Was tun bei Wespenstich?

Schmerz, Schwellung und Juckreiz vermeiden durch richtige Wespenstich Behandlung.

Die Wespe

Die charakteristisch gestreiften Wespen sind bis 14 mm groß.

was tun bei Wespenstich- Wespe

Wespenstich

Die Stiche sind oft schmerzhaft und können Allergie auslösen.

schwellung nach wespenstich

Mittel #1

Hitezbehandlung mit Stichheiler verhindert die meisten Folgen.

Insektenstiche behandeln mit einem elektronischen Stichheiler

Mittel #2

Frische Zwiebel auflegen oder vorsichtig damit einreiben.

Zwiebel für Insektenstiche Behandlung

Bitte beachten Sie: Die Texte dieser Webseite dienen der allgemeinen Information. Sie ersetzen auf keinen Fall den Besuch beim Arzt.

Lebensweise

Wie Wespen leben, und wo sie zu finden sind.

Wespen kennt wohl jeder. Von den Echten Wespen (lateinisch Vespinae) gibt es bei uns 11 Arten. Davon wiederum sind es die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe, die Menschen zudringlich werden. Beide Arten werden bis 14 mm groß. Ihr Aussehen ist charakteristisch gelb-schwarz gestreift. Eine weitere Art sind die unter Artenschutz stehenden Hornissen. Sie sind mit bis zu 35 mm deutlich größer als die anderen Arten.

Die Echten Wespen bilden komplexe einjährige Insekten- Staaten. Sie produzieren eine Art Papier, aus dem sie ihre Nester bauen. Sie haben eine Reihe natürlicher Feinde, dazu gehören verschiedene Vögel wie der Wespenbussard oder der Neuntöter, aber auch Gartenkreuzspinnen und Libellen.

Wespen sind wendige und schnelle Flieger. Die Weibchen sind mit einem Giftstachel wehrhaft ausgerüstet. Sie können mit ihm auch mehrfach hintereinander zustechen. Die abgegebene Giftmenge bei einem Stich von Hornissen ist größer als bei den kleineren Wespen, allerdings kommen Hornissenstiche nur selten vor.

Wespen stechen sowohl zur Verteidigung als auch zum Beutemachen. Sie würden Menschen nicht angreifen, denn als Beute sind wir viel zu groß, und Wespen sind auch keine Blutsauger. Wenn sie sich jedoch bedroht fühlen, setzen sie sehr schnell ihren Stachel ein.

Wespenstiche

Wie reagiert der Körper, wenn man gestochen wurde.

was tun bei Wespenstich- Wespe

Zur Beantwortung der Frage "Was tun bei Wespenstich?" ist es gut, eine paar Dinge über Wespen zu wissen. Woher weiß man, dass man von einer Wespe gestochen wurde? Meistens bemerkt man den Einstich, da unsere Schmerzrezeptoren uns dies deutlich mitteilen. Und spätestens dann sieht man das Insekt in der Regel auch.

Die Folgen eines Wespenstichs sind denen eines Bienenstichs sehr ähnlich. Allerdings bleibt bei Bienen der Stachel in der Wunde zurück, da er Widerhaken hat. Bei Wespen ist dies nicht der Fall.

Ein Stich wird meistens schmerzhaft wahrgenommen. Die Einstichstelle ist als kreisrunder Punkt gut zu erkennen.

Die Reaktion ist dabei von Mensch zu Mensch verschieden. Manche merken fast nichts, bei anderen gibt es dicke Wespenstich Schwellungen. Neben Schwellungen sind Hautrötung um die Einstichstelle, Schmerz und Juckreiz typische Erscheinungen.

Wussten Sie, dass die Insekten bei einem Stich bestimmte Duftstoffe frei setzen, die andere Wespen ebenfalls zum Stechen anregen? Mit diesen Duftstoffen, wissenschaftlich als Pheromone bezeichnet, schlägt die Wespe sozusagen Alarm und ruft nach Unterstützung.

Gefahren

Wespenstiche richtig einschätzen.

Einzelne Stiche sind in der Regel nicht gesundheitsschädlich. Wie bei der Behandlung anderer Insektenstiche geht es bei der Wespenstich Behandlung deshalb normalerweise um die Linderung von Schmerz, Juckreiz und Schwellung. Man sollte jedoch auch darauf achten, dass weitere Komplikationen z.B. durch Infektionen vermieden werden. Hinweise zur richtigen Behandlung finden Sie im Unterkapitel "Was tun bei Wespenstich".

Wespenstiche lösen durch das Gift oft heftige Symptome aus, ähnlich wie wenn man von Bienen gestochen wird. Die meisten allergischen Reaktionen im Zusammenhang mit Insektenstichen gibt es aber bei Wespenstichen.

