Vergleich

Ist mein Moskitonetz Reise geeignet? Ist der Mückenschutz tropen sicher? Alle wichtigen Infos. Eigene Erfahrungen und Vergleichstest. Bestes Moskitonetz ​für die Reise. Wie schütze ich mich vor Mückenstichen? Wie kann man Insektenstiche vermeiden und Krankheiten verhindern mit einem Moskitoschutz Netz.

Direkt zum Moskitonetz Reise Testergebnis.

Moskitonetz Reise glockenförmig

Das nur 368 Gramm schwere, runde Moskitonetz zum Reisen ist groß genug für Doppelbetten. Sie können es bei Amazon kaufen. Klicken Sie HIER

Mückenstiche sind nicht nur lästig. Sie können durchaus auch gefährlich sein. Denn in manchen Reiseländern werden verschiedene schwere Erkrankungen durch Mückenstiche übertragen. Dazu gehören Malaria, Gelbfieber und Dengue Fieber. Moskito Schutz ist in diesen Ländern besonders wichtig. Wenn Sie mit dem eigenen Moskitonetz für Reisen sind Sie unabhängiger.

Man kann sich auf mehrere Weisen gegen Moskitostiche schützen.

  • check
    ​Helle Kleidung, die Arme und Beine bedeckt, verringert das Risiko, gestochen zu werden.
  • check
    Mosquito Mücken Spray, ein sogenanntes Repellent, schützt für gewisse Zeit freiliegende Körperteile. 
  • check
    Ein Moskitonetz für die Reise dichtet ​einen ganzen Bereich ab, in dem man ​liegen oder sitzen kann.

Mückenschutz beginnt bei der Kleidung. Die muss nicht unbedingt aus mückensicherem Spezialgewebe sein. Auch normale helle Kleidung, die Arme und Beine bedeckt, verringert das Risiko, gestochen zu werden. Mosquito Mücken Spray schützt für gewisse Zeit freiliegende Körperteile. Diese mückenabwehrenden Mittel werden Repellents genannt.

Ein Moskitonetz ​macht dagegen einen ganzen kleinen Bereich ​mückensicher. So können Sie darin ungestört schlafen. Innerhalb des umspannten Raumes sind Sie sicher vor angriffslustigen Mücken. Wenn Sie nach Mückennetz Reise suchen, geht es um die sogenannte Expositionsprophylaxe. Das ist im Grunde die beste Form von Mosquito Mückenschutz, da sie von vornherein verhindert, dass Stechmücken und Moskitos sich Ihnen überhaupt nähern können.

Ein Moskito Netz schützt übrigens auch vor anderen Insekten und Spinnentieren wie Zecken, Käfern, Fliegen und Spinnen. Man verringert also das Infektionsrisiko signifikant. Und man braucht sich auch nicht weiter mit juckenden Stichen herum zu schlagen.

​​​Malaria Mückenschutz Tropen

Welches Moskitonetz Reise ist als ​​Mückenschutz Tropen geeignet ​für Malaria Gebiete?

​Sie werden in einem Malariagebiet unterwegs sein? Dann sollte ein imprägniertes Moskitonetz ​grundlegender Bestandteil Ihrer Ausrüstung sein. Malaria wird durch die weibliche Anopheles Mücke übertragen. Sie ist tagsüber aktiv von der Morgendämmerung bis in den Abend. Die Anopheles Mücke ist sehr unauffällig und leise. Sie hören sie nicht summen und bemerken sie daher auch nicht. Besonders wenn Sie schlafen, sind Sie leichte Beute!

Verwenden Sie in Malaria Gegenden stets ein mit Insektizid imprägniertes Moskitonetz. Das ist besonders dann wichtig, wenn der Schlafraum keinen wirksamen Mosquito Schutz aufweist. Dazu zählen sehr gut schließende Fenster oder Fliegengitter Fenster mit Rahmen sowie eine Insektenschutztür. Dazu zählt aber auch eine zentrale Klimaanlage, da die Mücken den gekühlten Bereich meiden. Mückenschutz Tropen ist unverzichtbar für Reisen in ländliche Gebiete der Risikoländer.

​Welches Moskitonetz Reise?

Welche Unterschiede haben Reise Moskitonetze?

​Je nach dem vorgesehenen Anwendungsbereich sind unterschiedliche Netze für den Moskitoschutz zweckmäßig. Man kann sie nach ihren verschiedenen Formen unterteilen. Die bekanntesten sind die Kastenform und die Glockenform. Normalerweise wird ein solcher Mosquito Schutz an der Zimmerdecke aufgehängt. Es gibt aber auch selbsttragende, freistehende Reise Moskitonetze, die wie ein Zelt aufgestellt werden.

Moskito Insektenschutz

​Ein Reise Moskitonetz ist auch in Deutschland von Nutzen. Rheinschnaken wie die auf dem Foto übertragen zwar keine Malaria mehr. Lästig sind sie aber allemal.

​​​Ist mein Moskitonetz Reise geeignet?

Welche Eigenschaften sollte ein Reise Moskitonetz haben?

​Ein Moskitonetz zum Reisen ​sollte ein ​paar wichtige Eigenschaften haben.

  • check
    ​Maschengröße: ​Damit ein Moskitonetz ​mückendicht ist, darf die Maschengröße 2 mm nicht überschreiten.
  • check
     Mesh: Die Anzahl der Maschen pro Quadratzoll sagt uns ohne Fadenstärke nichts. Also ignorieren Sie´s!
  • check
    Luftdurchlässigkeit: Die Maschengröße sollte jedoch wegen der verminderten Luftdurchlässigkeit auch nicht viel kleiner als 2 mm sein.
  • check
    Innenraumgröße: Aufbaugröße und Konstruktion entscheiden über Bequemlichkeit und Nutzungsmöglichkeiten.
  • check
    Auf- und Abbau: Es gibt durch die Konstruktion bedingte, grundsätzliche Unterschiede beim Aufstellen beziehungsweise Aufhängen.
  • check
    Transport: Kleine Packgröße und geringes Gewicht sind für die Transportfähigkeit von Bedeutung.
  • check
    Farbe: Weiße Farbe ist vorteilhaft, da Mücken besser zu sehen sind.
  • check
    Imprägnierung: Wenn ein Moskitonetz imprägniert ist, bietet es zusätzliche Sicherheit. Besonders empfohlen für Malariagebiete.
Moskitonetz Reise Thailand

​Stationäres Moskitonetz mit Rahmen ​in einem Guesthouse in Sukhothai, Thailand

Moskitonetz ​​Maschen​weite

Wie groß sollte die Maschenweite in einem Moskitonetz ​sein? ​Moskitoschutz und Komfort.

​Der Mosquito Schutz wird durch eine diagonalen Maschen​weite von maximal 2 mm erreicht. Diese Maschen​weite wird auch von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlen. Damit werden Malaria- übertragende Mücken zuverlässig abgehalten. Allerdings kommen manch andere Stecher wie die kleinen Sandfliegen da immer noch hindurch.

​Wenn Sie ein Moskitonetz Reise suchen, sollte diese Vorgabe auf jeden Fall eingehalten sein. In den Angeboten taucht häufig der Begriff mesh ​auf. Allerdings ist damit lediglich die Anzahl der Maschen angegeben, nach amerikanischem System gerechnet pro Quadratzoll. Die Maschengröße kann daraus jedoch nicht direkt abgeleitet werden, weil hierfür auch die Fadendicke eine Rolle spielt.

​Sicherheit und Komfort

​Man muß deshalb ​Sicherheit und Komfort gegeneinander abwägen. Wie ​kann man ein passables Verhältnis zwischen Schutz vor Mückenstichen und Komfort luftiger Kühle ​erreichen? Zum einen bestimmt ja die Moskitonetz Maschen​weite, welche Arten von Insekten am Durchschlüpfen gehindert werden. Zum anderen wirkt sich die Maschen​weite aber auch darauf aus, wie gut die Luft hindurch zirkulieren kann. ​

Ein Mückennetz blockiert in der Regel Stechmücken oder Moskitos. Manch andere sehr kleine Insekten ​passen aber doch noch durch die Maschen. ​Um auch sie abzuhalten, müsste die Maschengröße so klein sein, dass praktisch keine Luftzirkulation mehr stattfindet. Das ist vor allem in heißen Gegenden oder in der warmen Jahreszeit ​von Bedeutung. ​Innerhalb des Netzes kann es eventuell sehr schnell stickig und heiß werden. Eine kleinere Maschengröße bedeutet also besserer Moskitoschutz bei geringerem Komfort.

Neben der Maschen​weite spielt weiterhin auch wie erwähnt die Fadendicke ​noch eine Rolle. ​Die Maschenweite beeinflusst Durchlässigkeit gegenüber Insekten, aber auch gegenüber der Luft. Überlegen Sie deshalb vor der Anschaffung, wo und wann Sie das Netz vorwiegend einsetzen werden.

​​​Der Mosquito Schutz wird darüber hinaus durch kleine und große Risse und Löcher in Frage gestellt. Eine Mücke kann geduldig stundenlang suchen, bis sie einen ​Durchschlupf gefunden hat. Der feinmaschige Stoff ist ​zwar sehr stabil.  Aber lLeider lässt sich ein versehentliches Einreißen trotzdem nicht immer verhindern.

​Reparatur

Eventuell sind Sie auch auf ein Moskitonetz angewiesen, das im Hotel oder Guesthouse dauerhaft installiert ist. In manchen beliebten Reisegegenden ist das durchaus üblich. Und zwar aus gutem Grund! Allerdings sind solche Netze mitunter in einem ziemlich schlechten Zustand. Da greift man ​am besten ​rasch zur Selbsthilfe.

Das Abdichten eines löcherigen Netzes mit Klebeband geht sehr schnell. Am besten drückt man ​ein Stück von beiden Seiten gegen die aufgerissene Stelle. Das hält gut, und die Stelle klebt nicht von ​einer Seite. Auch Flüssigklebstoff ist für solche kleinen, behelfsmäßigen Reparaturen gut geeignet. Man muss die Maschen nur zusammenhalten, bis der Kleber getrocknet ist. Und ​falls man Nadel und Faden zur Hand hat, ​geht es auch damit ​prima.

Moskitonetz Reise Maschen

Die Moskitonetz Maschenweite entscheidet über Mosquito Schutz und Komfort. Die Luftdurchlässigkeit und die Innenraumgröße sind wichtig, um sich im darin wohl zu fühlen.

Form und Größe

Wie groß sollte ein Moskitonetz sein? Wie sollte ein Moskitonetz konstruiert sein?

​Form und Größe der Konstruktion sind von entscheidender Bedeutung. Die meisten Netze sind nach unten hin offen. ​Deshalb muss der untere Rand gesichert werden, damit keine Mücken hinein gelangen. Am besten schiebt man dafür die letzten etwa 20 cm unter die Matratze des Bettes. ​Allerdings muss das Reise Moskitonetz ​groß genug sein. Es muss genügend Stoff zum Unterschieben übrig sein. Auch aus diesem Grund wählen Sie im Zweifel lieber ein zu großes Netz als ein zu kleines. Ein zu kleines Netz bereitet ​Ihnen nur Ärger, wenn ​Sie es später nicht richtig ​dichten bekommen!

In den nächsten Kapiteln erfahren Sie, welche Formen es gibt. Und welche Form für Ihr Reise Moskitonetz am besten geeignet ist.

​​rundes Moskitonetz Reise

​​Welche Vorteile und Nachteile ha​t ​rundes Moskitonetz?

​​Runde Moskitonetze sind wohl die bekanntesten und kommen am häufigsten vor. Sie haben oben eine mittige Aufhängung und breiten sich über das gesamte Bett aus. Normalerweise haben sie einen fest eingenähten Ring, der das Netz oben ausbreitet. Der untere Rand ist bei manchen Netzen aus einem stärken Stoff hergestellt. So hängen sie besser und sind besser vor dem Einreißen geschützt.

Konstruktion

Glockenförmige Moskitonetze haben auf Reisen mehrere Vorteile, aber auch ein paar deutliche Nachteile. Sie sind leicht einzurichten, da sie nur eine einzige Aufhängung brauchen. Durch ihre Größe entsteht ein luftiger Raum über dem Bett. Ihre Form macht sie geeignet für unterschiedlich große und verschieden gebaute Betten. Sie eignen sich sowohl für kurzzeitigen Gebrauch als auch für eine dauerhafte Installation. ​

Ab gesehen davon sehen sie auch noch sehr ansprechend aus. Deshalb werden sie auch gern zur Raumdekoration verwendet.

Transport- Kriterium für Moskitonetz Reise

Nimmt man für ein Moskitonetz Baumwolle, dann spielt das Gewicht aufgrund der großen Stoffmenge durchaus eine Rolle. Ein Kunstfaser „Moskitonetz Reise“ ist dagegen sehr leicht. Auch das Problem des sperrigen Spreizringes aus Draht findet sich nur noch bei veralteten oder aber stationären Modellen. Dadurch waren sie schwer und umständlich zu transportieren. Ein modernes glockenförmiges Moskitonetz Reise hat einen faltbaren Kunststoffring. Ein Netz zum dauerhaften Gebrauch im Haus hat einen besonders großen Spreizring.

Auf- und Abbau

Es gibt jedoch einen anderen Nachteil, der sich gerade bei einem Reise Moskitonetz sehr störend bemerkbar machen kann. So bequem nämlich die Ein-Punkt-Aufhängung auch ist. Sie setzt doch voraus, dass es mittig über dem Bett eine Möglichkeit zum Aufhängen gibt. Häufig kann man zwar kurzerhand einfach einen Haken in die Decke schrauben oder eine Klebehaken anbringen. Doch das geht nicht immer, wenn man sich keinen Ärger mit dem Besitzer einhandeln will. Ein weiterer ​Nachteil besteht darin, dass der Spreizring konstruktionsbedingt bei den Reisenetzen prinzipiell immer zu klein ist. Dadurch liegt am Rand des Bettes das Netz auf der Matratze auf. Man muss jedoch Abstand zum Netz haben. Denn sonst können die Mücken durch das Netz hindurch stechen.

Moskitonetz Reise rund, Aufhängung

Das große, runde Moskitonetz hat einen faltbaren Spreizring und wird mit nur einem Haken befestigt. Sie können es HIER es bei Amazon kaufen.

​​Kastenförmiges Moskitonetz Reise

​Welche Vorteile und Nachteile ​haben kastenförmige Moskitonetze?

​Rechteckige, kastenförmige Moskitonetze von der Größe des Bettes sind besonders praktisch. Sie bieten einen großzügigen, komfortablen Raum, in dem die Luft gut zirkulieren kann.

Außerdem haben kastenförmige Moskitonetze mehrere Aufhängepunkte. ​Hierdurch ist man beim Aufbau sehr flexibel. Sie werden mit Hilfe von Schnüren aufgehängt. Diese Halteschnüre befinden sich in der Regel an den vier oberen Ecken. Zum Anbringen der Schnüre sind verstärkten Stellen mit Schlaufen vorgesehen. Zusätzliche Halteschlaufen gibt es aber auch jeweils in der Mitte der oberen Kanten. Diese vielen Möglichkeiten sind ein großer Pluspunkt. Denn mit ihnen findet das Moskitonetz zum Reisen immer ausreichend Stellen zum Aufhängen. Man kann ja Befestigungsmöglichkeiten in den verschiedenen Ecken des Raumes, an der Decke oder an den Wänden des Zimmers nutzen.

Zur dauerhaften Aufhängung wird oft ein spezieller Rahmen fest über dem Bett installiert. In der Regel ist ein Netz für dauerhaften Gebrauch auch aus stärkerem Stoff gefertigt. Dadurch werden die am meisten beanspruchten Teile des Netzes stabilisiert. Solche Netze kann man beispielsweise in Hotels oder Krankenhäusern finden.

Moskitonetz kastenförmig

In vielen Ländern schützt ein kastenförmiges Moskitonetz wie dieses vor schweren Erkrankungen wie Malaria, Gelbfieber und Dengue Fieber. Aufgenommen in Bohol, Philippinen

​​​Trapezförmiges Moskitonetz für Backpacker

Welches Moskitonetz ist ​für Rucksackreisende oder Biker geeignet?

​​​​Trapezförmige Moskitonetze haben die Form eines auf der Seite liegenden Tortenstücks. Damit bieten sie am Kopfende durch ihre Höhe gute Bewegungsfreiheit. Am Fußende braucht man nicht viel Bewegungsraum. Dort laufen sie flach aus, um Material und Gewicht zu sparen.

Aufgrund dieser Form ist ein trapezförmiges Moskitonetz ​für Backpacker ziemlich einfach zu handhaben. Es braucht sehr wenig Platz beim Aufbau. Man benötigt nur einen oder wenige Aufhängungspunkte am Kopfende. Aufgrund der geringen Höhe kann es extrem niedrig befestigt werden. Selbst eine Befestigung an der Wand ist teilweise möglich.

Trapezförmige Backpacker Moskitonetze sind Leichtgewichte. Sie lassen sich kompakt und leicht verpacken. Man kann sie problemlos transportieren. Sie finden in jedem Rucksack Platz. Außerdem sind sie sehr preisgünstig. Dadurch lassen sie sich sehr gut als Reise Moskitonetz verwenden.

Nachteile? Erstens, dass sie deutlich weniger Komfort bieten als die anderen, größeren Konstruktionen. Man hat im Inneren wenig Bewegungsfreiheit. Auch ist die Luftzirkulation in ihnen geringer. Und zweites kann es je nach Übernachtungsort schwierig sein, geeignete Aufhängepunkte zu finden.

Dennoch ist solch ein Moskitonetz für Backpacker aufgrund des geringen Gewichts die erste Wahl. Ein absolutes Leichtgewicht mit nur 1​55 Gramm ​ist dieses*.

Moskitonetz Reise Aufhängen

​Je mehr Aufhängepunkte ein Reise Moskitonetz hat, desto einfacher lässt es sich befestigen.

​​Moskitonetz ​freistehend

​Macht die selbsttragende Konstruktion ​ein Moskitonetz ​für Backpacker geeignet?

​Ein freistehendes Moskitonetz wird wie ein Zelt aufgestellt. Dazu werden wie bei Zelten flexible Stäbe aus Kunststoff oder Glasfiber oder auch aus Alu verwendet. Diese Stäbe bilden ein Art Rahmen, in dem das Netz aufgespannt ist. Neuere Modelle haben eingebaute Spreizringe und stellen sich quasi von selber auf. Durch diese Konzeption brauchen sie keine Aufhängung. Sie sind völlig unabhängig von irgendwelchen Befestigungsmöglichkeiten. Manches ​Moskitonetz freistehend hat sogar einen eingenähten Boden. Dann ist das Innere völlig geschlossen.

​​​​​Aufbau ​versus Transport, wenn das Moskitonetz freistehend ist.

Das große Plus dieser Bauart ist, dass für ein ​freistehendes Mückennetz die Suche nach Möglichkeiten zur Aufhängung völlig fortfällt. ​Es sind keine Haken an der Zimmerdecke anzubringen. Man braucht nichts zu improvisieren. ​Sie können in wärmeren Gegenden mit diesem Moskitonetz Backpacking ​betreiben und unter freiem Himmel outdoor übernachten. Das Ganze lässt sich mit wenigen Handgriffen aufbauen und genauso schnell wieder abbauen und zusammen packen. Es kann auf einem Bett benutzt werden, in einem Zelt oder auf dem Boden, drinnen wie draußen.

Die Netze mit eingenähtem Boden geben darüber hinaus rundum einen hervorragenden Mosquito Mückenschutz ab. Sie halten nicht nur fliegende Insekten und Mücken ab, sondern auch krabbelnde Käfer, Skorpione und selbst kleine Schlangen.

Der Konstruktionsvorteil wird jedoch zum Nachteil beim Transport, wenn die benötigten Stäbe oder Reifen für den Transport verstaut werden sollen. Denn sie bringen ein zusätzliches Gewicht mit und lassen sich nicht gerade klein verpacken. Die Stäbe oder Stangen sind zwar aus kleineren Stücken zusammen gesteckt. ​Falls Spreizringe das Moskitonetz freistehend aufrecht halten, können diese ein- oder zweimal verkleinert werden. Dennoch macht sich ​die Größe im Rucksack schon störend bemerkbar. Auch sind sie bei Beschädigungen nicht so einfach zu ersetzen oder zu reparieren.

Innerhalb selbsttragender Mückennetze steht im Allgemeinen eher wenig Platz zur Verfügung. Dadurch gibt es weniger Luftzirkulation. Es ist verhältnismäßig wärmer, darin zu schlafen. Als Moskitonetz für Backpacker sind sie aus Gewichtsgründen wohl eher nicht die ​beste Wahl. Aber für Biker sind sie auf jeden Fall zu erwägen.

​Sie finden ein ​Reise Moskitonetz freistehend hier*. Es hat ein Gewicht von 1200 Gramm und einen geräumigen Innenraum. Durch den integrierten Boden schließt es komplett und sicher.

Moskitonetz Reise Kastenform

​Das kastenförmige Moskitonetz ​für Doppelbetten wiegt 430 Gramm. Es hat viele Aufhängepunkte. Wenn Sie es bei Amazon kaufen möchten, klicken Sie bitte HIER*

​​​​​Moskitonetz imprägniert

​Welchen Vorteil haben imprägnierte Moskitonetze?

​Ob Ihr Moskitonetz imprägniert ist, sehen Sie am Aufdruck oder in der Produktbeschreibung. Imprägnierte Moskitonetze haben eine ​Dauerimprägnierung mit einem langanhaltenden Insektenmittel. Dieser Mosquito Schutz wird von der Weltgesundheitsorganisation WHO für Gegenden empfohlen, in denen Malaria verbreitet ist.

Wenn ein Moskitonetz imprägniert ist, bietet es zusätzlichen Schutz. Die insektentötende Imprägnierung verhindert, dass Insekten durch das Netz hindurch beißen oder stechen. Imprägnierte Moskitonetze schützen daher besser, sogar wenn das Netz schlecht aufgehängt oder löcherig ist. Weiterhin tragen sie zu einer geringeren Mückenzahl auch in der Umgebung des Netzes bei.

Für die Behandlung wird oft Permethrin genutzt. Permethrin ist ein Moskito- und Insektenkiller, der in der Natur vorkommt und von bestimmten Pflanzen produziert wird. Es wird seit mehreren Jahrzehnten benutzt und man hat gute Erfahrungen gemacht. Permethrin wirkt ​sehr spezifisch auf Insekten. Es wird auf natürliche Weise wieder abgebaut.

Eine Alternative zu Permethrin stellen die sogenannten Pyrethroide dar. Diese Chemikalien sind dem Permethrin sehr ähnlich. Sie haben jedoch eine stärkere Wirkung. Und die Wirkung hält deutlich länger an. Beim Waschen werden sie nicht so leicht heraus gespült. Man kann sie daher auch als permanent bezeichnen. Denn sie gewähren Moskitoschutz über die gesamte Nutzungsdauer des Mückennetzes, jedenfalls etwa drei Jahre. Ein dauerhaft imprägniertes Mückennetz für die Reise bekommen Sie hier*.

Ein mit Pyrethroid imprägniertes Moskitonetz kann jahrelang halten und viele Waschgänge überstehen. Mit Permethrin imprägnierte Moskitonetze dagegen sollte man nach einem halben Jahr auswechseln. Man kann sie aber mit einer entsprechenden Lösung auch neu behandeln, um wieder sicheren Schutz zu gewährleisten.

​​​​​​Moskito Netz Größe

​Wie groß sollte ein Moskitonetz sein?

​Wieviel Platz innerhalb des Netzes zur Verfügung steht, wirkt sich stark auf die Temperatur und den allgemeinen Komfort aus. ​Es geht also auch in dieser Hinsicht um den richtigen Kompromiss bei der Auswahl.

  • check
    Kastenförmige Netze sind in dieser Hinsicht nach unseren persönlichen Erfahrungen am bequemsten.
  • check
    Doch auch runde, glockenförmige Netze haben durchaus ​ein großzügiges Volumen.
  • check
    Trapezförmige Netze bieten ​im Kopfbereich noch gute Bewegungsfreiheit. Am Fußende ist der Raum allerdings sehr eingeschränkt.
  • check
    ​Mückennetze freistehend sind sehr unterschiedlich ​konstruiert. Manche ​sind komfortabel wie ein Zelt. Andere reichen nur gerade aus, um darin zu schlafen.
Skorpion

Ein Moskitonetz schützt nicht nur vor Mücken. Sondern auch vor Wespen, Fliegen, Zecken und anderen Insekten und Spinnentieren. ​Sogar vor kleinen Schlangen oder einem solchen handgroßen Skorpion wie diesem ist man darunter sicher. (​​Aufnahme ​des Autors,  Nord-Ost-Thailand.)

​Aus welchem Stoff ist ein Reise Moskitonetz?

​Ist ein Baumwoll Moskitonetz besser als Kunststoff?

​Aus welchem Stoff ​sollte ein Reise Moskitonetz gefertigt sein?

In der Regel sind Moskitonetze heute aus Kunstfasern wie Polyamid oder Polyester. Doch es werden auch aus Baumwolle Moskitonetze hergestellt. Nylon ist ein bekanntes Polyamid. . Diese Stoffe sind sehr reißfest, haben nur ein geringes Gewicht und sind sehr unempfindlich gegen Dampf und Feuchtigkeit.

Für ein Moskitonetz Baumwolle zu nutzen ist heute eher ungewöhnlich. Die Faser des Baumwollstrauchs ist nicht so reißfest. Auch hält die Baumwollfaser Feuchtigkeit schlecht aus und kann dann durch Schimmel zersetzt werden und Löcher bekommen.

Dagegen punktet Baumwolle jedoch in Sachen Insektenabwehr. Der Baumwollfaden ist nicht so glatt wie eine Kunstfaser. Durch kleine, abstehende Fasern werden die Maschen des Mückennetzes noch besser gegen Insekten verschlossen. Ein weiterer Vorteil des Naturstoffes: Baumwolle ist sehr resistent gegen die UV-Strahlung im Sonnenlicht.

Mückennetze aus Monofilament haben sich hingegen als Mokitonetz Reise nicht bewährt. Sie sind sehr billig in der Produktion. Aber die Netzstruktur kann leicht beschädigt werden. Dadurch entstehen schnell kleine Öffnungen oder Löcher. Und dann finden Insekten Möglichkeiten zum Durchschlüpfen. Es gibt sie auch nicht mit insektenabwehrender Permethrin Imprägnierung.

​Das beste Moskitonetz für die Reise

​Welches ist das beste Reise Moskitonetz?

​Für die Reise bevorzugt man Netze, die klein und leicht zu verpacken sind. Außerdem sollten sie für kurze Aufenthalte möglichst schnell und einfach zu installieren sein. Reise- Moskitonetze erhält man in der Regel mit einem Beutel, in dem sich das Netz leicht verstauen und lagern lässt. Sie finden damit auch in einem Rucksack oder Koffer Platz.

Wie Sie gesehen haben, gibt es keine perfekte Lösung für alle Gegebenheiten. Je nachdem, wo und wie Sie unterwegs sein werden, werden Sie Vorteile und Nachteile der verschiedenen Netze unterschiedlich bewerten.

Moskitonetz Reise, rund

Das nur 368 Gramm schwere, runde Moskitonetz ist groß genug für Doppelbetten. Wenn Sie es bei Amazon kaufen möchten, klicken Sie HIER

​​Moskitonetz für den Kopf

​Welcher Moskitoschutz für Gesicht und Kopf?

​Auch das allerkleinste Moskitonetz soll in dieser Aufzählung nicht fehlen. Es wird über die Kopfbedeckung gezogen und schützt lediglich Kopf, Gesicht und Hals. Es ist eignet sich vor allem für Menschen, die in besonders mückengeplagten Gegenden draußen aktiv sind. ​Auch wenn man ​in kühleren Gegenden mückensichere Kleidung am ganzen Körper hat, Hände und Kopf schauen doch immer heraus.

Chemische Repellents möchte sich mancher lieber nicht auf die sensible Gesichtshaut auftragen. Da kommt ein luftiges Netz um den Kopf herum gerade recht. Naturliebhabe​r, Angler und Jäger nutzen es gern.

Moskitonetz Kopf

Auch in Lappland schützt das Moskitonetz für den Kopf besser als der Rauch ​des Lagerfeuers. (Foto des Autors vom Kungsleden, ​Schweden 1983) Wenn Sie ​ein Mückennetz Kopf bei Amazon kaufen möchten, klicken Sie bitte HIER

​​​Moskitonetz Reise Test Ergebnis

​Welches ist das beste Reise Moskitonetz​?

Jetzt haben Sie die verschiedenen Arten von Moskitonetzen kennen gelernt. Sie haben gesehen, welche Eigenschaften ein Moskitonetz zum Reisen haben sollte. Es gibt keinen Alleskönner, jede Bauart hat seine eigenen Vorteile und Nachteile. Zum Schluß müssen Sie entscheiden, worauf Sie besonders Wert legen.

  • check
    ​Wenn ​das Gewicht entscheidend ist und Sie ein Moskitonetz für Backpacker suchen, dann wählen Sie das Leichtgewicht in Trapezform. 
  • check
    Wenn Sie ​einen Mückenschutz für Biker suchen und draußen übernachten wollen, kommt vielleicht ein selbsttragendes​, freistehende Moskitonetz in Frage. 
  • check
    Für längere Reisen ist das Moskitonetz in Kastenform die erste Wahl, besonders in der imprägnierten Variante.
  • check
    Ein guter Allrounder ist dagegen ​das ​runde, glockenförmige Moskitonetz mit Spreizring. ​

​Hier die wichtigsten Eigenschaften noch einmal im

Moskitonetz Reise Test Vergleich.

(mobile Ansicht: scrollen Sie nach rechts.)

Moskitonetz ​Reise Test

rundes Moskitonetz

Kastenförmiges Moskitonetz ​

Moskitonetz ​​backpacking

Moskitonetz ​​freistehend

Gewicht

​Packmaß

​Komfort

​Auf- / Abbau

Wie wollen Sie unterwegs sein? Mit Koffer, Backpack Rucksack oder Fahrzeug? Unser Moskitnoetz Reise Test kann Ihnen diese Entscheidung nicht abnehmen.

Mit unserer Tabelle können Sie aber ganz einfach die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick miteinander vergleichen. Die ​beste Wahl für ein Reise Moskitonetz treffen Sie, wenn Sie sich überlegen, wo und unter welchen Bedingungen Sie​ ​unterwegs sein werden. ​​

​​​Weiterer Moskito​schutz

​​Nicht nur ein Moskitonetz Reise bietet Schutz vor Mücken und Insekten.

Moskitonetz Backpacker:

Wenn Sie in warme Länder reisen und im Freien übernachten wollen, sollten Sie sich diese all-in-one Lösung mal anschauen! 

Hängematte mit Moskito Schutz. Der Aufbau macht nicht viel mehr Mühe als das Aufhängen einer üblichen Hängematte.

​Ansehen und kaufen bei Amazon*.

​​​​Insektenabwehrmittel – Insektenvernichter - Insektenstichheiler

An dieser Stelle werden in Kürze noch weitere Schutzmaßnahmen und Hilfsmittel gegen Insektenstiche vorgestellt. Schauen Sie wieder vorbei!


​Rechtlicher Hinweis: Bei Links mit *-Kennzeichnung handelt es sich um Werbung mit Produkten bei Amazon.

Bitte bewerten Sie diese Seite!

Fanden Sie die Informationen nützlich? Den Inhalt verständlich? Die Darstellung übersichtlich?
Klicken Sie dazu einmal auf den höchsten Stern am weitesten rechts, den Sie dafür vergeben möchten!
Sie helfen so anderen Lesern dazu, schneller zu den gesuchten Informationen zu kommen.
Danke!

1 Mückenstich Hitze behandeln

Mit Hitze gegen Mückenstiche behandeln

Wie ​geht Mückenstiche ​ Hitze​ Behandlung?


Wann ​nimmt man Hitze gegen Mückenstiche? 

Wie sollte man Insektenstiche richtig behandeln, so dass Juckreiz, Rötung und Schwellung gar nicht erst auftreten? Oder möglichst schnell wieder verschwinden!

Die Hitze Behandlung von Insektenstichen ist nach wie vor ein echter Geheimtipp. Bitte nicht falsch verstehen! Es geht nicht darum, dass Sie Mückenstiche ausbrennen und eine Brandblase davon tragen!

Schauen Sie das Video mit Tipps "mit Hitze gegen Mückenstiche behandeln".

Erfahren Sie das Wichtigste zum Insektenstiche Behandeln mit Wärme oder Hitze. Lesen Sie die praktischen ​Tipps dazu.


​Kann man juckende Mückenstiche ausbrennen? 

Kann man Mückenstiche verbrennen? Manche Leute halten todesmutig ihr brennendes Feuerzeug an den Stich. Und es hilft tatsächlich! Der Juckreiz ​verschwindet. Das Risiko einer Verbrennung ​besteht dabei allerdings auch. Sicherer geht das mit der Methode "heiße Tasse". Weiter unten wird genau beschrieben, wie das geht.

​​Sie wollen es noch bequemer? Die Anwendung von Hitze ist super einfach mit einem Stichheiler. ​


Riemser Pharma Bite Away Sticheheiler

​Stichheiler zur Hitzebehandlung

Wann sollte man Mückenstiche ​mit Kälte behandeln?


Wann ist Kälte besser? Kälte Behandlung kann beispielsweise mit einem Coldpack aus dem Eisfach durchgeführt werden.

Kühlung ist vor allem bei starken Schwellungen wichtig, ​zum Beispiel bei Stichen von Bienen oder Wespen.


Hier schon einmal das Wichtigste vorneweg:

​Als erstes kommt die Behandlung des Stiches mit Hitze, um die Histaminreaktion zu stoppen.
Danach ​erfolgt die Anwendung von Kälte, wenn der Stich geschwollen ist und die Schwellung zurück gehen soll.