  • Sehr viele Stiche können gefährlich werden. Jedoch bringen erst mehrere Hundert Stiche einen Erwachsenen in Lebensgefahr. Je nach Gewicht und Körpergröße sind Kinder sehr viel eher gefährdet.
  • Ein einzelner Stich am oder im Hals bzw. Mund oder auch in der Nähe des Auges kann akut schlimme Folgen haben bis hin zum Tod durch Ersticken, wenn das Gewebe stark anschwillt.
  • Auch für Menschen mit Insektengiftallergie kann bereits ein einziger Stich eine ernste Bedrohung darstellen. Falls die gestochene Person mit ungewöhnlichen Symptomen wie z.B. Herzrasen, Schwindel, Atemnot, Beklemmungsgefühlen reagiert, könnte sich ein lebensbedrohlicher Schockzustand ankündigen ("anaphylaktischer Schock"). In diesem Fall muß dringend der Notarzt kommen, der mit entsprechenden Medikamenten helfen kann.

Eine allergische Reaktion tritt oft sehr schnell ein, in den meisten Fällen innerhalb der ersten Stunde nach dem Stich, oft schon nach wenigen Minuten. Deshalb sollten Menschen mit bekannter Insektengiftallergie immer ein Notfallset mit den richtigen Mitteln dabei haben. Dazu gehören meisten Antihistamin mit schneller Wirkung, Cortison zum Einnehmen und Adrenalin zur Selbstinjektion. Besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt, der Ihnen auch einen Pass mit den empfohlenen Dosierungen dazu geben wird.

Wespen in Haus und Garten

Wespennester in Aufenthaltsbereichen

Was tun bei Wespenstich- Wespennest

Ein Wespennest erkennen Sie leicht. Wenn es noch neu ist, hat es nur ein paar Zentimeter Durchmesser, wird aber im Lauf der Saison immer weiter gebaut bis zur Größe eines Fußballs oder sogar noch darüber hinaus. Es befindet sich an einem trockenen, luftigen Platz und besteht aus einer papierähnlichen dünnen Substanz von hell- bis dunkelgrauer Farbe.

Ein Wespennest stellt nicht immer eine Bedrohung für Menschen dar. Eigentlich geht nur von der Deutschen Wespe und von der Gemeinen Wespe eine Gefährdung aus. Aber andere Arten werden oft aus Unkenntnis ebenfalls als bedrohlich empfunden. Bitte beachten Sie auch, dass einige Arten unter Naturschutz stehen.

Es muss also nicht gleich das Nest zerstört werden, was sowieso eine heikle Angelegenheit ist. Die Umsiedelung eines Wespenstaates ist als Gefahrengründen und aus gesetzlichen Gründen nur durch Fachkräfte möglich. In der Nähe von Aufenthaltsplätzen kann ein solches Nest vom Fachmann unschädlich gemacht werden, z.B. indem er es an einen anderen Ort versetzt.

Feuerwehr oder Insektenbekämpfer braucht man jedoch häufig gar nicht. Denn Nester an kritischer Stelle können oft schon durch einfache Maßnahmen gesichert werden.

  • Fenster in der Nähe eines Nestes sowie Fenster zur Küche oder zur Speisekammer können durch Fliegengitter geschützt werden, so wie man sich auch vor Mücken schützt.
  • In Innenräumen können Sie gegen einzelne Eindringlinge mit Wespenfallen oder notfalls auch Insektenspray vorgehen.
  • Wenn Sie sich in der Nähe eines Nestes aufhalten, heißt es aufpassen und sich vorsichtig bewegen. Halten Sie nach Möglichkeit einen Abstand von wenigstens 2 bis 3 Metern ein.
  • Auch sollte die Haut durch Kleidung geschützt sein. Wespen krabbeln normalerweise nicht in die Kleidung, können aber ungewollt in Kragen oder andere Kleidungsöffnungen gelangen.
  • Wenn Sie Obstbäume im Garten haben, so ernten Sie früh, und lassen Sie kein Fallobst herum liegen.
  • Verhindern Sie mit biologischen Mitteln die Ausbreitung von Blattläusen, die zu den Lieblingsspeisen von Wespen gehören.
  • Pflegen Sie Holz im Außenbereich mit einem umweltfreundlichen Lack. So verhindern Sie, dass Wespen das Holz zum Bau von Nestern verwenden.

Was tun bei Wespenstich?

Hausmittel gegen Wespenstich.

schwellung nach wespenstich

Auf diesem Bild ist deutlich zu sehen, wie die stark gestochene rechte Hand von dem Insektengift angeschwollen ist. Normalerweise klingt die Entzündung nach Stunden bis Tagen von selber wieder ab. Gehen Sie sicherheitshalber zum Arzt, falls nach ein bis zwei Tagen keine Besserung eingetreten ist.