Video Hitzebehandlung von Insektenstichen

Datenschutzhinweis: Beim Öffnen des Videos werden Daten an YouTube übertragen. Wenn Sie das nicht möchten, klicken Sie bitte nicht.

Warum sollte man Insektenstiche mit Hitze und mit Kälte behandeln?

Beides - Hitze und Kälte - ist zur Behandlung wirksam und geeignet.

Hitze und Kälte zielen jedoch auf verschiedene Folgen eines Stichs oder Bisses.

Beide können auch sinnvoll nacheinander angewendet werden.

Die Wärmemethode ist der absolute Favorit in vielen, ja den meisten Fällen, wenn Insekten- und Mückenstiche wegen Juckreiz, Rötung und Schwellung behandelt werden sollen. Und die Hitzebehandlung funktioniert auch prima bei Stichen und Bissen von Bienen, Wespen, Flöhen, Bettwanzen und auch Zecken, Herbstmilben, Petermännchen noch einigem mehr.

Wie das ​genau funktioniert und warum das so ist, werden Sie gleich erfahren!

Erfahrungsbericht Stichheiler

Verschiedene Methoden der Wärmebehandlung habe ich in einem Erfahrungsbericht miteinander verglichen. Besonders den Riemser Pharma "Bite Away" Stichheiler habe ich dabei unter die Lupe genommen. Ich habe sowohl Vorteile als auch Kritikpunkte für Sie herausgearbeitet.

Mückenstiche ganz einfach behandeln

Praktische Anleitung mit simplen Hausmitteln, die Sie in Ihrer Küche haben.

Der geheime Joker, den kaum jemand kennt!

Mückenstiche behandeln mit einer Tasse heißem Wasser.

Diese Methode hilft zuverlässig gegen die üblichen unangenehmen Folgen von Insektenstichen.

Diese Behandlung können Sie ganz einfach zu Hause selber durchführen. Ist vielleicht etwas umständlich und nicht so einfach wie mit dem Stichheiler, funktioniert aber auch.

Sie brauchen nur heißes Wasser und eine Tasse. Prüfen Sie immer zunächst die Temperatur. Achten Sie sehr darauf, sich dabei nicht zu verbrennen!

​Genauso effektiv wie die hier gezeigte Methode mit der Tasse geht es mit dem elektronischen (thermischen) Stichheiler. A​ber praktischer und komfortabel sowie prima für unterwegs.

Hier soll ein Insektenstich am Arm behandelt werden.

Insektenstich mit Wärmemethode behandeln 1

Heißes Wasser wird in eine Tasse gefüllt.

Insektenstich mit Wärmemethode behandeln 2

Wichtig: Temperatur prüfen. Es soll heiß sein, aber nicht zu heiß.

Insektenstich mit Wärmemethode behandeln 3

Die heiße Tasse für 10 bis 60 Sekunden an den Stich halten.

Insektenstich mit Wärmemethode behandeln 4

Oft führt die Hitze zunächst dazu, dass das Jucken oder Brennen für einige Augenblicke noch mehr zunimmt. Dann aber hört es rasch ganz auf. Bei Bedarf kann die Behandlung wiederholt werden. Dies ist jedoch nur selten nötig.

Was passiert bei einem Mückenstich?

Vorgänge im Körper

Bei einem Stich oder Biss bringt das Insekt verschiedene chemische Stoffe in die Wunde hinein.

Bei Parasiten zählen dazu meist betäubende Stoffe, damit das Opfer den Angriff nicht wahrnimmt und den Blutsauger nicht bei seiner Mahlzeit stört. Außerdem können Substanzen zur Blutverdünnung enthalten sein, damit das Blut nicht gerinnt, sondern schön flüssig bleibt. Bei Insekten mit einem Wehrstachel sind diese Chemikalien nicht enthalten, dafür aber andere Gifte, die sogleich heftigen Schmerz auslösen.

Stechmücke Mückenstich behandeln

Das Insektengift ruft in unserer Haut eine Abwehrreaktion hervor. Der menschliche Körper reagiert auf den Stich mit der Ausschüttung von Histamin.

Histamin kommt im ganzen Körper vor und auch in vielen Nahrungsmitteln. Es spielt bei vielen Vorgängen im Körper eine wichtige Rolle, unter anderem als Botenstoff. Leider sind manche Menschen aber auch von einer Histaminintoleranz betroffen.

​In der Haut bewirkt der ​Stoff bewirkt Juckreiz, Schmerz und Schwellung. Auch Quaddeln oder Blasen können entstehen. Die Stelle rötet sich, die Haut erwärmt sich, das Gewebe schwillt an und schmerzt. Der Stich brennt, juckt oder tut weh.

Gefahren bei Insektenstichen

Grenzen dieser Methoden: Wann Ihnen bei Insekten- oder Mückenstich Hitze oder Kälte NICHT hilft.

In den allermeisten Fällen wird unser Körper problemlos mit den Folgen eines Insektenstichs fertig. Die Hautverletzung nur winzig klein und das Insektengift stellt bei unserer Körpergröße keine ernstliche Gefahr dar, von wenigen Ausnahmen in exotischen Ländern abgesehen.

In bestimmten Fällen können aber Gewebeveränderungen entstehen (sogenannte Nekrosen) und kleine Narben zurück bleiben.

Vor allem sollte man sich über eine andere Gefahr im Klaren sein, nämlich die einer Infektion mit diversen Krankheiten. Bei uns betrifft dies im Wesentlichen die Stiche von Zecken in bestimmten Regionen Deutschlands sowie Mückenstiche in verschiedenen Reiseländern.

Die Insekten bringen bei ihrem Stich oder Biss körpereigene Flüssigkeiten in den Körper ihrer Opfer hinein. Dabei handelt es sich unter anderem um Substanzen, die Schmerzen hervorrufen sollen oder aber die Nerven um die Einstichstelle empfindungslos machen, um solche die Blutgerinnung verhindern oder die die äußeren Hautzellen auflösen.

Dies bringt das Risiko mit sich, dass Krankheitserreger aus dem Insekt in das Opfer übertragen werden können. Auf diese Weise wird die Gehirnentzündung (medizinisch Frühsommer-Meningoenzephalitis, FSME) und die Borreliose bei uns durch Zecken übertragen oder die Malaria in südlichen Ländern durch bestimmte Mückenarten. Ein weiteres Beispiel ist die Übertragung der berüchtigten Pest durch Flöhe, einer Seuche, der früher in Europa ganze Landstriche zum Opfer gefallen sind. Die Haut reagiert mit den typischen Merkmalen einer Entzündung.

Insektenstiche können allergische Reaktionen hervorrufen, die bis hin zu einem lebensbedrohlichen Schockzustand reichen können.

Warum Hitze bei der Behandlung von Mückenstichen hilft.

Die Zuführung von Hitze gegen Mückenstiche oder bei anderen Insektenstichen beruht auf einem ganz anderen Aspekt.

Wie genau bei Mückenstichen Hitze wirkt, ist noch nicht ganz klar. Hier sind die genauen Vorgänge wissenschaftlich noch nicht völlig erforscht. Zunächst muss man wissen, dass höhere Temperaturen biochemische Vorgänge in unserem Körper beschleunigen. Dabei können bestimmte Stoffe zerstört werden, z.B. Eiweiße.

Warum also hilft Hitze gegen Insektenstiche so erstaunlich gut? Dafür gibt es zwei mögliche Erklärungen. Vielleicht sind auch beide richtig.

1. Hitze könnte das Insektengift unwirksam machen.

2. Hitze könnte das Histamin im Gewebe unwirksam werden.

Mückenstich Hitze behandeln

Welche praktikablen Möglichkeiten gibt es nun für die Mückenstiche- Hitze- Behandlung?

Im Prinzip ist jede Wärmquelle geeignet, die einen sehr kleinen Bereich der Haut um den Stich herum für etwa 10 bis maximal 60 Sekunden auf eine Temperatur von 50 bis 60° C erhitzen kann.

Manche der im Internet empfohlenen Methoden sind zwar effektiv wirksam, aber unpraktisch oder gar gefährlich. Da wird mit allen möglichen Hitzequellen experimentiert, mit Zigarettenglut oder Feuerzeugen zum Beispiel. Vorsicht: Zu lange und zu heiße Anwendung schädigt die Haut durch Verbrennungen. Ich jedenfalls bin da doch eher skeptisch und möchte das hier nicht zur Nachahmung empfehlen. Aber manche Leute haben auch damit anscheinend gute Erfahrungen gemacht.

Die folgenden Methoden für Sie hier beschriebenen sind gut geeignet. Probieren Sie es aus!

Aus gutem Grund finde ich persönlich den Stichheiler am praktischsten. Aber die anderen Methoden, z.B. heiße Tasse oder heißer Löffel, kosten nichts und sind ebenfalls zuverlässig.

Wie man Mückenstiche mit Hitze behandeln kann.

heißes Wasser

Eine Tasse mit heißem Wasser füllen und an den Stich halten.

Mückenstiche mit Hitze behandeln- Tassenmethode

Stichheiler

Elektronischen Stichheiler aufsetzen und Knopf drücken.

Insektenstiche behandeln mit einem elektronischen Stichheiler

heißer Löffel

Löffel erhitzen und Temperatur prüfen, dann aufsetzen.

Mückenstiche mit Hitze behandeln- Löffelmethode

heißes Ei

Die Einstichstelle mit frisch gekochtem ganzem Ei erhitzen.

verschiedene Arzneimittel zum Insektenstiche behandeln
Stichheiler Anwendung Insektenstiche

Datenschutzhinweis: Beim Öffnen des Videos werden Daten an YouTube übertragen. Wenn Sie das nicht möchten, klicken Sie bitte nicht.

Die Hitzemethode hilft zuverlässig gegen Juckreiz, Rötung, Schmerz und Schwellung bei Insektenstichen, Mückenstichen, Flohbissen, Wanzenstichen, Milbenbissen und vielen anderen. Simple Anwendung mit einfachen Hausmitteln. Einfacher und sicherer geht es mit einem elektrischen Stichheiler.
Der MosQuit Stichheiler ist ein zuverlässiges, robustes und hilfreiches Gerät. Wenn Sie ihn bei Amazon kaufen möchten, klicken Sie bitte hier*:

Insekten- / Mückenstich mit Kälte behandeln

Wie kann man mit Kälte Mückenstiche behandeln?

1. Kälte vermindert die Wahrnehmungsfähigkeit der Nerven in der Haut. Hatten Sie schon einmal so richtig kalte Finger? Dann wissen Sie, dass ein Taubheitsgefühl dabei auftreten kann (und durch die Unterkühlung schließlich auch mit Sicherheit auftreten wird).

Wenn die Nerven durch den Stich oder Biss gereizt sind, wird Kälte also unsere Sensibilität verringern. Dann werden wir das Jucken, Brennen, Schmerzen deutlich weniger spüren.

Zwar hilft dies nur so lange, bis bei Raumtemperatur die normale Empfindlichkeit der Nerven wieder hergestellt ist.

Aber die Erleichterung kann durchaus noch nachwirken. Und da dabei manchen Mückenstichen der Juckreiz sowieso nicht lange andauert, ist in vielen Fällen das Problem damit gelöst.

Bienenstich kühlen Eis

2. Die zweite Wirkung von Kälte auf unseren Organismus zeigt sich darin, dass das Gewebe und die äußeren Blutgefässe in der Haut sich zusammenziehen und enger werden. Aus diesem Grund wird Kälte erfolgreich gegen Entzündungen und Schwellungen angewendet.

Kälte hilft also erstens zumindest zeitweise gegen Juckreiz und Schmerz. Zweitens hilft Kälte gegen Entzündung und Schwellung.

Besonders Wespenstiche und Bienenstiche sind häufig mit Schwellungen der Haut verbunden. Dagegen ist Kühlung das beste Mittel.

Methoden zur Behandlung von Mückenstichen mit Kälte

Sie können eine Kühlung von Insektenstichen auf verschiedene Weise erreichen. Es ist genau so einfach wie die Mückenstich- Hitze- Behandlung und sollte idealerweise auf diese folgen.

  • Ein eher geringer Kühleffekt entsteht durch ein Gel wie z.B. Soventol oder Fenistil. Jedoch sind diese Gels so praktisch in der Anwendung, dass sie von vielen Menschen regelmäßig benutzt werden.
  • Stärkere Kühlung erreichen Sie mit einem feuchten Umschlag oder alternativ auch einem Alkoholumschlag. Einen feuchter Umschlag ist eine überlieferte Behandlungsweise gegen vielerlei Beschwerden.
  • Sehr stark kühlend wirken Kälteakkus aus dem Gefrierschrank oder entsprechende Coldpacks. Dabei wird die Empfindung der Nerven sehr schnell völlig ausgebremst. Vorsicht aber vor Unterkühlung, die die Haut langfristig schädigen kann.

kalter Umschlag

Umschlag mit kaltem Wasser auf den Stich bringen.

Kühler Umschlag zur Insektenstiche Behandlung

Kälteakku

Kälteakku* mit einem Tuch darunter auf die Haut legen.

Insektenstiche behandeln mit Kühlakku

Coldpack

Coldpack* mit einem Tuch darunter auf den Stich legen.

Zwiebel zur Insektenstich Behandlung

Alkoholumschlag

Ein Tuch mit Alkohol* befeuchten und auf die Haut bringen.

verschiedene Arzneimittel zum Insektenstiche behandeln

weitere Infos

Insektenstiche behandeln

Thermischer Riemser Pharma "Bite Away" Stichheiler im Test

Ich habe  mit verschiedenen Methoden der Wärmebehandlung meine persönlichen Erfahrungen gemacht. In diesem Bericht habe ich sie miteinander verglichen. Außer den Vorteilen habe ich auch die jeweiligen Kritikpunkte dargestellt. 

So können Sie sich​ sehr schnell Ihre eigene Meinung bilden.

bite away stichheiler test vergleich

Bite Away Insektesntichheiler Test Vergleich

Bitte beachten Sie: Die Texte dieser Webseite dienen der allgemeinen Information. Sie ersetzen auf keinen Fall den Besuch beim Arzt.

Hinweis: Manche Worte sind als Link Link rot arkiert und führen zu anderen Webseiten. Ein Link* mit Sternchen führt zu einem Produkt, das Sie kaufen können. Obwohl die Rechtlage nicht klar ist, wird dies gelegentlich als Werbung betrachtet.

weitere Infos über die Behandlung von Insektenstichen

Mückenstiche- Hitze- Behandlung, Insektenstiche von Mücken, Grasmilben, Flöhen, Läusen, Wanzen, Bienen, Wespen, Ameisen mit Wärme oder Kälte behandeln. (Genau genommen zählen Milben und Zecken nicht zu den Insekten, sondern zu den Spinnentieren. Unsere Haut aber reagiert auf ihre Bisse ebenfalls mit Juckreiz, Rötung und Schwellung.) Mückenstiche: Hitze gegen Mückenstiche

23 Flohstiche Mensch

Flohbisse beim Menschen

​Flohbisse ​Mensch

​Flöhe und Flohbisse beim Menschen. ​Alle wichtigen Infos.

Flohbisse beim Menschen- Floh

Ein Floh unter der Lupe, ca. 8-fach vergrößert.

Flöhe und Flohbisse ​Bilder

​​Floh Bisse erkennen. ​Flöhe beim Mensch ​finden und erkennen.

Bild Flohbisse, Flohstiche beim Menschen behandeln

Flohbisse Bilder, ​sogenannte "Flohleiter" ​(Flohbiss Mensch)

​​Flohbiss behandeln

Gegen juckende Flohstiche ​hilft Hitzebehandlung​.

Insektenstiche behandeln mit Bite Away Sticheiler

Flohbisse behandeln mit ​elektronischem Stichheiler.

​Flöhe ​bekämpfen

​Flöhe im Bett, Flöhe in der Wohnung- Was tun?

Kühler Umschlag zur Insektenstiche Behandlung

​Behandlung von Flöhen mit Hausmitteln

​Flohbisse beim Menschen- was tun?

Flohbisse beim Menschen behandeln: Wie sehen Flöhe aus? Flohbisse beim Menschen- was tun? Hier finden Sie Tipps und Erklärungen sowie Flohstiche Bilder.

Haben Sie ​eigentlich schon einmal einen Floh gesehen? Wahrscheinlich nur, wenn Sie schon selber betroffen waren. Da sie so klein und beweglich sind, muss man schon genau hinschauen. Am ehesten lassen sie sich mit guten Augen als hüpfende Punkte wahrnehmen.

In der Regel haben verschiedene Floharten ihre besonders bevorzugten Lieblings- Wirte. Sie nehmen aber durchaus auch Mahlzeiten bei anderen Wirten mit. So bevorzugt der Hundefloh zwar nach Möglichkeit Hunde. Nur- wenn kein Hund in der Nähe ist, dann schmeckt ihm auch Menschenblut. Außer dem Menschenfloh findet man ​jedenfalls auch immer wieder den Hundefloh, den Katzenfloh, den Hühnerfloh und den Rattenfloh als Schmarotzer bei Menschen. Flohbisse beim Menschen stammen also häufig nicht vom Menschenfloh.

Es gibt ein paar einfache, aber wirkungsvolle Möglicheiten, wenn Sie Flöhe bekämpfen müssen. Diese werden weiter unten genauer erklärt. Hier schon einmal der Hinweise auf drei Mittel, die oft gelobt werden.

​​Ungezieferspray ​gegen Flöhe, Flohlarven und Floheier.

​​​Vernebler von ​Insektizid für Innenräume und Wohnbereiche.

​​Flohfalle zur Flohbekämpfung ohne Chemie.



Wie sehen Flöhe aus?

Wie Sie Flöhe erkennen. ​Floh Bilder.

Flöhe sind in den meisten Ländern heimisch. Sie kommen mit etwa 1500 Arten buchstäblich auf der ganzen Welt vor. ​Als Parasiten ​leben sie vom Blut von Warmblütern. Sie saugen bei Vögeln und Säugetieren inklusive dem Menschen. Etwa 70 Floharten finden wir schon allein in Mitteleuropa.

Wie sieht ein Floh aus?

Flöhe bekämpfen: Wie sieht ein Floh aus?

​Flöhe sind in der Farbe rötlich- braun bis tiefschwarz. Flügel haben sie nicht. Menschenflöhe sind 2-5 mm groß. So sind sie mit dem bloßen Auge recht gut wahrzunehmen. Sie springen mit ihren außerordentlich kräftigen Sprungbeinen ​eindrucksvolle 30 cm weit und bis 40 cm hoch. Ihr Körper ist sehr schmal, er wirkt wie seitlich zusammen gedrückt. ​Der schützende Chitin- Panzer ist glänzend, hart und glatt. Die Körperform ist praktischer Weise so gestaltet, dass der Floh nach dem Anspringen an einen Wirt gut in dessen Körperbehaarung vordringen kann. Aufgrund ​einer Art Widerhaken fällt er dabei auch nicht so leicht wieder heraus.

Ihre Augen sind allerdings schlecht ausgebildet. Flöhe können allenfalls hell und dunkel unterscheiden. Sie orientieren sich also nicht nach dem Sehsinn. ​Sie ​sind ​dagegen mit einer höchst sensiblen Wahrnehmung für Temperaturunterschiede ausgestattet. Anscheinend registrieren sie mit ihrem Tastsinn auch ​leichte Bodenerschütterungen. So sind sie bestens gerüstet, um Jagd auf ​ihre ​Wirte zu machen.

​Was hilft gegen Flöhe?

Flöhe erkennen: Biologie. Flohbisse, Flohstiche.

Die Weibchen lassen täglich 2-5 Eier fallen, die sich dann im Bodenstaub finden. Nach 5 Tagen schlüpft die Larve aus dem Ei. Die Larve ist von weißlicher Farbe und wird bis 7 mm lang. Sie hat keine Beine, ist also eine Made. Sie saugt kein Blut, sondern lebt von organischen Stoffen im Bodenstaub. Die Made braucht eine Umgebungstemperatur von 18 bis 27° C sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit von 70%. Stimmen diese Bedingungen nicht, geht eine Flohlarve in kurzer Zeit ein. Nach zwei Häutungen im Laufe von etwa 15 Tagen spinnt sie sich in einen Kokon, den sie nach einer weiteren Woche als erwachsener Floh verlässt.

Flöhe sind Meister im Fasten. Sie können mehrere Monate ohne Nahrung auskommen. Sie haben eine Lebenszeit von 1 bis 2 Jahren. Am aktivsten sind sie, wenn die klimatischen Bedingungen für sie optimal sind. In Südeuropa gefällt es ihnen daher am besten von Juni bis in den Herbst hinein. In Nordeuropa sind sie von August bis September am häufigsten unterwegs.

Floehe in der Wohnung

Wie sehen Flöhe aus?

Nach einer Blutmahlzeit verlässt der Floh seinen Wirt in der Regel. Er zieht sich dann in einen ruhigen Winkel zurück. Daher finden sich die Schmarotzer vor allem in Nest oder Behausung des Wirtes. ​Nur ausnahmsweise findet die Übertragung von Mensch zu Mensch statt. Vielmehr wird man angesprungen, vom Boden oder dem Nest oder auch von einem Tier aus. Ein gestorbener Wirt wird übrigens sofort verlassen. Zum Beispiel springen die Hühnerflöhe beim Schlachten ab. Sie gehen dann auf Menschen in der Nähe über. Daher können nach dem Schlachten besonders viele Flohbisse bei Menschen festgestellt werden.

Freßfeinde sind Ameisen und Milben. Diese stellen den Larven der Flöhe ​nach. Sie sind daher natürliche Feinde. Eine Methode zur Bekämpfung kann darauf jedoch leider nicht aufgebaut werden.

Flohbisse beim Menschen erkennen

Floh Stiche Bilder. Wie sehen Flohbisse aus?​ Bettwanzenbisse Flohbisse Unterschied. 

​Wie ​schauen Floh​bisse aus? Wie können Sie Flohbisse ​erkennen? In der Regel wird ein Floh Sie vom Boden oder von einem befallenen Tier aus anspringen. Sie bewegen sich dann gern weiter bis unter die Kleidung. Aber auch auf nackten Beinen oder Armen lassen sie ihre Blutmahlzeit nicht aus. Ein typisches Erkennungszeichen bildet die sogenannte Flohleiter. Sie können dann eine Anzahl Stiche, meistens 3 bis 5, in einer losen Reihe mit etwa ein bis zwei Zentimeter Abstand finden.

​Direkt um den Einstich herum bildet sich ein kleiner, blauroter Fleck. Bei vielen Menschen bilden sich außerdem auch größere Quaddeln. Es kann ein unangenehmer, heftiger Juckreiz entstehen. Flohbisse beim Menschen können genauso furchtbar jucken wie bei Hunden oder Katzen.

Flohstiche beim Menschen

Die Mundwerkzeuge am Oberkiefer des Flohs sind zu Stechborsten mit winzigen Sägezähnen gestaltet. Daher ist auch eigentlich ​"Flohstich" ​die ​richtige Bezeichnung. In der Umgangssprache redet man ​allerdings meistens von "Flohbiss". Durch den Stechkanal lässt der Floh zunächst seinen Speichel in die Wunde fließen. ​Der Speichel enthält Stoffe zur Gefäßerweiterung und bewirkt den Blutaustritt aus kleinsten Blutgefäßen. Erst danach beginnt er, das Blut anzusaugen.

​Wenn Menschen häufig gestochen werden, scheint öfters eine Gewöhnung einzutreten. ​Diese Menschen können dann mit der Zeit sogar ganz unempfindlich​ gegen die Flohbisse werden. ​Ein Jucken bemerken sie dann eventuell kaum noch ​oder überhaupt nicht mehr. Auch die Hautreizung wird geringer. Es treten nur noch sehr kleine, bläuliche Punkte auf.

​W​elches Insekt hat mich gestochen? Manchmal ist die Abgrenzung von Flohstichen zu Milbenbissen ​oder auch denen von Bettwanzen nicht ganz einfach. ​Finden Sie den Bettwanzenbisse Flohbisse Unterschied​.

​Bettwanzenbisse Flohbisse Unterschied

  • check
    ​Milbenbisse liegen jedoch vorwiegend unter der Kleidung, vor allem an Stellen mit dünnerer Haut.
  • check
    Flohstiche finden sich hingegen eher an frei liegenden Hauspartien.
  • check
    Bettwanzenbisse finden sich ebenfalls vorwiegend an frei liegenden oder zumindest leicht erreichbaren Hautstellen, allerdings entstehen sie nachts im Bett.

Wie sehen Flohbisse aus?

Bild Flohbisse, Flohstiche beim Menschen behandeln

Flohbisse beim Menschen, hier die typische sogenannte "Flohleiter" ​

Milbenbisse 

Bilder

Grasmilben beim Menschen

Stiche / Bisse von Herbstgrasmilben (Grasmilben, Grasflöhe)

Bettwanzenbisse Flohbisse Unterschied

Bettwanzenbisse behandeln: Wanzenstiche

Wanzenbisse, ​Stiche in Form einer ​"Wanzenstrasse"

Sind Flöhe für Menschen gefährlich?

​​Sind Flöhe gefährlich für Menschen? Übertragen sie Krankheiten? ​​​Sind Fl​ohbisse gefährlich?

Sie können beruhigt sein. Flöhe und Flohbisse beim Menschen sind zwar lästig. Sie sind bei uns in Europa heute normalerweise jedoch nicht gefährlich.

An anderen Orten und zu anderen Zeiten war und ist das jedoch nicht immer der Fall. So können verschiedene Krankheiten von Flöhen übertragen werden. Am bekanntesten ist sicherlich die Ansteckung mit Pestbakterien durch Flohbisse beim Menschen. Wussten Sie, dass in Europa innerhalb weniger Jahre 25 Millionen Menschen der Pest zum Opfer gefallen sind? Keine Sorge- unter den heutigen Bedingungen ist das so nicht mehr möglich. Tatsächlich ist die Pest aber nicht ausgerottet, wie man bereits glaubte. Die Pest Krankheit kommt bei uns nicht vor. Sie lässt sich auch mit der heutigen Medizin sehr einfach mit Antibiotika behandeln.

Auch gab es einzelne Fälle, in denen Bandwürmer von Flöhen übertragen wurden, wenn diese zufällig in die menschliche Nahrung geraten. Doch das ist ​ausgesprochen selten der Fall.

Die Frage: Sind Flöhe für Menschen gefährlich? kann man also in Europa heute mit nein beantworten.

Flohbisse beim Menschen- Floh

Schemazeichnung: Floh unter der Lupe, ca. 15-fach vergrößert.

Die Gefahr von Flohstichen liegt also vor allem darin, dass man sich wegen des heftigen Juckens die Haut aufkratzt und sich dabei infiziert. Falls man sich so eine Infektion zugezogen hat, sollte man einen Arzt aufsuchen, da die Wunde möglicherweise sehr schlecht abheilt.

Mittel gegen Flöhe im Haus - Flohbekämpfung

Was tun gegen Flöhe.

Flöhe in der Wohnung

Klicken zum Vergrößern! (Flohbisse, Flohstiche beim Menschen: Bilder)

Sie haben ​verschiedene Möglichkeiten, die Sie zu  Hause anwenden können, solange der Befall noch nicht sehr ausgedehnt ist.

  • ​Häufiges Staubsaugen dezimiert eine Flohbevölkerung massiv!
  • Eine einfach Flohfalle mit Wärmequelle können Sie mit etwas Geschick selber bauen oder fertig kaufen.
  • Ungezieferspray oder einen Vernebler  mit für Insekten tötlichem Gas. Dabei sollten Sie sich genau an die Anweisung halten und die Dämpfe keinesfalls selber einatmen.
  • Pulver zum Ausstreuen enthält häufig Pyrethrum, ein natürliches Insektizid aus Chrysanthemen, das als Kontaktgift auf Insekten wirkt und für Warmblütler und Pflanzen unschädlich sein soll. Eine Alternative mit vielen guten Bewertungen finden Sie in Kieselgur.
  • Auch Spray gibt es, für kleinere Flächen geeignet und bequemer und sicherer in der Anwendung. (nicht einatmen!)

Menschen und Haustiere müssen von Flöhen befreit werden. Für Tiere können Sie Flohpulver oder Flohhalsbänder benutzen. Bei Menschen reicht hier ein Bad und Kleiderwechsel.

Flöhe im Bett

​Hier möchte ich auf drei Artikel hinweisen. Sie sind für die Anwendung in der Wohnung gedacht. Alle drei haben in vielen Fällen ​sehr gute Ergebnisse gebracht. In Amazon finden Sie daher von ​vielen Kunden gute oder sehr gute Bewertungen.

In Ardap ​Ungezieferspray sind die Insekten tötenden Wirkstoffe Permethrin und Pyrethrin. Das Spray tötet Insekten sofort. Die Wirkung hält ​bis zu etwa einem Viertel Jahr an. Als Insektizid mit breitem Wirkungsspektrum ist es​ unter anderem wirksam gegen Milben, Zecken, Läuse, Flöhe, Haar- und Federlinge und Fliegen. Wenn Sie den Raum aussprüht haben, schließen Sie die Tür. Lassen Sie den Raum für etwa 60 Minuten geschlossen. Danach sollten Sie ausgiebig lüften. Hinweis: Permethrin darf nicht ins Grundwasser gelangen, da  es für Fische giftig ist. Achtung Haustierbesitzer: Auch für Katzen ist Permethrin schädlich! Überhaupt sollten Sie bei der Anwendung Vorsicht walten lassen. Atmen Sie die Dämpfe nicht ein.

Ähnlich wie ein Spray ist ​der Ardap Fogger anzuwenden. Geeignet für Räume bis 30 qm. Der Raum muß gut verschlossen werden. Wenn Sie den Auslöseknopf drücken, beginnt der Vernebler das Insektizid im Raum zu verteilen. Dies dauert einige Minuten. Halten Sie die Anwendungsanleitung genau ein. Lüften Sie ausgiebig, ​wenigstens eine Stunde, bevor Sie sich wieder im Raum aufhalten. Lassen Sie ​bis mindestens zwei Stunden nach der Anwendung keine Haustiere oder Kinder in den Raum. Das enthaltene Permethrin tötet Insekten, so zum Beispiel erwachsene Flöhe, ihr Eier, Larven und Puppen ab. Ein weiterer Wirkstoff ist Pyriproxyfen, was den biologischen Zyklus unterbricht. Die Wirkung hält 6 Monate an.

Die elektrische Flohfalle ​wird auf dem Fußboden aufgestellt und mit dem Stromnetz verbunden. Eine kleine Lampe darin dient als Wärmequelle, die die Anwesenheit eines Tieres vortäuschen soll. Flöhe aus einem Umkreis von bis zu 10 Metern werden dadurch angelockt. Wenn sie in den Kasten springen, bleiben sie dann auf dem Klebefeld haften. Das Ganze wirkt also ohne Gift und Chemie. Allerdings tritt die Wirkung auch nicht ganz so zuverlässig ein. Die Meinungen über die Wirksamkeit gehen auseinander. Ich habe die Falle selber noch nicht getestet. Ich stelle sie aber hier vor, weil doch immerhin ​40% der Käufer bei Amazon mit 5 Sternen bewertet haben​.

Mit dem ​Ungezieferspray können Sie gezielt in Ecken und Verstecken von Flöhen und Flohlarven vorgehen.

​​Den Fogger wenden Sie in ​dicht geschlossenenen Räumen an, die Sie danach eine Zeitlang nicht betreten dürfen.

​Die Flohfalle soll durch Wärme Flöhe anlocken und töten. Viele Betroffene fanden die Falle ​nützlich.

Für eine wirksame Bekämpfung müssen Sie sich aber unbedingt auch den Brutstätten zuwenden.

  • Müll und Unrat nicht im Haus lagern. Hier findet Ungeziefer ungestörte Rückzugsorte.
  • Ecken und Ritzen von Fußböden peinlich sauber halten, um Flöhe in der Wohnung zu dezimieren.
  • Auch in Betten alle Ritzen gründlich mit Staubsauger mit Fugendüse reinigen. Flöhe im Bett sind besonders unangenehm.
  • Wäsche und Bettwäsche in die Waschmaschine.

Trockene Hitze über 50°C macht einer Flohpopulation den Garaus, ist aber nur mit starken Heizgebläsen zu erreichen. Am besten lassen Sie dies von einer darauf spezialisierten Firma durchführen. Lizensierte Fachfirmen haben außerdem die Möglichkeit, giftige Gase oder Pulver in größerem Maßstab einzusetzen. Für Privatpersonen ist das aus gutem Grund nicht erlaubt.

Flohbisse beim Menschen behandeln

Juckreiz: Was kann man tun, wenn man gestochen wurde.

Gegen den Juckreiz von Flohbissen gibt es ein paar recht einfache Methoden.

  1. Nicht kratzen, auch wenn es schwer fällt! Kratzen bringt zwar eine momentane Erleichterung. Aber es werden dabei weiter sogenannte Histamine in der Haut gebildet. Diese bewirken,dass es kurz darauf noch stärker juckt als vorher. Zudem steigt das Risiko, beim Kratzen die Haut zu verletzen und sich Infektionen einzufangen.
  2. Oft hilft nach einem einfachen psychologischen Prinzip einfach Ablenkung. Je mehr Gedanken und Aufmerksamkeit um den Juckreiz kreisen, umso stärker nimmt man ihn auch wahr.
  3. Wenn Sie Flohbisse und andere Insektenstiche behandeln wollen, haben Sie in den meisten Fällen mit der Hitzemethode großen Erfolg. Besonders, solange die Anzahl der Stiche überschaubar ist. Verwenden sie dazu eine der unter Hitze gegen Mückenstiche beschriebenen Methoden. Am bequemsten ist natürlich ein elektronischer Stichheiler. Mit einer einfachen Anwendung, möglichst gleich nach dem Einstich, kommt es gar nicht erst zu Juckreiz. Aber auch dann, wenn Sie den Stich erst später behandeln, hilft die Hitzemethode zuverlässig.
  4. Ein kühlendes Gel oder auch einfach ein kühlender Umschlag können den Juckreiz für einige Zeit mindern.
  5. Sind es sehr viele Stiche, können Sie ein Antihistamin wie z.B. Ceterizin aus der Apotheke einnehmen.