Falls es nicht um eine der seltenen lebensgefährlichen Situationen geht, die unter "Gefahren" beschrieben wurden, können Sie den Stich jedoch in den meisten Fällen problemlos selber behandeln.

Es gibt einige erprobte Hausmittel, die bei Wespenstichen gut helfen. Sie können sie auch kombinieren. Wenn aber nicht innerhalb von ein paar Stunden eine deutliche Besserung eintritt, sollten Sie ebenfalls einen Arzt aufsuchen.

  • Hitzebehandlung: Vorsichtig dosierte Hitze gegen Insektenstiche um das Insektengift unschädlich zu machen. Das geht mit einem Föhn, der Glut einer in die Nähe gehaltenen Zigarette oder einem mit einer Flamme oder heißem Wasser erhitzten Löffel oder mit einer heißen Tasse. Am praktischsten ist es, wenn Sie einen elektronischen Stichheiler benutzen.
  • Anschließend durch Kühlung Schmerz und die Wespenstich Schwellung lindern, z.B. mit kühlendem Umschlag, mit Coldpacks oder einem Alkoholumschlag.​ Eine genauere Anleitung dazu finden Sie unter Insektenstiche kühlen.
  • ​Zusätzlich können Sie eine frisch aufgeschnittene Zwiebel auf den Stich legen oder ihn damit einreiben.
  • Auch eine abschwellende Salbe wie z.B. Soventol Gel oder Fenistil können Sie nun auftragen, um die Heilung zu unterstützen.

Vorsichtsmassnahmen

Wie kann man vorbeugen, damit man nicht gestochen wird.

Was tun bei Wespenstich- Eiscafe

Ob im Eiscafé, beim Sonntags-Nachmittags-Kaffee im Hausgarten oder in der Badeanstalt, im Spätsommer von Juli / August bis September sind Wespen unterwegs. Es gibt viele Situationen, bei denen Wespen in unmittelbare Nähe zu Menschen kommen.

Wo es im Sommer Süßes gibt, da sind auch Wespen nicht weit. Doch nicht nur Eiscreme und Obsttorte und andere zuckerhaltige Leckereien wie Eiscreme und Limonade, sondern auch Grillfleisch und Bratwurst locken sie an. Meistens befinden sich die Wespen auf Nahrungssuche, und was Menschen gern essen, scheint auch ihnen zu schmecken. Vom Fleisch säbeln sie dicke Brocken ab und fliegen dann mit ihrer Beute davon.

  • Sie sollten rasche Bewegungen vermeiden und nicht mit den Händen wedeln. Solches Verhalten scheint die Insekten kampfeslustig zu machen. Bewahren Sie Ruhe und bleiben Sie gelassen.
  • Versuchen Sie auch nicht, Wespen weg zu pusten, da unsere Atemluft sie zum Angriff reizt.​
  • Wenn Sie draußen speisen, dann decken Sie Lebensmittel und Getränke ab. Süße Getränke sollten besser mit einem Strohhalm genossen werden, besonders wenn aus Dosen getrunken wird.
  • Lassen Sie keine Lebensmittelreste oder Abfälle offen herum stehen.
  • Wenn Sie durch Gras laufen, wo Sie versehentlich auf eine Wespe treten könnten, sollten Sie besser Schuhe oder Sandalen tragen, zum Beispiel auch auf der Sonnenwiese im Schwimmbad.
  • Benutzen Sie keine süßen Parfüms oder andere Düfte, da diese die Insekten anlocken.

Da es kaum möglich ist, Wespen zu verjagen, hilft oft eine andere Taktik. Stellen Sie ein wenig Süßes oder Obst offen in einigem Abstand auf, um sie abzulenken. Das funktioniert recht gut, wenn auch nicht völlig zuverlässig. Wenn Sie gleichzeitig die Speisen auf dem Esstisch mit Deckeln, Tüchern oder Folien bedeckt halten, bleiben Sie jedoch einigermaßen ungestört.

Achten Sie in diesen Punkten auch besonders auf Kinder. Durch ihr unbedarft Verhalten werden sie eher gestochen. Und sie reagieren stärker auf das Insektengift als Erwachsene.

  • Geben sie Kindern bunte Trinkröhrchen für die Limo.
  • Achten Sie bei Kindern auf saubere Hände und einen sauberen Mund.
  • Halten Sie sie an, Schuhe oder Sandalen zu tragen.
  • Im Freien schlafende Kinder sollten durch ein Mückennetz geschützt werden.

weiterführende Infos

Falls Sie noch mehr wissen wollen.

was tun bei Wespenstich, Wespenstiche behandeln, Insektenstiche von Wespen und Hornissen erkennen und behandeln, Hausmittel

No votes yet.
Please wait...