​Ein elektrischer Stichheiler funktioniert mit konzentrierter Wärme. Dadurch wird das Juckreiz auslösende Histamin an der Stichstelle zerstört. Hilft nach eigener Erfahrung hervorragend gegen Flohstiche, Wanzenstiche, Mückenstiche und so weiter. Der Juckreiz lässt sofort nach und eventuelle Rötung und Schwellung geht nach kurzer Zeit zurück.

Ich habe deshalb einen ausführlichen Testbericht über Stichheiler erstellt: Vergleichstest Stichheiler.
Die Funktionsweise ​zeige ich in diesem kurzen Video (Link zu Youtube)

Flohbisse Mensch

Mehr über d​ie Hitzemethode gegen Insektenstiche finden Sie unter Hitze gegen Mückenstiche. Den elektronischen Stichheiler von Riemser Pharma bekommen Sie als Handgerät.

Was hilft gegen Flohbisse beim Menschen?

Besser erst gar nicht gebissen oder gestochen werden.

​Viele Menschen haben niemals mit Flöhen zu tun. Es kann jedoch vorkommen, daß Sie im Sommer draußen einmal von einem Katzen- oder Hundefloh gebissen werden. Er springt an Ihren Körper und nimmt sich seine Mahlzeit von Ihrem Blut. Bis Sie jedoch wieder zu Hause sind, hat er Sie schon längst wieder verlassen.

Haustiere jedoch können Flöhe in ihrem Fell in die Wohnung einschleppen. Dann können Flohbissen bei Menschen tatsächlich überall vorkommen. Die beste Vorbeugung ist dabei gründliche Haushygiene mit häufigem Staubsaugen besonders im Aufenthaltsbereich der Haustiere. Außerdem sollten sie Haustiere regelmäßig durchkämmen und auf Ungezieferbefall achten.

Flöhe in der Wohnung bekämpfen

Eine der stärksten Waffen gegen Flöhe und Flohbissen besitzen Sie bereits. Und zwar ist das ein kräftiger Staubsauger. Bei Flöhen in der Wohnung ​hilft tägliches Saugen. Damit werden Larven und Eier aus allen Ritzen geholt und die Population kann sich nicht halten.

Mehr über Flöhe und Flohbisse

Weiterführende Infos zu Flohbissen beim Menschen und Tieren


Bitte beachten Sie:
Die Texte dieser Webseite dienen der allgemeinen Information. Sie ersetzen auf keinen Fall den Besuch beim Arzt.

Hinweis: Manche Worte auf dieser Webseite sind als Link rot markiert und führen zu anderen Webseiten, die weitere Informationen zum Thema bieten.
Ein Link* (mit Sternchen) führt zu einem Produkt, das Sie über eine Händlerseite kaufen können. ​Dafür erhalte ​ich eine kleine Provision zum Ausbau dieser Webseite. Für Sie entstehen keinerlei Mehrkosten.

Uwe zu Mückenstiche Insektenbisse behandeln

Ich heiße Uwe. Hier gebe ich meine ​Erfahrungen und ​Nachforschungen zum Thema "Flohbisse beim Menschen" und "Flöhe beim Mensch" wieder.​

Bitte bewerten Sie diese Seite!

Fanden Sie die Informationen nützlich? Den Inhalt verständlich? Die Darstellung übersichtlich?
Klicken Sie dazu einmal auf den höchsten Stern am weitesten rechts, den Sie dafür vergeben möchten!
Sie helfen so anderen Lesern dazu, schneller zu den gesuchten Informationen zu kommen.
Danke!

4 Krätze behandeln

Mittel gegen Krätze

​Mittel gegen Krätze​ (Skabies)

​Krätzemilben sind Parasiten. Sie sind nur 0,3- 0,4 mm groß.

Krätze behandeln: Krätzemilbe

Krätzmilbe vergrößert unter der Lupe

Krätze Symptome

Die Scabies Milben ​bohren ​​Gänge in die Haut. Starker Juckreiz.

Scabies, Krätze erkennen

Krätzemilben graben erkennbare Gänge in die Haut.

Mittel gegen Krätze​ ohne Rezept

Permethrincreme​ ​und Ivermectin Tabletten

Insektenstiche behandeln mit Gel oder Salbe

​äußerliche oder innerliche Behandlung gegen Krätze

Krätze Hausmittel

​​Es gibt in Apotheken Mittel gegen Krätze ohne Rezept.

Mittel gegen Krätze ohne Rezept

​​Rezeptfreie Krätze Medikamente

Krätzemilben: Ansteckung, Symptome und Behandlung

# Mittel gegen Krätze # Krätzmilben: Ansteckung, Symptome und Behandlung #

Bitte beachten Sie: Die Texte dieser Webseite dienen der allgemeinen Information. Sie ersetzen auf keinen Fall den Besuch beim Arzt. ​

Skabies oder Krätze ist hoch ansteckend. Sie sollten daher bei Verdacht unbedingt einen Arzt aufsuchen!

Was ist Krätze?

Krätze wird von Parasiten verursacht, den Krätze Milben.

Krätze oder Scabies wird durch einen Befall mit Krätzemilben verursacht. Diese Krätzemilbe oder auch Krätzmilbe ist ein sehr kleines Tier. Mit dem bloßen Auge ist es nur als kleiner Punkt sichtbar.

Krätzemilben gehören zu den Spinnentieren und haben 8 Beine. Durch ihre winzige Größe von max. 0,4 mm sind sie mit dem bloßen Auge kaum zu entdecken.

Sie bohren sich in die Oberhaut ein und graben bis ca. 1 cm lange Gänge parallel zur Hautoberfläche. Nachts, wenn die Hauttemperatur im Bett leicht ansteigt, werden sie besonders aktiv, was bei den Betroffenen einen sehr starken Juckreiz hervorruft. Pro Nacht können sich die Gänge um mehrere Millimeter verlängern. Die Milben füllen diese Fraßgänge mit Abscheidungen und mit mikroskopisch kleinen Eiern, wodurch sie als dunkle Linien durch die Haut schimmern.

Der Juckreiz tritt nicht sofort nach der Ansteckung auf, sondern erst nach 10 bis 30 Tagen (Inkubationszeit​Krätze). Dies begünstigt die unwissentliche Ansteckung weiterer Personen.

Die Milben sind auf das Blut von Warmblütlern angewiesen und sterben ohne dieses nach einigen Tagen ab. Deshalb kann man Textilien und Gegenstände, anstatt sie zu desinfizieren, auch für 14 Tage in einen Plastikbeutel verschließen und die Parasiten dadurch abtöten.

Skabies Krätze Symptome

Symptome einer Krätze Ansteckung

Woran erkennt man Krätze Ansteckung? (Krätze Symptome)

Zu Krätze Symptomen gehören die mit einer Lupe erkennbaren Fraßgänge, sowie Rötung und Pustelbildung der Haut. Krätze verursacht einen unerträglicher Juckreiz, vor allem nachts durch die Wärme im Bett.

Wenn diese Anzeichen zusammen kommen, kann man fast schon sicher von einem Befall ausgehen.

Es ist auch möglich, mit einer desinfizierten Nadel die Haut an einem Ende eines Fraßganges vorsichtig zu öffnen, wo man die als schwarzen Punkt erkennbare Milbe findet. Unter einer Lupe ist der Parasit dann sehr gut zu erkennen.

​Der Befall mit Krätzemilben findet sich vor allem an Stellen mit dünnerer Haut. Kopf und Rücken bleiben meist frei. ​Scabies Infektion und der damit verbundene Juckreiz treten besonders an den folgenden Körperstellen​ auf:

  • ​zwischen den Fingern und an den Handgelenken
  • ​in den Ellenbeugen und unter den Achseln
  • an der Brust (vor allem bei Frauen)
  • im Lendenbereich
  • ​an den Geschlechtsteilen (vor allem bei Männern)
  • in den Kniekehlen​
  • ​an den Seiten der Füße
Scabies, Krätze erkennen

Gefahren durch Krätzemilben

Es besteht die Gefahr von zusätzlichen Infektionen.

Durch die Krätzemilbe werden anscheinend keine weiteren Krankheiten übertragen. Wenn sich die befallene Person aufgrund des Juckreizes häufig kratzt, ist jedoch die Gefahr groß, dass sich Infektionsherde bilden. Diese können Komplikationen verursachen und müssen dann ärztlich behandelt werden.

Krätzmilbe, Krätzemilbe

Geht Krätze von allein weg?

Desinfektion und Behandlung von Kontaktpersonen

Es heißt zwar schon im Schlager: "Wunder gibt es immer wieder", aber hier lautet die Antwort definitiv Nein! Ganz im Gegenteil bietet eine unbehandelte Skabies den Parasiten die Gelegenheit, sich ungestört zu entwickeln und auszubreiten. Eine Ausbreitung findet am Körper der erkrankten Person selber statt, indem die Milben auch vorher nicht betroffene Körperregionen befallen. Außerdem können die Krätzmilben auf verschiedenen Wegen andere Personen in der Umgebung des Erkrankten übertragen werden.

Es gilt unbedingt zu vermeiden, dass man andere Personen ansteckt (infiziert) oder bei sich selber einen Rückfall verursacht (Re-Infektion). 


Alle infizierten Personen in der Umgebung müssen daher mit behandelt werden. Auch wenn diese (noch) keinen Juckreiz verspüren, können sie bereits infiziert sein.


Bettwäsche, Handtücher, Leibwäsche, auch Spieltiere von Kindern müssen desinfiziert werden.


Die Krätze Nachbehandlung besteht darin, die Behandlung mit Eincremen und Reinigung bzw. Desinfektion konsequent für einige Zeit weiter zu führen.

  • ​zwischen den Fingern und an den Handgelenken
  • ​in den Ellenbeugen und unter den Achseln
  • an der Brust (vor allem bei Frauen)
  • im Lendenbereich
  • ​an den Geschlechtsteilen (vor allem bei Männern)
  • in den Kniekehlen​
  • ​an den Seiten der Füße
Krätze Hausmittel

Krätze Behandlung rezeptfrei

​Rezeptfreie Krätze Medikamente

Es gibt zahlreiche überlieferte Salben und Puder und andere Hausmittel gegen Krätze. Als Wirkstoff enthielten diese früher meist Schwefel oder Teer. Selbst einfach Kernseife kann erfolgreich helfen. Jedoch trocknen diese Mittel gegen Krätze die Haut stark aus.

Heute benutzt man zur äußerlichen Anwendung Permethrin Creme oder zur inneren Anwendung Ivermectin Tabletten. Es sind beide Mittel gegen Krätze ohne Rezept in Apotheken erhältich. Fragen Sie nach rezeptfreien Krätze Medikamenten. Sie sind sorgfältig und genau nach Anweisung zu benutzen, um erfolgreich gegen die Skabies Infektion zu wirken.

Auch wenn es recht wirksame Krätze Hausmittel gibt, sollten Sie bei Verdacht auf jeden Fall Ihren Arzt um Rat fragen. Der Arzt kann sagen, welches Mittel bei einer bestimmten Person ab besten einzusetzen ist. Denn einige Mittel haben auch deutliche Nebenwirkungen. Es gibt auch stärker wirksame Mittel gegen Krätze mit Rezept vom Arzt. Daher sind auch einige Mittel gegen Krätze rezeptpflichtig.

Im Besonderen sollte eine Behandlung von Schwangeren, von Stillenden und auch von Säuglingen sowie von kranken Menschen nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Krätze Ansteckung verhindern

​Kann man Krätze von Tieren bekommen?

Krätze ist hoch ansteckend! Die Krätze Ansteckung erfolgt nicht nur bei direktem Hautkontakt von Mensch zu Mensch, sondern auch bei der gemeinsamen Nutzung von Bettwäsche, Handtüchern usw. Jedoch ist die direkte Übertragung von einer Person zur anderen der absolut häufigste Infektionsweg.

Ein gehäuftes Auftreten von Krätze ist vor allem zu beobachten, wenn in Zeiten schlechter Hygiene, wie in Kriegs- und Katastrophengebieten, Menschen auf engem Raum zusammen leben, z.B. in Gemeinschaftsunterkünften oder Schulen. Jedoch ist Krätze auch heute in Deutschland recht weit verbreitet.

Da Krätze so leicht zu übertragen ist, gelten für alle Einrichtungen, in denen viele Menschen zusammen kommen, besondere Regelungen. Schulen müssen erkrankte Schüler bei Verdacht sofort heim schicken. Sie dürfen nur mit einer Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Arzt wieder in die Klasse zurück kehren.

Leider ist Krätze auch eine der bekanntesten Hautkrankheiten unserer Haustiere, wo man es Räude nennt. Außer Hunden, Katzen, Rindern oder Pferde werden jedoch genauso auch Wildtiere von ihr heimgesucht.

Kann man Krätze von Tieren bekommen? Ja, eine Ansteckung mit Krätzmilben von Tieren wie Hunden oder Katzen oder Vögeln kann vorkommen. Ein Befall mit diesen Skabiesmilben wird bei Menschen als Pseudo- Skabies bezeichnet. Die Milben sind jedoch auf ihren eigentlichen Wirt spezialisiert und sterben daher normalerweise nach einiger Zeit ab.

Krätze beim Hund Bilder

Mittel gegen Krätze: weiterführende Infos

Falls Sie noch mehr wissen wollen.

Hier finden Sie mehr über Insektenstiche und ihre Behandlung.

Fachlich sehr gut fundierte Informationen unter www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/kraetze-skabies/



 

Milben bekämpfen, Mittel gegen Krätze, Scabies Hauterkrankung durch Krätzemilben

19 Bettwanzen bekaempfen im Bett

Bettwanzenbisse behandeln

Bettwanzen ​Bisse behandeln

​Wie sehen Bettwanzen aus? Bettwanzen erkennen und bekämpfen.

Wanzen im Haus- Wie sehen Wanzen aus.

​Wie sehen Bettwanzen aus?

Bettwanzen Bisse Bilder

Bettwanzenbisse erkennen​. ​Bettwanzenstiche Bilder

Bettwanzenbisse behandeln: Wanzenstiche

Wanzenbisse, ​"Wanzenstrasse"

Bettwanzen behandeln​

Bettwanzenbisse behandeln ​schnell und einfach mit Stichheiler.

Insektenstiche behandeln mit Bite Away Sticheiler

​​​Bettwanzen Stich behandeln

Wanzenstiche behandeln

​Bettwanzenbisse behandeln gegen Bettwanzen Juckreiz.

Antihistaminikum aus der Apotheke

​Bettwanzen Juckreiz- was hilft?

Bettwanzenbisse behandeln

Bettwanzen erkennen und bekämpfen. Bettwanzenbisse behandeln.

Bitte beachten Sie: Die Texte dieser Webseite dienen der allgemeinen Information. Sie ersetzen auf keinen Fall den Besuch beim Arzt.

Bettwanzen erkennen

Wie Bettwanzen leben, und wo sie zu finden sind.

Bettwanzen, lateinisch Cimex lectularius, bilden nur eine von über 23000 verschiedenen Wanzenarten. Allen gemeinsam ist ein Saugrüssel. Fast alle Arten ernähren sich parasitär von Pflanzen oder Tieren. Die meisten Arten fallen dem Menschen gar nicht auf. Nur wenige sind uns als Schmarotzer bekannt. Wenn man an Wanzen denkt, dann fallen uns sicherlich zuerst die Bettwanzen ein. Diese sind auf der ganzen Welt verbreitet.

Wie sehen Bettwanzen aus? 

Sie werden  bis zu 8,5 mm groß, haben eine flache, abgeplattete Körperform und einen Stechrüssel. Sie besitzen zwar Flügel. Diese haben sich aber zurückgebildet, wodurch die Tiere nicht mehr flugfähig sind. Dennoch sind sie recht beweglich und legen bis zu einem Meter pro Minute zurück. Daher können sie auch größere Strecken problemlos rasch überwinden.

Bettwanzen mögen es warm und trocken, bei Nässe gehen sie ein. Kalte Temperaturen machen ihnen nichts aus. Sie verfallen bei Temperaturen unter 15° C in eine Kältestarre, in der sie monatelang keine Nahrung benötigen und auch Minusgerade unbeschadet überstehen. Wenn es wieder wärmer wird, erwachen sie und werden aktiv. Auch bei wärmeren Temperaturen können sie ohne das Blut eines Wirtes mehrere Wochen überleben.

Insert Image
Bettwanzen im Haus- Wie sehen Bettwanzen aus.

Bettwanze in achtfacher Lebensgröße, wird bis 8mm groß.

Sie finden ihre Beute mit Hilfe ihrer Geruchsorgane. Sie scheuen das Licht und gehen normalerweise nur im Dunklen auf Beute aus, außer wenn sie sehr hungrig sind. Wenn man z.B. das Licht anschaltet, werden sie sehr schnell dunkle Verstecke aufsuchen.

Wo halten sich ​Bettwanzen auf? 

Bettwanzen lieben es wie gesagt warm, trocken und dunkel. Sie können sie daher in ihren Rückzugsorten finden, zum Beispiel in den Ritzen zwischen den Matrazen, in Säumen von Textilien, in Ecken, unter losen Tapeten, hinter Bilderrahmen, unter Fußboden oder Spalten an der Decke. Oft sitzen sie dort in Herden aufeinander, zusammen mit ihren hellen, länglichen Eiern und ihren braunschwarzen Kotballen.

Ein deutliches Erkennungszeichen für Wanzenbefall ist der typische​ etwas süßliche Wanzengeruch, der durch eine ölige Absonderung verbreitet wird. Meist sind auch kleine Flecke von Blut in der Bettwäsche zu finden, da die Wanzen oft wieder etwas von dem aufgenommenen menschlichen Blut wieder von sich geben.  Ein weiterer Hinweis sind die kleinen schwarzen Kotbällchen, die sie im Bett hinterlassen.

Bettwanzenbisse erkennen - Symptome

Wie sieht es aus, wenn man von Wanzen gebissen wurde.

​Wanzen stechen mit einem Stechrüssel mit Saugrohr in die Haut ihres Opfers. Daher ​handelt es sich tatsächlich um ​Bettwanzen Stiche ​und nicht um Bettwanzen Bisse, auch wenn dies in der Umgangssprache nicht weiter unterschieden wird.

Wenn die Wanzen Ihr Blut saugen wollen, injizieren sie zuvor ihren Speichel durch den Stechrüssel in die Haut. Der Speichel enthält Stoffe, die die Blutgerinnung verhindern und schön flüssig bleibt, und andere Bestandteile, die leicht betäubend wirken, so dass das Opfer den Stich zunächst nicht bemerkt.

Bettwanzenbisse erkennen 

Es bildet sich in kurzer Zeit ein roter Fleck von ein bis zwei Zentimeter Durchmesser um die Einstichstelle herum. Wanzen führen meistens erst einmal eine oder mehrere Probestiche durch. Sie probieren dabei aus, welche Hautstelle am besten zum Anzapfen geeignet ist. Da die Probestichstellen die gleichen Symptome entwickeln wie die letzte tatsächliche "Zapfstelle", kann man die Stichfolge wie Perlen an einer Schnur verfolgen. Bettwanzenbisse erkennen Sie daher auch an der sogenannten Wanzenstrasse.

Wanzenbisse: Bettwanzen, Wanzenstiche Mensch

Wanzenbisse am Menschen, sogenannte "Wanzenstrasse"

​An welchen Körperstellen findet man Bettwanzenstiche.

Typischerweise treten die Symptome nicht gleichmäßig überall am Körper auf. ​Bettwanzenbisse erkennen Sie an den Körperstellen, die für die im Bett auf dem Laken krabbelnden Parasiten leicht erreichbar sind. Also normalerweise nicht unter der Kleidung, sondern vorwiegend an frei liegenden Hautstellen. ​Wenn Sie sich im Schlaf wenig bewegen, werden Sie die Bisse auch eher weniger an Körperstellen vorfinden, die weiter vom Laken entfernt waren. Sondern besonders an den Körperstellen, die nahe am Laken waren. So hat die Person auf dem Bild oben wohl nicht auf dem Bauch geschlafen, sondern auf dem Rücken oder auf der Seite. Sie werden die Bisse daher bei Rückenschläfern eher nicht im Gesicht finden.

Achtung: Auch wenn die Stiche sehr typisch aussehen, können sie doch mit den Stichen anderer Insekten verwechselt werden. Außerdem reagiert jeder Mensch anders.
Eine zuverlässige Erkennung allein aufgrund der Stiche ist daher nicht möglich. Es müssen weitere Umstände betrachtet werden.
Erst das Auffinden der Parasiten bringt des letzten Beweis.

Bettwanzen bekämpfen

Bettwanzen Juckreiz

Viele Menschen reagieren auf mit heftigen, ausgedehnten Hautreizungen und teilweise extremem Juckreiz. Dabei können die Symptome der Wanzenstiche nach einigen Stunden langsam zurückgehen. Sie können jedoch auch über mehrere Tage bis zu zwei Wochen starken Juckreiz auslösen.

Wanzenbisse können bei einigen Personen aber auch ganz unbemerkt bleiben. Manche Menschen reagieren nämlich kaum auf die Stiche. Andere wiederum scheinen eine Unempfindlichkeit zu entwickeln, wenn sie über längere Zeiträume hinweg gestochen wurden. Häufig von Wanzen gestochene Personen leiden dann mitunter gar nicht mehr unter Hautirritationen und Juckreiz.

Wanzenbiss Gefahren

Können Wanzen Krankheiten übertragen?

Soweit bekannt, besteht keine Gefahr der Übertragung von gefährlichen Krankheiten durch Bettwanzen. Sie können daher ​Bettwanzenbisse normalerweise selber behandeln.

Infektion durch Kratzen der Haut

Es ist jedoch wie bei allen Stichen sehr wichtig, sich zu beherrschen und nicht zu kratzen! Die Gefahr, die Haut durch aufgekratzte Stiche​ mit Krankheitserregern zu infizieren, ist wirklich ernst zu nehmen. Sollten Sie sich solch eine Infektion zugezogen haben, ​sollten Sie ​die entzündeten Bettwanzen​stiche unbedingt von einem Arzt behandeln lassen. 

​​Bettwanzen​stiche Bilder

​Hier sehen Sie ein paar Fotos mit Bissen, die teilweise einen roten Hof erkennen lassen, was auf  eine Entzündung durch Kratzen hinweist. Wer diese Bettwanzenstiche Bilder sieht, kann sich vorstellen, wie stark der Juckreiz sein muß.

Bettwanzenstiche Bilder am Fuss
Bettwanzenstiche Bilder am Bein
Bettwanzenbisse Bilder an der Leist

Die Bettwanzenbisse Bilder oben wurden freundlicherweise von Besuchern dieser Webseite zur Verfügung gestellt. Nach dem Aufenthalt in einem befallenen Hotelzimmer verteilten sich hunderte Bisse über den ganzen Körper. Nach der Heimreise mußte aufgrund des extremen Juckreizes sogar der ärztliche Notfalldienst in Anspruch genommen werden.

​Bettwanzen bekämpfen

Bettwanzenbisse behandeln reicht nicht. ​Was tun gegen Bettwanzen?

Bettwanzen bekämpfen ist wegen ihrer Hartnäckigkeit gar nicht einfach und erfordert ein gut überlegtes Vorgehen.

Bettwanzen ​loswerden

Kommen Sie von Reisen zurück, bei denen Sie mit Bettwanzen zu tun hatten? Dann sollten Sie Ihr Gepäck in der Waschküche oder auf dem Balkon auspacken. Kleidung und Textilien können Sie mit 60° waschen oder für einen Tag bei wenigstens -17° C in die Tiefkühltruhe legen. Taschen und Koffer​ für die Reise können Sie mit einem Insektizid besprühen. Tun Sie das nicht in der Wohnung, und atmen Sie den Sprühnebel nicht ein. Lassen Sie die Koffer anschließend draußen auslüften.

  • check
    ​Gepäck in der Waschküche oder auf dem Balkon auspacken und in gut verschlossenen Plastiksäcken lagern. ​
  • check
    ​​Kleidung und Textilien ​mit 60° waschen oder für einen Tag bei ​nicht weniger als -17° bis -24° C in die Tiefkühltruhe legen. ​
  • check
    ​​Taschen und Koffer ​​mit einem Insektizid aussprühen. Tun Sie das nicht in der Wohnung, und atmen Sie den Sprühnebel nicht ein. Lassen Sie die Koffer anschließend draußen auslüften.
Bettwanzen bekämpfen

Bei der Bekämpfung von Bettwanzen müssen alle ​in Frage kommenden Verstecke von Wanzen und Wanzeneiern befreit werden. Alle Rückzugsorte wie Fußbodenritzen, Wandspalten und dunkle Ecken in den Räumen müssen gereinigt und verschlossen werden.

Einfangen und vernichten kann schon kleine Erfolge zeitigen. Dafür warten Sie eine Weile im Dunkeln und schalten dann das Licht an, so dass Sie sie sehen und erwischen können.  Für zerknülltes Papier von Zeitungen oder Wellpappe unter der Matratze scheinen sie eine Vorliebe zu haben. In Bohnenblättern scheinen sie hängen zu bleiben. Auf diese Weise kann man einige von ihnen wegfangen und verbrennen. 

Insektenfallen (Flohfallen, Wanzenfallen) locken die Insekten oft mit Wärme an. Was bei Flöhen durchaus gewisse Erfolge bringen kann, ist aber bei Wanzen kaum erfolgreich. Insektizide sind für den Verbraucher nur in engen Grenzen käuflich und einsetzbar. Nur bei sehr geringem Befall einzusetzen. ​

​Bettwanzen Bekämpfung ​durch ​Kammerjäger

Hier soll auch auf ein Risiko bei der Selbsthilfe hingewiesen werden. Sie möchten vielleicht den befallenen Raum für längere Zeit verlassen, um die Biester auszuhungern. Oder Sie führen selber mit Insektenspray eine Raumbehandlung durch.

Achtung: Beide Maßnahmen können dazu führen, daß die Wanzen auf allerlei Wegen den Raum verlassen. Sie werden dann auf angrenzende Räume, Nachbarwohnungen und angrenzende Häuser ausweichen. Durch solch ​ein Vorgehen kann also im schlimmsten Fall tatsächlich noch eine größere Verbreitung erreicht werden!

​Diese Methoden sind also nur für den Notfall geeignet. Dauerhaften Erfolg werden Sie damit ​möglicherweise nicht erreichen, da die Schmarotzer äußerst hartnäckig sind. Wenn Sie die Parasiten nämlich einmal im Haus haben, werden Sie ​ziemlich wahrscheinlich ​nicht drum herum kommen, einen Kammerjäger ​zu beauftragen. So ein professioneller Schädlingsbekämpfer ​überprüft ​als erstes die Situation vor Ort. Er schlägt Ihnen die sinnvollste Methode vor und macht einen Kostenvoranschlag.

Außer effektiven Chemikalien verfügt der Profi ​schließlich noch über die Möglichkeit der zuverlässig wirksamen Wärme- Entwesung. Dabei werden die Räume abgedichtet und über 48 Stunden auf 50 bis 60° C aufgeheizt. Dazu braucht es technische Möglichkeiten, die dem Laien nicht zur Verfügung stehen.

Mit welche Kosten müssen Sie für einen berufsmäßigen Schädlingsbekämpfer rechnen? ​Für den Erstbesuch berechnet der Fachmann ​wahrscheinlich etwa 80 bis 100 Euro. ​Für die Maßnahme müssen Sie nach Aufwand mit mehreren Hundert Euro kalkulieren. Auch wenn Sie vielleicht erst einmal schlucken müssen, ist das jedoch kein vergeudetes Geld. Denn dafür können Sie ​auch sicher sein, daß das Problem zuverlässig gelöst ist.

Bettwanzen bekämpfen

Mit dem ​Ungezieferspray können Sie gezielt in Ecken und Verstecken ​gegen Bettwanzen vorgehen.

​​Den Fogger wenden Sie in ​dicht geschlossenenen Räumen an, die Sie danach eine Zeitlang nicht betreten dürfen.

​Die sichere ​Matrazenumhüllung verhindert das Eindringen von Bettwanzen in die Matraze, wo sie sich sonst gern festsetzen.

Hausmittel Bettwanzen erkennen

Bettwanzenbisse behandeln

Welche Mittel sind zur Bettwanzenbisse Behandlung geeignet.

Wenn Sie von Bettwanzen gebissen wurden, werden Sie mit etwas Glück überhaupt nichts bemerken, denn Menschen reagieren sehr unterschiedlich. Aber wenn Sie Pech haben bzw. eine sensible Haut, dann wird es etwa 30 Minuten bis mehrere Stunden später anfangen, gräßlich zu jucken. Dann nämlich, wenn das von den Parasiten mit dem Stich eingespritzte betäubende Mittel zu wirken aufhört.

Da Sie sich um die Übertragung von Krankeitserregern kaum Sorgen machen müssen, können Sie normalerweise auch ohne Arzt Bettwanzenbisse behandeln.​

Gegen den manchmal extremen Juckreiz, der sich 10 bis 14 Tage hinziehen kann, können Sie einzelne Bettwanzenbisse behandeln, indem Sie die Hitzemethode anwenden. Benutzen Sie einen Stichheiler oder im Notfall auch die Methode mit einem erhitzten Löffel.

Stichheiler gegen Wanzenbisse

​Stichheiler gegen Juckreiz von Bettwanzenbissen (bitte anklicken)

​Falls Sie viele Stiche abgekriegt haben, hilft ein Antihistamin aus der Apotheke, welches Sie ohne Rezept bekommen, z.B. Ceterizin. Halten Sie sich auf jeden Fall an die Anweisungen im Beipackzettel. Antihistamin "systemisch" im ganzen Körper und bringt sehr rasch Erleichterung.

Sehr gut funktioniert auch die Hitzemethode. ​Vorteil: Sie wirkt nur direkt an den Stellen der Bettwanzen Bisse. Sie wird ja auch nur da angewendet. Sie haben also keine Chemie im Körper. Nachteil: Sie ist nur bei nicht zu vielen Stichen praktikabel. Also 10 Stiche können Sie problemlos mit einem Stichheiler gegen den Juckreiz behandeln. Wenn es aber 20 oder gar noch mehr sind, ist das einfach nicht mehr praktisch.

Sie können auch ​mit kühlenden Umschlägen und kühlenden Gels gegen Mückenstiche recht gut Bettwanzenbisse behandeln. Diese Mittel können einige Erleichterung bringen, wenn Sie nicht sehr empfindlich reagieren und der Juckreiz sich in Grenzen hält.

Statt Bettwanzenbisse behandeln: Vorbeugung

Wie Sie Bettwanzenbisse und Stiche vermeiden.

Leider gibt es keinen 100% sicheren Schutz. Dennoch können Sie einige Massnahmen ergreifen, um den Bettwanzen das Spiel auf Ihre möglichst zu verderben. Den größten Erfolg werden Sie haben, wenn Sie mehrere Vorgehensweisen miteinander kombinieren.

​​Eine Methode ist, die vier Füsse des Hotelbetts in kleine Schüsseln ​zu stellen. Diese werden dann mit Wasser gefüllt. Leider bin ich selber dabei trotzdem gebissen worden. ​Vermutlich lag das daran, dass die Viecher schon im Bett selber waren. Trotz gründlichen Absuchens werden sie wohl nicht immer entdeckt. ​Daher nur in Kombination zu empfehlen. Falls Sie dies im Notfall ​mal nachmachen wollen, nehmen Sie Schalen oder Schüsseln aus Plastik oder Metall, nicht aus Porzellan.

Schutz vor Krabbelinsekten am Vorratsschrank

​Falls Sie notgedrungen in einem Raum mit Wanzen schlafen müssen, dann lassen Sie über Nacht das Licht an. Bettwanzen scheuen das Licht und verstecken sich. Dies wird nicht jede hungrige Wanze vom Stechen abhalten, aber doch einige.

Moskitonetze helfen, wenn die Wanzen nicht direkt im Bett sitzen. Häufig haben sie Rückzugsorte ja in den Ecken und Winkeln des Schlafzimmers. Unter frei hängenden Netzen können die Blutsauger natürlich völlig problemlos hindurch schlüpfen. Stopfen Sie deshalb den unteren Rand sorgfältig unter die Matratze. Dennoch kann es vorkommen, dass junge Larven durch die Maschen hindurch schlüpfen. Moskitonetze sollten auf jeden Fall ohne Löcher und Risse sein. (Eventuelle Löcher in Moskitonetzen lassen sich unterwegs mit Klebstoff oder auch Klebeband einfach und sicher verschließen.)

Wenn Sie ein Insekten Repellent wie Anti-Brumm benutzen (nicht für Kinder unter zwei Jahren), dann wird der Geruchssinn der Parasiten irritiert, was sie vom Stechen abhalten kann. Da Wanzen sich jedoch nicht nur nach ihrem Geruchssinn, sondern auch nach der Wahrnehmung der Körpertemperatur ihrer unfreiwilligen Wirte richten, ist der Erfolg leider nicht ganz so perfekt wie bei Mücken und Zecken.

Sie haben es auf Reisen in einem Hotelzimmer mit Bettwanzen zu tun bekommen? Dann untersuchen Sie gründlichst Ihren Koffer und Ihre Kleidung, bevor Sie wieder abreisen. Sie wollen keine ungebetenen Gäste mit nach Hause ​bringen! Wenn Sie wieder in ihren eigenen vier Wänden ankommen, sollten Sie ​sicherheitshalber ​erst einmal alles in Plastiksäcke verpackt lagern. ​Stück für Stück können sie dann untersuchen und reinigen oder auch desinfizieren.

Bettwanzenübertragung durch Reisekoffer


​Bettwanzenübertragung durch Reisekoffer

Bettwanzen- weiterführende Infos

Falls Sie noch mehr wissen wollen.

Finden Sie mehr über Insektenstiche und ihre Behandlung.

​​Hier eine umfangreiche, gut bebilderte Information vom Umweltbundesamt

​​Schreiben Sie einen Kommentar! ​
  • check
    ​Was meinen Sie zu dem Thema?​
  • check
    ​​Welche Erfahrungen haben Sie mit den Parasiten gemacht?​
  • check
    ​​Welche Tipps gegen Bettwanzen können Sie weiter geben?

Bitte bewerten Sie diese Seite!

Fanden Sie die Informationen nützlich? Den Inhalt verständlich? Die Darstellung übersichtlich?
Klicken Sie dazu einmal auf den höchsten Stern am weitesten rechts, den Sie dafür vergeben möchten!
Sie helfen so anderen Lesern dazu, schneller zu den gesuchten Informationen zu kommen.
Danke!

Suchworte: Bettwanzen Bisse behandeln, Bettwanzenbisse erkennen, Bilder von Wanzenstichen, juckende Wanzenbisse mit Hausmitteln behandeln

105 Herbstmilbe Trombicula autumnalis

Grasmilben beim Menschen

Herbst- Grasmilben

Grasmilben beim Menschen: Die rötlichen Larven sind Parasiten.

Grasmilben beim Menschen bekämpfen

Herbst- oder Erntemilbe, auch Grasmilbe, Grasfloh, Neotrombicula

Grasmilbenstiche behandeln

​​Herbstmilben Stiche ​ ​finden sich an Stellen mit dünnerer Haut.

Grasmilben beim Menschen

Stiche / Bisse von Herbstgrasmilben (Grasmilben, Grasflöhe)

Mittel gegen Milbenstiche

Ein elektronischer Stichheiler verhindert den Juckreiz.

Insektenstiche behandeln mit Bite Away Sticheiler

Hitzebehandlung gegen Insektenstiche: ​thermischer Stichheiler

​Grasmilben bekämpfen

Bei begrenztem Befall kann der Einsatz von Neemöl* helfen.

​​Neemöl gegen Milben im Garten

Wie kann man Grasmilben Bisse behandeln? Was hilft gegen Herbstgrasmilben Stiche?

Grasmilben beim Menschen sind in manchen Gegenden ein echtes Problem. Genau genommen geht es um Herbstmilben und ihre Stiche oder Bisse. Dabei leiden Menschen und auch Haustiere nach einem Aufenthalt im Freien unter wochenlangem, starkem Juckreiz. Es sind sehr kleine gerötete, manchmal auch pustelige Stellen auf der Haut zu finden. Diese Erscheinung wird als Trombidiose bezeichnet, auch Erntekrätze oder Beiß genannt. Mitunter gibt es Verwechselungen mit einem Ekzem, was natürlich völlig andere Ursachen hat.

Ausgelöst wird diese lästige Erscheinung durch die Larven der Ernte- oder Herbstmilbe, die mit wissenschaftlichem Namen Neotrombicula autumnalis heißt. Weitere Namen sind Erdlaus, Erntemilbe, Graslaus, Grasmilbe, Grasfloh, Herbstgrasmilbe, Herbstlaus, Holzmilbe, Heumilbe oder Pfirsichlaus. Andere deutsche Namen sind Erntemilbe, Herbstlaus oder Beiß.

Häufig liegen diese betroffenen Körperstellen gut geschützt unter der Kleidung. Oft gibt es ein großes Rätselraten, worum es sich bei diesen juckenden Stellen handelt. Auch Ärzte stoßen dabei an ihre Grenzen. Denn leicht passieren Verwechselungen mit den Bissen von Bettwanzen, mit Flohbissen oder ähnlichem.

Außerdem sind die Stiche allein nur schwer von anderen Insektenstichen zu unterscheiden. Es sollten daher auch andere Faktoren betrachtet werden. Da die Milben meistens nicht gefunden werden, erhärten normalerweise erst mehrere Indizien zusammen den Verdacht.

Oft jucken sie erst Stunden später, z.B. in der Nacht im Bett. Deshalb werden sie auch erst einmal gar nicht unbedingt mit dem Aufenthalt im Grünen in Verbindung gebracht.

Anmerkung: Im Internet findet man zum Teil selbst auf renommierten Seiten unrichtige, widersprüchliche oder falsche ​Aussagen über die Milben. Tatsächlich sind ​Herbstmilben in ihrer Lebensweise wissenschaftlich auch noch nicht ​besonders gut erforscht. Da gibt es noch verschiedene große Wissenslücken. Die Informationen auf dieser Seite habe ich gründlich recherchiert. ​Meine Empfehlungen für Grasmilben bei Menschen basieren entweder teils auf eigenen Erfahrungen ​und auf amtlichen oder wissenschaftlichen Quellen. (siehe unten)

Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion unten, um Ihre Meinung oder eigene Erfahrungen mitzuteilen.

Herbstmilben Grasmilben Bisse Mensch

Grasmilben Herbstmilben Bisse beim Menschen

Die Herbstmilbe, auch Grasmilbe oder Erntemilbe

Was sind Herbstmilben, und wo treten sie auf.

Herbstmilben oder Herbstgrasmilben werden oft auch fälschlich "Grasmilben" genannt. ​Der lateinische Name ist Trombicula, genau genommen "Neotrombicula autumnalis". Die Milben gehören zu den Spinnentieren, sind also keine Insekten.

Die häufige landläufige Bezeichnung "Grasmilbe" beruht auf einer Verwechselung. Die "wirkliche" Grasmilbe hat den wissenschaftlichen Namen "Bryobio Gramineum". Sie saugt tatsächlich nur an Pflanzen, an Gras zum Beispiel. Für Mensch und Tier ist diese absolut harmlos.

Grasmilben beim Menschen bekämpfen

Herbst- oder Erntemilbe (Neotrombicula autumnalis)

Herbstmilben treten in vielen Ländern an manchen Orten massenhaft auf.

Diese Larven können problemlos einige Meter in wenigen Minuten zurücklegen. Also zum Beispiel die Entfernung von ihren Rückzugsorten zwischen den Pflanzen zu Ihrem sonnigen Lieblingssessel.

Die Verbreitung von Herbstmilben ist regional beschränkt. In Deutschland sind sie vor allem im Rheintal zu finden. Hauptsächlich leben sie dort in Gärten und Parks  im Umkreis der Großstädte.

Im Herbst treten sie bei uns in großer Zahl auf. Daher haben sie den Namen Herbstmilbe oder Erntemilbe. In den letzten 10 bis 15 Jahren haben sie sich in einigen Gegenden zu einer echten Plage entwickelt.

Grasmilben Stiche erkennen, Herbstmilben Bisse

Stichbilder beim Menschen, Hautreaktion, Verwechselungen.

Grasmilben beim Menschen hinterlassen ihre Bisse an Armen und Beinen, auf Brust oder Schultern. Gehäuft können sie auch im Schambereich oder in den Achseln vorkommen. Besonders in warmen Körperregionen mit dünner Haut, da die Milben sich dort wohlfühlen und leichter zu ihrer Mahlzeit kommen.

Besonders unter eng anliegender Kleidung finden sich die Bissstellen. Unter der Unterwäsche oder den Strümpfen, unter dem Gürtel, unter Gummizügen von Wäsche usw.

Manche Menschen sind viel stärker betroffen als andere. Dies scheint zum einen von der Beschaffenheit der Haut abzuhängen, zum Beispiel ihrer Dicke und Widerstandsfähigkeit, zum anderen wird es auch mit Gerüchen und Ausdünstungen der Haut erklärt.

Auch wenn Menschen gebissen wurden, ist die individuelle Reaktion sehr unterschiedlich. Manche leiden furchtbar unter grässlichem Juckreiz, andere spüren nichts.

Und schließlich bilden bei wiederholten Bissen manche Betroffene eine Toleranz aus, so dass sie keinen Juckreiz mehr spüren. Während bei wieder anderen Menschen die Reaktion stärker wird und sich rote Quaddeln bilden, nachdem anfänglich nur kleine rote Pünktchen zu sehen waren.
Auch eine Allergie kann ausgebildet werden.

Der Milbenbiss ruft rasch eine rötliche Hautreizung hervor. Meist ist diese Stelle relativ klein, vielleicht 1-3 mm im Durchmesser. Es können aber auch bis 1 cm große Quaddeln entstehen.

Manchmal hat man nur einen einzigen Milbenbiss. Häufig finden sich jedoch mehrere nahe beieinander.

Herbstmilben Bisse beim Menschen

Herbstmilbenbisse beim Menschen

​Normalerweise verspürt man den Biss erst viel später, zum Beispiel dann nachts im warmen Bett. Da wird ​die juckende Stelle zunächst gar nicht mehr mit dem Aufenthalt im Grünen in Verbindung gebracht. Im Gegensatz zu Hausstaubmilben, die nicht stechen, sind aber die Einstiche zu finden. Auch die Ähnlichkeit ​mit den Stichen von Flöhen kann einen leicht auf die falsche Spur bringen.

Denn erst nach einigen Stunden, manchmal erst nach 1-2 Tagen, entsteht bei Mensch und Tier oft Juckreiz. Dieser kann sehr quälend sein und bis zu zwei Wochen anhalten. Sehr empfindliche Menschen können sogar mit leichtem Fieber reagieren.

Grasmilbenbisse Gefahren

Grasmilben beim Menschen können Krankheiten übertragen.

In Deutschland brauchen Sie sich über eventuelle Übertragung von Krankheiten keine Gedanken zu machen. Hierzulande wurde noch nie festgestellt, dass man von Grasmilben mit Krankheiten infiziert werden könnte.

Die Möglichkeit der Übertragung von Borreliose ist nicht nachgewiesen, kann aber auch nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden. Die Übertragung ​von Borreliose durch Zecken ist dagegen bekannt. (Zecken und Milben sind ​nahe Verwandte und haben viele Ähnlichkeiten.) Im asiatischen Raum weiß man ​von der Übertragung einer Fieberkrankheit durch ​Milbenbisse.

Milbenbisse, Grasmilben-Stiche: Die Haut wird mit den Mundwerkzeugen angeritzt und mit Speichelsäften gelöst.

​Der extreme Juckreiz reizt allerdings stark zum Kratzen. Dabei besteht ​die Gefahr, dass die Hautoberfläche​ weiter verletzt wird. Es können dann Erreger eindringen, so dass sich Folgeentzündungen bilden.

Grasmilben im Garten erkennen

Wie zeigt sich ein Befall mit Grasmilben?

Ob Ihr Garten von Milben befallen ist?
Das werden Sie wahrscheinlich am ehesten durch die häufigen Stiche nach einem Aufenthalt im Freien bemerken.

Die parasitären sechsbeinigen Milbenlaven sind mit 0,2 bis 0,3 mm winzig klein. Sie können sie daher auf den meisten Untergründen mit dem bloßen Auge kaum erkennen.

​Mit der folgenden Methode sind die Milben aber leicht zu entdecken. Legen Sie dazu weiße Kacheln oder weißes oder auch schwarzes Papier auf den Boden. Wählen Sie dafür verschiedene sonnige Stellen Ihres Gartens. Herbstmilben sammeln sich dort, weil sie die Wärme mögen.

Auf dem weißen oder schwarzen Hintergrund können Sie die Milben dann leicht beobachten. Sie sind als leicht rötliche, bewegte Punkt zu entdecken. Wenn Sie eine Lupe benutzen, können Sie sie ​gut erkennen.

Grasmilben Herbstmilben Stiche behandeln

Die 6-beinige Larve der Herbstgrasmilbe, Erntemilbe (Neotrombicula autumnalis)

Mit einigem Aufwand kann man auf die beschriebene Weise herausfinden, welche Stellen besonders befallen sind. Die Milben im Garten ganz loszuwerden, kann jedoch ​richtig schwierig werden.

Grasmilben bei Tieren und Menschen

Wann und wo ​bekommt man Grasmilbenbisse.

Die Milben saugen nicht direkt unser Blut. Vielmehr kratzen sie bei Tieren und Menschen die Oberflächenzellen der Haut an. Es ist also ​falsch ausgedrückt, dass die ​Grasmilben beim Menschen stechen​. Es sind ja die Herbstmilben, und ​die beißen. Mit ihren Beißwerkzeugen ritzen sie die Haut geringfügig an. So entsteht eine kleine oberflächliche Wunde. Da diese Wunde nicht in die Tiefe geht, schmerzt sie nicht. In ihr sammeln sich Zellsäfte und Lymphe. Diese Säfte nehmen ​Grasmilben beim Menschen mit ihrem Saugrüssel auf. Daher werden sie als Poolsauger (pool = "Becken, Grube") bezeichnet.

Die erwachsenen Milben haben 8 Beine. Diese leben völlig harmlos tief im Erdboden und überwintern dort. Ebenso wie die Nymphen ernähren sie sich von Pflanzensäften oder kleinen Insekten. Im Frühjahr legen sie an der Erdoberfläche jeden Tag etwa 15 Eier ab. Die Männchen leben etwa 2 Monate, die Weibchen bis zu einem Jahr.

Die sechsbeinigen Larven sind als Parasiten an der Oberfläche unterwegs. Dabei sind sehr beweglich und aktiv. Mit nur 0,3 bis 0,5 mm sind sie winzig klein. Dennoch bewegen sie sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 cm pro Minute. Das ist ziemlich flott! Bezogen auf die Körpergröße müsste ein Mensch sich im Verhältnis mit etwa 60 km/h fortbewegen, um genau so schnell zu sein!

​Grasmilben beim Menschen: Larven sind ​​Parasiten.

Da sie tagaktiv sind, ist nachts zum Glück kein Befall zu befürchten.

Sie bewegen sich nicht aktiv auf ihre Wirte zu. ​Sie können mögliche Wirte jedoch anscheinend durch Veränderungen der Luft durch CO2-Verbrauch auf Entfernung wahrzunehmen. Zur Nahrungssuche ​warten sie auf ein Wirtstier. ​Die Milbenlarven klettern auf Blattspitzen und andere erhöhte Punkte, wo sie vorbei streifende Wirbeltiere warten. Auf den Blattspitzen von Gräsern und Pflanzen sind sie dabei zu finden. ​Sie warten, bis sie ​durch Haut, Haar oder Kleidung eines vorbeiziehenden Tieres oder Menschen von den Grasspitzen abgestreift werden. Dann krabbeln sie rasch weiter, um eine geeignete Hautstelle zum Saugen zu finden.

Die Milbenlarve saugt nur einmal. ​Dennoch sind oft mehrere oder gar viele Stiche beieinander zu finden. Das rührt daher, dass Milben an Gras- oder Blattspitzen als ganze Haufen zu vielen an einer Stelle sitzen und gemeinsam abgestreift werden. (sogenannte Cluster)

Grasmilben Stiche bekämpfen: Lebenszyklus Bilder

Leben der Herbstgrasmilben (Grasmilben, Herbstmilben, Erntekrätze)

Bei trockener Wärme ziehen sich gern an die schattig feuchten Stellen zwischen Pflanzen zurück. Nässe mögen sie jedoch ebenfalls nicht.

​Unter anderem befallen die Parasiten Vögel, Mäuse, Katzen, Hunde und eben auch Menschen. Auf Tieren können sich die Larven in großer Zahl sammeln. An Menschen werden sie jedoch schon nach wenigen Stunden nicht mehr gefunden.
Allerdings ist der Mensch wohl ein "Fehlwirt". Die Milben sind von Natur aus nicht auf Menschen eingerichtet sind und vertragen unsere Körpersäfte nicht. Sie gehen ein, wenn sie sich von Menschen ernährt haben.

Grasmilben im Garten bekämpfen

Was tun gegen Grasmilben?

Wenn Sie in Ihrem Garten Grasmilben bekämpfen wollen, müssen Sie für andauernden Erfolg mehrere Punkte beachten.

Man kann dann größere Mengen kochend heißes Wasser an diesen Stellen in den Boden gießen. Dies kann die Milben an dieser Stelle stark reduzieren. Solche Methoden können jedoch leider nur punktuell durchgeführt werden.

Nun könnte man sicherlich auf die Idee kommen, chemische Mittel großflächig einzusetzen. Vor allem spezielle Anti-Milben-Mittel (sogenannte Akariziden) kämen da in Frage. Allerdings bringt dieses Vorgehen nach Erfahrungsberichten nur bei kleineren umgrenzten Befallstellen Erfolg. Und dafür gibt es zwei einfache Gründe. Zum einen wäscht bereits der erste Regenguss die Chemikalien wieder fort. Zum anderen leben die Milben bis zu einem Meter tief im Boden, wo die Mittel erst gar nicht hin gelangen.

Obendrein töten Insektenvernichtungsmittel auch erwünschte Insekten. Dazu gehören dann unter anderem auch natürliche Fressfeinde der Milben, etwa Tausendfüßler.

Grasmilben beim Menschen- Gartenplatz

In schattig kühlen Gärten fühlen sich Herbstmilben wohl.

Falls Sie sich dennoch dafür entscheiden, dann sollten eine solche Maßnahme mit Chemie keinesfalls in die eigenen Hände nehmen. Überlassen Sie dies besser einem gewerblichen Schädlingsbekämpfer. Großflächiges Ausbringen von Insektenvernichtern ist für Laien nämlich aus gutem Grund verboten. Zu viele unterschiedliche Faktoren sind dabei zu beachten. Und zu groß sind auch die Gefahren für Gesundheit und Umwelt bei falscher Anwendung!

Gleichwohl haben anscheinend manche Leute in ihrem Garten durchaus Erfolg mit dem gezielten Einsatz von Insektenvernichtungsmitteln. Da kommt es vielleicht auf einen Versuch an. Jedenfalls steigen Ihre Erfolgsaussichten, je mehr verschiedene Massnahmen sie miteinander kombinieren.

Grasmilben im Garten bekämpfen

Mein eigener Garten ist oben abgebildet. Inzwischen bin ich dabei, den Pflanzenbewuchs massiv zurück zu nehmen und statt dessen die Terrasse zu vergrößern. Wenn das nicht ausreicht, werde ich Kieselgur ausbringen.

Welche Vorgehensweisen sind zu empfehlen?

Wir müssen im eigenen Garten überlegt und systematisch vorgehen. Nur so haben wir Aussicht auf Erfolg.

Dafür machen wir die Lebensbedingungen für die Grasmilben beim Menschen und in seiner Umgebung möglichst unattraktiv.

  • Milben scheinen sich an leicht feuchten, schattigen Stellen besonders zu auszubreiten. Halten Sie deshalb Pflanzen auf Abstand, so dass Luft und Sonne Zugang haben.
  • Bei Nässe ziehen sich die Milben in den Boden zurück. Wässern Sie daher Ihren Rasen, falls es sehr trocken ist.
  • Mähen Sie Ihren Rasen häufig, da die Milben sich gern auf den Grashalmspitzen aufhalten. Entsorgen Sie den Grasschnitt nicht auf den Kompost!
  • Vertikutieren Sie Ihren Rasen, um Moos zu entfernen, auf dem sich die Milben ebenfalls gern aufhalten.
  • Vertreiben sie Mäuse aus ihrem Garten, wenn er befallen ist. Entfernen Sie Mäusenester, da sie durch ihr Nahrungsangebot für die Parasiten zur Verbreitung beitragen.
  • Falls Sie einen Komposthaufen haben, dann setzen Sie ihn öfters um. Dort bauen sich auch Mäuse gern ihre Nester.
  • Halten Sie einen 2 bis 3 Meter breiten Streifen zum Haus pflanzenfrei, damit die Milben nicht ins Haus vordringen können.
  • Wenn die befallenen Stellen nur begrenzt sind, können Sie den Einsatz von Neemöl* erwägen. Bitte beachten Sie dabei den Infokasten.

Die Milben beißen ja nicht nur Menschen, sondern vor allem auch Tiere. Sowohl Ihre Haustiere wie Hunde und Katzen als auch Kleintiere im Garten sind betroffen, Vögel und Mäuse zum Beispiel. Besonders Mäuse scheinen die Herbstmilben zu verbreiten.

Grasmilben Herbstmilben Hund Katze Mensch

Grasmilben bekämpfen Sie am besten, wenn Sie möglichst viele der verschiedenen Faktoren berücksichtigen und unterschiedliche Massnahmen miteinander kombinieren!

Neemöl (Niemöl) gegen Herbstgrasmilben

Gegen Herbstgrasmilben wird natürliches Neemöl oder Niemöl zur Zeit sehr beworben. Es wird im Kaltpressverfahren aus den Blättern des indischen Niembaums gewonnen. 

Was weiter oben über das Problem gesagt wurde, Insektenvernichter wirksam einzusetzen, gilt natürlich auch hier.

Darüber hinaus findet das Bundesamt für Verbraucherschutz warnende Worte. Zwar ist Neemöl ein reines Naturprodukt. Das heißt jedoch nicht, dass man es unbedenklich einsetzen kann. Zum Einsatz von Neemöl in heimischen Gärten liegen jedenfalls noch nicht genügend Erkenntnisse vor. 

Neemöl ist frei verkäuflich. Einige Anwender berichten, dass sie damit Erfolg hatten. Es soll nach den Angaben der Verkäufer für Menschen und Tiere unschädlich sein. Wenn Sie es ausprobieren wollen, können Sie Neemöl hier kaufen*.

Seien Sie sparsam im Umgang. Verlassen Sie sich nicht blind auf Aussagen, die diese Mittel als unschädlich bezeichnen. Immerhin haben sie eine tödliche Wirkung, deretwegen sie ja auch eingesetzt werden...


Übrigens gilt, was hier über Neemöl gesagt wurde, auch für das aus den Blüten von Chrysanthemen natürlich gewonnene Insektizid Pyrethrum*. ​Künstlich hergestellte sogenannte Pyrethroide werden jedoch als gefährlicher eingestuft, da diese haltbarer sind. Natürliches Pyrethrum dagegen zersetzt sich in kürzerer Zeit.

Es gibt mehrere Hersteller, die Produkte zur Bekämpfung von Herbstmilben empfehlen. Dazu gehören Neudorff Zecken- und Grasmilbenkonzentrat*, Bayer Blattanex sowie das ​besprochene Neemöl. Am ehesten würde ich zu Kieselgur-Staub greifen, welches

auch in der professionellen Schädlingsbekämpfung gegen Hühnermilben eingesetzt wird und bei sachgemässer äusserer Anwendung nicht giftig ist. Alle Mittel sind leider nur auf eher kleinen Flächen sinnvoll anzuwenden.
(Klick auf die Bilder führt zur Infoseite auf Amazon.)

Neem / Niemöl Rimulgan, Kaltpressung aus Blättern des indischen Neembaums

AniForte® Milben Stop Puder,  Kieselgur Pulver aus fossilen abgesetzten Kiesel- Algen

Milben im Haus bekämpfen

Was tun gegen Grasmilben im Haus?

Um eine Einschleppung in Ihr Heim müssen Sie sich zum Glück normalerweise keine größeren Gedanken machen. In Häusern und Wohnungen überleben Grasmilben normalerweise nur wenige Stunden, höchstens 1 bis 2 Tage.

Allerdings berichten auch einzelne Betroffene von anderen Erfahrungen. So ​soll es vorgekommen sein, dass bei erneuter Benutzung befallener Kleidung​ doch auch Tage oder gar Wochen später wieder erneute Bisse ​zu finden waren. Im Zweifel also Kleidung und Schuhe heiß waschen oder desinfizieren.

Es scheint (selten) auch vorzukommen, dass Milben im Bereich von vielen Zimmerpflanzen längere Zeit überleben. Falls Sie den Verdacht darauf haben, sollten Sie ​nicht zu viele Pflanzen in Ihrem häuslichen Aufenthaltsbereich halten.

Es gibt eine speziell gegen Milben entwickelte Sprühlösung*. Diese können Sie im Haus benutzen, wenn Sie da auf Nummer Sicher gehen wollen.​

Herbstmilbenbiss (Grasmilbenbiss) beim Menschen

Der Grasmilbenbiss sieht deutlich anders aus als ein Mückenstich.

Grasmilbenstiche vermeiden

Mittel gegen Grasmilben beim Menschen.

Mit verschiedene Möglichkeiten können Sie die Stiche oder Bisse von Grasmilben beim Menschen verhindern.

  • Achten Sie auf gut schließende Kleidung. Dadurch lassen Sie die Insekten erst gar nicht an Ihren Körper heran. Tragen Sie langärmelige Oberbekleidung. Auch ein Maler- Overall eignet sich.
  • check
    Tragen Sie lange Hosenbeine und Gummistiefel. Schieben Sie die Hosenbeine in die Stiefel bzw. Socken hinein. 
  • Bringen Sie einen Streifen doppelseitiges Klebeband an den Stiefeln und an den Armen oder Handschuhe an. Kleintiere werden so daran gehindert, auf Ihren Körper zu gelangen..
  • check
    Sie können ein Insekten tötendes Mittel wie Chrysamed* (Permethrin) Neudorf Schädlingsfrei* (Pyrethrin) oder Bayer Bio- Schädlingsfrei* (Neemöl) auf Stiefel oder Schuhe sprühen.
  • Wenn Sie später ins Haus gehen, dann wechseln Sie die Kleidung. Um sicher zu gehen, geben Sie sie in die Wäsche bei 60° C.
  • check
    Duschen Sie nach dem Gartenaufenthalt. Mitgebrachte Milben werden durch das fließende Wasser vom Körper entfernt. Auch viel Schaum von Duschgel oder Seife hilft dabei.
  • check
    Benutzen Sie Repellents. (Dazu gleich noch mehr.)
Milben- und Zeckenbiss verhindern durch hohe Stiefel

Vor Milben und Zecken durch Stiefel schützen.

​Manchmal hilft leider auch schützende Kleidung nicht. Im Gegenteil wird zum Teil auch gerade luftige Kleidung empfohlen. Es wird von Kindern berichtet, die splitternackt im Garten gespielt haben und keinerlei Stiche bekamen.

Wenn Milben am Körper eines Menschen sind, ​suchen sie nach dünneren Hautpartien. Diese finden sie besonders Dabei ​werden sie oft durch eng anliegender Kleidung aufgehalten, wo sich dann auch gehäuft Bisse finden, z.B. unter dem Gürtel, unter Gummizügen ​der Leibwäsche usw.

Von mechanischen Schutzmassnahmen abgesehen sind Repellents wie Anti-Brumm* oder NOBITE* zu empfehlen. Solche DEET- haltigen Mittel halten Ihnen Herbstgrasmilben und andere Plagegeister in der Regel für mehrere Stunden erfolgreich vom Hals. Damit bleiben Ihnen die lästigen Bisse in vielen Fällen erspart. Sprühen oder reiben Sie daher Füße, Knöchel und Beine damit ein. Sie können außerdem Socken und untere Hosenbeine damit behandeln. Jedoch ​​wird abgeraten, diese Mittel im Dauergebrauch auf die Haut aufzubringen. Bei kleinen Kindern unter zwei Jahren sollten diese Mittel gar nicht verwendet werden - da gibt es aber schonende Alternative wie Antibrumm Naturel.

​Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Kleidung mit dem Insektengift Permethrin zu tränken oder zu besprühen.​ Kleidungsstücke von Bundeswehrsoldaten werden bei Auslandseinsätzen so behandelt. Die Wirkung hält mehrere Wochen an. Permethrin ​wirkt ​​für Insekten bei Kontakt tödlich und wird ​gegen Mücken, Läuse, Flöhe, Zecken und eben auch Milben angewendet. ​Als Pflanzenschutzmittel ist es nicht mehr zugelassen, da es auf diesem Weg in die Gewässer gelangt. Auf ​im Wasser lebende Tiere wirkt es giftig, ebenso auf Katzen! Bei Menschen kann es bei Kontakt Allergien auslösen. Bei empfindlichen Personen daher entweder von außen auf die Kleidung sprühen oder bei in Permethrin eingeweichter Kleidung lange Unterwäsche tragen.  Es sollte in jedem Fall immer mit ​Vorsicht verwendet werden, kann aber bei sachgemässer Anwendung für Betroffene eine wirkliche Hilfe sein. Von Nobite gibt es das Mittel ​als Sprayanwendung* wie auch als Lösung zum Einweichen* von Kleidungstücken, Mückennetzen, Bettlaken.

Hunde und Katzen werden recht zuverlässig durch Insekten- abwehrende Bänder für Haustiere* vor Befall geschützt. Für Menschen jedoch sind diese gesundheitsschädlich!

https://de.wikipedia.org/wiki/Permethrin

Grasmilben beim Menschen

Grasmilben Bisse Behandlung

Wenn Sie Grasmilbenstiche am Körper haben, ist das Hauptproblem für die meisten Menschen der furchtbare Juckreiz.

Wichtig: Trotz allem NICHT KRATZEN. Damit verletzen Sie die Haut weiter. Der Juckreiz lässt nur sehr kurzzeitig nach. Und obendrein handeln Sie sich möglicherweise noch eine Infektion ein!

  • Sehr guten Erfolg bringt die Wärmebehandlung. Dafür benutzen Sie am besten einen elektronischen Stichheiler. Aber auch eine andere Wärmequelle wie zum Beispiel eine heiße Kaffeetasse, ein erhitzter Löffel oder ähnliches können Sie dafür verwenden. Wirkt ebenfalls sehr gut, ist nur etwas umständlicher in der Anwendung. Sie können den Stichheiler bei Amazon kaufen*.
  • Eine Einreibung mit Alkohol (70%) oder einfacher mit fertigen Alkoholpads kann den Juckreiz zeitweilig lindern. Dies wirkt durch den kühlenden Effekt des verdunstenden Alkohols. Gleichzeitig wird die Bissstelle desinfiziert. Da sich Milbenbisse leicht entzünden, kann sich die Desinfektion vorteilhaft auf die Heilung auswirken.
  • Auch Einreiben mit Jakutin N soll gegen den Juckreiz helfen. Für dieses Mittel brauchen Sie ein Rezept vom Arzt.
  • Kühlung mit einem feuchten Umschlag, eine lindernde Salbe oder ein Gel aus der Apotheke können ebenfalls helfen, das Jucken erträglicher zu machen. Leider hält der Effekt nicht lange an.
  • Bei einer großen Anzahl von Bissen kann der Juckreiz so unerträglich sein, dass ein Antihistaminikum aus der Apotheke in Frage kommt. Solche Mittel, z.B. Ceterizin, sind ohne Rezept erhältlich. Sie sollten sie aber nicht dauerhaft einnehmen. Erkundigen Sie sich besser bei Ihrem Arzt oder Apotheker und beachten Sie den Beipackzettel.
Stichheiler Test

Bite Away Insektenstichheiler Test Vergleich

Mehr Infos zu Grasmilben beim Menschen

weiterführende Links

Auf unserer Hauptseite Insektenstiche behandeln finden Sie weitere Anwendungen und Hinweise.

Insektenstiche behandeln Logo

Insektenstiche Mückenstiche Grasmilbenstiche behandeln

  • Insektenstiche erkennen und zuordnen
  • Gefahren durch Insektenstiche: Schwellung, Infektion, Allergie
  • Behandlung von Insektenstichen
  • Insektenschutz / Mückenschutz
  • Weitere Informationen zum Insektenstiche behandeln
  • Der Autor: Wer schreibt hier?
Ein Info VIDEO über die Hausmittel Behandlung von Insektenstichen und Mückenstichen finden Sie unter Insektenstiche mit Hitze behandeln
Mückenstiche mit Hitze behandeln

kurzes Info Video zur Hitzebehandlung von Insektenstichen

Noch mehr Informationen über Herbstgrasmilben und ihre Bekämpfung:

Merkblatt der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft über Hautreaktionen auf Milbenbisse.

Sie finden hier eine wissenschaftliche Untersuchung über Herbstmilben, auch zu Möglichkeiten der Bekämpfung.

Vom thüringischen Umweltministerium gibt es ein amtliches Merkblatt.

Ebenfalls von der Gartenakademie Rheinland-Pfalz Informationen über Herbstgrasmilben, die in dieser Gegend auch Beiß genannt genannt werden.

Untersuchungen über Herbstmilben und die Bekämpfungsmöglichkeiten von Arne Schöler, Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn.

Gesundheitsinformation des Rhein-Erft-Kreises über Bekämpfung von Herbstmilben.

Übersicht mit Bildern von parasitären Milben der Universität von Kalifornien.

Einzelne Artikel zu verschiedenen Milben auf dieser englischsprachigen Seite.​

Merkblatt zum Einsatz von Neemöl vom Bundesamt für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin BGVV.

Ein Artikel des NDR mit Hinweisen von Spezialisten der Uni Göttingen.

Eine Einführung zu Milben auf englisch.

Wikipedia Artikel über das Insektengift Permethrin.

Herbstmilbe Neotrombiculastarker Juckreiz durch Milbenbisse: Grasflöhe, Grasmilben, Holzmilben (https://insektenstichebehandeln.de, eigene Aufnahmen)

Bisse Stiche durch Herbstmilbe (Neotrombicula)


Bitte beachten Sie:
Die Texte dieser Webseite dienen der allgemeinen Information. Sie ersetzen auf keinen Fall den Besuch beim Arzt.

Hinweis: Manche Worte auf dieser Webseite sind als Link rot markiert und führen zu anderen Webseiten, die weitere Informationen zum Thema bieten.
Ein Link* (mit Sternchen) führt zu einem Produkt, das Sie über eine Händlerseite kaufen können. Ich erhalte dabei eine kleine Provision, für Sie entstehen keinerlei Mehrkosten.

Ich heiße Uwe und gebe hier meine Erfahrungen mit Herbstmilben weiter.

Bitte bewerten Sie diese Seite!

Fanden Sie die Informationen nützlich? Den Inhalt verständlich? Die Darstellung übersichtlich?
Klicken Sie dazu einmal auf den höchsten Stern am weitesten rechts, den Sie dafür vergeben möchten!
Sie helfen so anderen Lesern dazu, schneller zu den gesuchten Informationen zu kommen.
Danke!

>